Der Graureiher

Loading...

Loading...

Graureiher

Im Gegensatz zum Storch stiehlt der Graureiher den Hals in den Schultern.

Der Graureiher (Ardea Cinerea). Dieser schĂŒchterne und geduldige Watvogel lebt in den Feuchtgebieten. Ihr Gewicht variiert zwischen 1.200 und 2.000 g bei einer GrĂ¶ĂŸe von 98 cm. Er kann bis zu 25 Jahre alt werden.

Alle farben

  • Gefieder im Wesentlichen grau.
  • Bauch, weißer Hals und Kopf.
  • Dunkler Streifen vorne am langen Hals.
  • Lange gelbe Rechnung, scharf und kraftvoll.
  • Schwarzer Grat

Sein Lebensraum

  • Es wird in der NĂ€he von SĂŒmpfen, Teichen und flachen BĂ€chen gefunden, egal ob das Wasser frisch, brackig oder salzig ist. Er passiert hĂ€ufig Gartenteiche...
  • Er hat gerne BĂ€ume in der NĂ€he, um sein Nest aufzubauen.

Seine Gewohnheiten

  • Um zu jagen, kann er stehen und reglos bleiben, nach seiner Beute Ausschau halten oder sich hocken, Schnabel und Nacken ĂŒber den Boden oder ĂŒber Wasser strecken oder langsam am Ufer eines Flusses oder Teiches wandern. Wenn endlich ein Fisch in der NĂ€he vorbeikommt, fĂ€ngt er ihn mit einer blendenden Spitze ein.
  • Seine ErnĂ€hrung besteht offensichtlich aus Fisch, aber es werden auch Frösche, Krebstiere, Eidechsen, Schlangen, Insekten und Nagetiere gegessen. NatĂŒrlich ist es sehr anfĂ€llig fĂŒr strenge Winter, die GewĂ€sser einfrieren.
  • Er baut sein Nest oben auf den BĂ€umen in der NĂ€he des Wassers. Es ist die Frau, die vom Mann akzeptiert werden muss.

Sein Gesang

  • Dies ist nicht der Pavarotti der geflĂŒgelten Leute! Es strahlt ĂŒber allen Arten von heiseren und lauten Quietschen.

Das wenig mehr

Wenn Sie in Ihrem Garten einen Teich haben, in dem sich kleine Fische entwickeln, seien Sie vorsichtig! Reiher könnten kommen und dort kaufen! Das ist ihre Krippe! Ein gefÀlschter Reiher, der sich in der NÀhe des Teiches befindet, entmutigt sie nicht absolut! Bedecken Sie Ihren Pool stattdessen mit einem Zaun.

Loading...

Video: Der Graureiher - Ein gnadenloser JĂ€ger.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden