GrÀser: 5 Hervorragende Sorten

Loading...

Loading...

Grasgarten

Disproportion und Opulenz. Das immense Stipa Gigantea Machen Sie ein verrĂŒcktes Tempo und stĂŒtzen Sie sich auf die massiven BuchsbĂ€ume. Die beiden so gegensĂ€tzlichen Pflanzen sind sich tatsĂ€chlich wert. Geben Sie den Stipas einen sandigen oder steinigen Boden, sogar einen schlechten und einen sonnigen Standort.

GrĂ€ser sind botanisch "KrĂ€uter": große, dĂŒnne BlĂ€tter und leicht gefĂ€rbte BlĂŒten. Das bedeutet aber nicht, dass ihre Anwesenheit unbedeutend ist. Einige geben im Theater, andere in Finesse, Bewegung, SubtilitĂ€t, alle Besonderheiten, die nicht unbedingt die "klassischen" BlĂŒten bieten. Die BlĂ€tter können sehr hell sein, bunt mit gelb. Ihre PrĂ€senz ist lĂ€nger als bei anderen Stauden: Sie bleiben im SpĂ€therbst und sogar im Winter schön.

Grass Pennisetum villosum

SĂŒĂŸe und SubtilitĂ€t. Pennisetum villosum (das Abstrichgras), mit gefiederten BlĂŒtenstĂ€nden, wĂ€chst gut im Topf, wenn es gegeben wird... Kompostboden, der mit etwas Rosenbusch (im VerhĂ€ltnis 3 / 4-1 / 4) versetzt wird. Legen Sie eine gute Drainageschicht an den Boden. Nicht trocknen lassen.

Festuca Glaukalgras

Grafik und NĂŒchternheit. Die glasklaren Fescues (Festuca glauca) sind besonders an moderne GĂ€rten angepasst und verdienen es, in großen Gruppen gepflanzt zu werden: ein BĂŒschel reicht nicht aus. Dies sind niedrige Pflanzen, mit denen architektonische Elemente hervorgehoben werden.

Gramineate Hakonechloa macra


Masse und Bewegung. dieHakonechloa macra 'Aureola' hat einen unaussprechlichen Namen, aber lassen Sie sich nicht einschĂŒchtern: Es ist ein Gras, das leicht zu wachsen ist. Etwas langsam zu beginnen, wĂ€chst es klug, um ein schönes BĂŒschelicht zu bilden, das sich stĂ€ndig bewegt.

Gras Stipa Tenuifolia

Licht und Transparenz. die Stipa tenuifolia werden auch Engelshaar genannt... und wir können leicht verstehen, warum. Diese Stauden sind kurzlebig, aber in gut durchlÀssigen Böden reichlich vorhanden, nicht zu reichhaltig und in voller Sonne. Kombinieren Sie sie mit etwas dichten Pflanzen, wie hier diese salviawelche kompakte Massen bilden. Der Kontrast wird auffÀllig sein!

Loading...

Video: BlÀtter und GrÀser als Stempel verwenden (DIY).

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden