Gunnera Von Brasilien (Gunnera Manicata) Oder Riesiger Rhabarber

Loading...

Loading...

Die Kanoniere von Brasilien, auch genannt riesiger Rhabarber, ist eine rhizomatöse Staude, die in feuchten Gegenden wĂ€chst und dem Garten durch seine imposante GrĂ¶ĂŸe einen Hauch Exotik verleiht. DarĂŒber hinaus werden sie hĂ€ufig fĂŒr den dekorativen Aspekt ihres Blattes in breiten BĂŒscheln angebaut.

Gunnera von Brasilien (Gunnera Manicata) oder riesiger Rhabarber

Die geprÀgten und rauen BlÀtter sind 1 bis 2 Meter lang, gerundet, gelappt, gezÀhnt, mit hervorstehenden Adern und von Stielen mit dornigen Blattstielen getragen.

Im Juni erscheinen Stiele mit kleinen grĂŒnroten BlĂŒten in konisch verzweigten Rispen von 50 cm bis 1,50 m. Es folgt die Bildung von kugelförmigen FrĂŒchten in den gleichen Tönen, nicht mehr als 3-4 mm. Blumen und FrĂŒchte sind besonders dekorativ.

Wenn die BlĂ€tter bei Frost nicht gut stehen, kann die Belastung Temperaturen bis -10° C standhalten. Im FrĂŒhling werden sich die BlĂ€tter schnell wieder bessern, da der Kanoniker schnell wĂ€chst.

  • Familie: GunnĂ©racĂ©es
  • Art: mehrjĂ€hrige Pflanze
  • Herkunft: Brasilien
  • Farbe: grĂŒnrote BlĂŒten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: FrĂŒhling
  • BlĂŒtezeit: Mai bis Herbst
  • Höhe: bis zu 3 m

Idealer Boden und Exposition fĂŒr Gunnera

Der Gunnera wird in halbschattigem oder sonnengefiltertem Boden gezĂŒchtet, tief und kĂŒhl, damit er im Winter gut durchlĂ€uft.

Datum der Aussaat, des Zerlegens und der Pflanzung der Gunnera

Die Aussaat im FrĂŒhjahr oder Herbst ist möglich, aber nicht leicht zu erreichen. Es ist besser, Stecklinge von Blattknospen zu machen oder die Rhizome im FrĂŒhjahr zu teilen.

Wartungsrat und Kultur der Gunnera

Im Herbst wird empfohlen, die BlĂ€tter bĂŒndig mit dem Stumpf zu kĂŒrzen und zum Schutz mit Mulch zu schĂŒtzen.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten der Gunnera

Schnecken und Schnecken fressen sie im FrĂŒhjahr.

Lage und gĂŒnstige Verbindung von Gunnera

Es ist eine Pflanze, die am besten an einem Ufer, einem Teich, angebaut werden kann, aber auch in einem feuchten Unterholz Platz finden kann.

Empfohlene Sorten von Gunnera fĂŒr das Pflanzen im Garten

Es gibt ungefÀhr sechzig Arten unter denen Gunnera Manicata oder gunnera von Brasilien ist zweifellos das allgemeinste.

Gunnera Manicata oder Gunnera von Brasilien

Gunnera Magellanica ist eine Teppichform, die 15 cm nicht ĂŒberschreitet. Gunnera Tinctoria oder chilenische Waffe kommt aus Chile, wĂ€chst langsamer und erreicht maximal 1,5 m...

Loading...

Video: Nalca - probably the worldÂŽs largest vegetable!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden