Goji: Ein Sehr Interessanter Obstbaum

Loading...

Loading...

Goji

Der Goji ist ein Strauch, der den Wind in den Segeln hĂ€lt, da seine VorzĂŒge und seine antioxidativen Eigenschaften dazu fĂŒhren, dass seine köstlichen Beeren in GeschĂ€fte und Apotheken eindringen.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Lycium barbarum
Familie: Solanaceae
Typ: Strauchobst~~POS=TRUNC

Höhe
: 1 bis 3 m
Belichtung: So
Boden: Gut entwÀssert, eher trocken

Laub
: HartnÀckig
BlĂŒte: 6 bis 7 mal im Jahr

Ernte: August bis Oktober

Anbau- und Pflege-Tipps, wie man Goji-Beeren bekommt.

Pflanze Wolfberry fĂŒr seine Goji-Beeren:

Goji: ein sehr interessanter Obstbaum: werden

Die aus dem Fernen Osten und China stammende Wolfsbeere ist ein Strauch, der sein kann in unseren Breiten pflanzen und wer Widerstehen Sie unserem Klima gut.

Da es viel Sonne braucht, ist die Produktion von Goji-Beeren im Mittelmeerraum natĂŒrlich nicht die gleiche wie im Norden der Loire.

Die Wolfsbeere braucht also einen sonnige Lage um seine Goji-Beeren herzustellen.

  1. Grabe ein Loch 2 bis 3 mal grĂ¶ĂŸer als das des Wurzelballens
  2. Mischen Sie den Boden Ihres Gartens mit Blumenerde
  3. FĂŒlle das Loch und gieße reichlich
  4. Packen Sie noch einmal und dann Wasser

In den ersten Jahren nach dem Pflanzen muss die Wolfsbeere regelmĂ€ĂŸig, jedoch nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig gegossen werden, da sie Feuchtigkeit befĂ€llt.

Schneiden der Wolfsbeere:

Dies ist die gebrĂ€uchlichste und einfachste Methode, um Wolfsbeeren fĂŒr die Goji-Beeren zu schneiden.

Stecklinge bestehen aus:

  1. Nehmen Sie einen noch grĂŒnen Zweig auf 10-15 cm
  2. Entfernen Sie die unteren BlÀtter, um nur das obere BlÀtterpaar zu behalten
  3. Pflanzen Sie den Ausschnitt in einen mit Eimer gefĂŒllten Eimer Schimmel vorzugsweise spezielle Stecklinge
  4. Hohe Umgebungsfeuchtigkeit und leicht feuchtes Untergrund einhalten
  5. Etwa 2 Wochen spÀter erscheinen die 1. Wurzeln
  6. Übertragen Sie die Stecklinge in einen etwas grĂ¶ĂŸeren Topf und wiederholen Sie die Operation zwei bis drei Mal, bevor Sie sie in den Boden legen.

Achtung: Die Wolfsbeere ist in jungen Jahren sehr zerbrechlich und sollte erst nach 2 bis 3 Jahren in unseren Breitengraden gelandet werden.

Goji im Topf:

Die Wolfberry-Kultur fĂŒr ihre Goji-Beeren ist im Topf durchaus möglich und eignet sich sehr gut fĂŒr den Innen- und Wohnungsanbau.

WĂ€hlen Sie ein Substrat, das fĂŒr den Anbau von Wolfsbeeren, mediterranen Blumenerden oder ZitrusfrĂŒchten geeignet ist.

Der Topf muss gebohrt werden und ein Abflussbett am Boden des Lochs aus Kies oder Lehmkugeln lĂ€sst das Wasser gut fließen.

  • Im Sommer können Sie die Goji-Beeren von Mitte Mai bis Mitte September draußen lassen
  • Im Winter kann es zurĂŒckgegeben werden, vorzugsweise jedoch an einem Ort, der nicht zu heiß ist
  • Gießen Sie regelmĂ€ĂŸig, aber fein, um die Wurzeln nicht zu ĂŒberfluten
  • Es wird empfohlen, alle 2 bis 3 Jahre umzutopfen

Ernte von Goji-Beeren:

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Wolfsbeere nichts gibt und die Goji-Beeren langsam ankommen.

Die Ernte der Goji-Beeren findet nicht vor 2 Jahren statt und wird erst ab dem 4. oder 5. Jahr reichlich.

Goji-GrĂ¶ĂŸe:

Die Wolfsbeere ist ein Baum, den man besser beschneiden muss, um zu vermeiden, dass er auf einem einzigen Ast wĂ€chst und somit die Verdichtung des Geweihs begĂŒnstigt.

TatsĂ€chlich kann Wolfsbeere auf einem einzigen Zweig wachsen, was sich nachteilig auf die Ernte von Goji-Beeren auswirken wĂŒrde.

Je mehr Sie Ihren Gogi trimmen und je mehr FrĂŒchte produziert werden.

FĂŒr die Gogi gibt es zwei Winterperioden, im Winter und im Sommer.

  • Entfernen Sie im Winter totes Holz und schwache Äste.
  • Schneiden Sie im Sommer die Hauptstiele ab, um neue Auswirkungen zu verursachen.
  • Sie können auch neue Äste zwicken.

Eigenschaften und VorzĂŒge von Goji-Beeren:

Viele Tugenden werden der Goji-Beere verliehen, sie ist orangefarben und bietet einen köstlichen sĂŒĂŸen Geschmack.

In den Bergen des Himalayas wurde es lange Zeit verwendet, vor allem fĂŒr seine Tugenden gegen MĂŒdigkeit und Immunabwehr.

Goji-Beere

Goji-Beeren

Es ist ihm verliehen Vorteile gegen das Altern und antioxidative Tugenden.

Goji-Beeren wĂŒrden das verstĂ€rken Immunsystem ausnahmsweise.

In Taoisten werden sie getrocknet oder in Goji-Beerensaft gegessen.

Goji oder Goji-Beere ist ein kommerzieller Name, da es sich um gut berĂŒhrte Wolfsbeeren handelt, aber auch um Wolfsbeeren-China.

Goji-Beeren sind reich anVitamine C und E aber auch in den Vitaminen B1, B2, B6, in Beta-Carotinin Protein und Flavonoide.

Goji-Beeren enthalten beispielsweise mehr Beta-Carotin als Möhren und mehr Eiweiß als Weizen.

Man kann als Kapsel oder getrocknete Beeren verbrauchen, aber wenn Sie die Möglichkeit haben, frisch zu beschaffen, 1 bis 2 Esslöffel (s) pro Tag wird (werden) helfen Ihnen, gesund zu halten.

Kluge Beratung ĂŒber Goji-Beeren

Der gemeinsame Bocksdorn gibt Beeren Goji ist ziemlich robust in unseren Breiten wachsen als negative Temperaturen bis -20° widersteht.

© vladimirfloyd

Loading...

Video: Superfoods: Was, wann und wieviel?.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden