Salicornia (Salicornia Europaea), Seebohnen Oder Falsche Algen

Loading...

Loading...

Salicornia (Salicornia europaea), Seebohnen oder falsche Algen

Salicornia ist eine wilde einj├Ąhrige Pflanze, die haupts├Ąchlich am Meer w├Ąchst oder in den Salzwiesen herum. Sein Name kommt aus dem Lateinischen salwas Salz und bedeutet geh├Ârnt f├╝r Horn wegen seiner Stiele, die an Tierh├Ârner erinnern. Es ist auch als Sea Horn, Sea Pickle, Sea Bean, gef├Ąlschte Algen, Steinsp├╝le...

Die St├Ąngel - die keine Bl├Ątter haben - sind fleischig wie die einer Sukkulente. Im Sommer erscheinen kleine gelbliche Bl├╝ten ohne viel Interesse.

Dies sind die jungen Triebe der St├Ąngel, die als Gew├╝rz (Pickles) oder als gr├╝ne Bohnen verwendet werden. Salicorne ist reich an Mineralsalzen, Jod, Eisen, Magnesium und Vitamin B12. Die Austernz├╝chter und Salzarbeiter, Fachleute, die den Salicorne kultivieren, verfolgen einen Qualit├Ątsansatz, der spezifische Spezifikationen erf├╝llt, die durch die Erw├Ąhnungen "Signed Poitou-Charentes" und "Organic Agriculture" identifiziert werden.

Aus Versehen kommt es vor, dass das Samphire mit Seefenchel verwechselt wird (Crithmum maritimum) das auf den Klippen und Felsen des Meeres w├Ąchst und auch konsumiert wird: Sein Geschmack erinnert an Karotten, was sehr unterschiedlich ist!

  • Familie: Chenopodiaceae
  • Art: mehrj├Ąhrige Pflanze
  • Herkunft: Europa
  • Farbe: gelbliche Bl├╝ten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: nein
  • Pflanzung: Herbst
  • Bl├╝tezeit: Sommer
  • Ernte: Mai-Juni bis August
  • H├Âhe: 20 bis 50 cm

Idealer Boden und Exposition f├╝r das Salicorne

Der Samphire braucht einen sandigen Boden, feucht und salzig, reich an Stickstoff, idealerweise sonnig, wird aber auch mit dem Halbschatten zufrieden sein.

Datum der Aussaat, des Schnittes und der Pflanzung von Salicornia

Die Salicornia ist wild, am Ursprung: sie vermehrt sich. Die Samen werden im Herbst, im Winter im Boden nachges├Ąt, dann im Fr├╝hling entwickelt.

Die Bedingungen f├╝r den Anbau von Salicornia in seinem Garten sind selten erf├╝llt: Es ist besser, es den Salzsalzern von Salt Marias zu ├╝berlassen!

Pflege- und Kultivierungsberatung des Salicorne

Sie k├Ânnen junge F├╝├če klemmen, um sie buschig zu machen. Stellen Sie sicher, dass immer Wasser vorhanden ist oder der Boden feucht ist. Spr├╝hen Sie mit Meerwasser oder mit Wasser, das Sie gesalzen haben.

Ernte, Konservierung und Verwendung des Salicorne

Junge Triebe werden in Essig gehalten und dann als Pickles verwendet. Frisch geerntet, k├Ânnen sie roh in Salaten gegessen oder gekocht und mit einer Seehaselnuss als Beilage gew├╝rzt werden.

Am Ende des Sommers werden die Stiele h├Ąrter: Sie sind immer gut, m├╝ssen aber gekocht werden.

Krankheiten, Sch├Ądlinge und Parasiten des Salicorne

Salicornia hat keine spezifischen Feinde bekannt.

Lage und g├╝nstige Verbindung des Salicorne

Es ist eine Pflanze, die nur in Salzwiesen oder Salzwiesen w├Ąchst.

Von salicorne empfohlene Sorten, die im Garten gepflanzt werden k├Ânnen

die Salicornia europaea ist diejenige, die vom Meer (Vend├ęe, Somme Bay, Bretagne, Charente-Maritime) und der Region kultiviert wird Salicornia emericii ist mehr in Lothringen in den Salzwiesen.

Die Salicorne fruticosa (Sarcocornia fruticosa) ist eine Cousine-Art, die auf die gleiche Weise konsumiert wird, und die StaudeSarcocornia perennis) ist weniger empfindlich im Geschmack. Beide sind vorbei Salicornia auf die Art Sarcocornia.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden