Die Guten Gesten Des GĂ€rtners Im Januar

Loading...

Loading...

Heben Sie sie zusÀtzlich zum Einwickeln der SchutzglÀser auf Haltevorrichtungen auf, um die Drainage zu verbessern.
  • ÜberprĂŒfen Sie den Erhaltungszustand der Sommerzwiebeln, Dahlien, Gladiolen, Cannas... Die kleinste FĂ€ule sollte beseitigt werden.
  • Lilien pflanzen Wenn es Zeit und Boden zulassen, im Boden und in PflanzgefĂ€ĂŸen.
  • Weiter pflanzen mit Wurzelballen und nackten Wurzeln, immer wenn der Boden bearbeitet werden kann.
  • Pflanzenhecken, Rosiesrs.
  • Beobachten Sie das Wetter und seien Sie darauf vorbereitet, Topfpflanzen (Azaleen, Heidekraut, Zwerg-Rhododendren) mit Überwinterungssegeln zu schĂŒtzen.
  • Denken Sie daran, die Pflanzen zu lĂŒften schon verpackt, sobald es ein bisschen sĂŒĂŸ ist.
  • Teilen Sie die blĂŒhenden Stauden des Sommers außerhalb der Gefrierzeit.
  • Lass den Schnee fallen das verbiegt die Zweige des immergrĂŒnen.
  • Bringen Sie im kalten Bereich etwas Schmutz an die RĂ€nder der Rahmen. Bei starker KĂ€lte die Decke mit einem Teppichboden abdichten.
  • Genieße den Rest der Agapanthes, um sie zu teilen.
  • Bewegen Sie die spontanen Keimlinge der FingerhĂŒte, um sie in einem Massiv zu gruppieren.

Baum pflanzen

Loading...

Video: Umgangssprachliche Redewendungen - woher stammen sie? Folge 189: Den Bock zum GĂ€rtner machen.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden