Kriechender Gypsophila: F├╝r Steingarten Und Niedrige Mauern

Loading...

Loading...

kriechender Gypsophila

Die kriechenden Gypsophila sind sehr h├╝bsche Stauden mit Sommerbl├╝te.

Die Pflege von der Pflanzung bis zur Gr├Â├če ist einfach und der dekorative Effekt f├╝r Ihre Steing├Ąrten und W├Ąnde garantiert

Zusammenfassend das, was Sie wissen m├╝ssen:

Name: Gypsophila repens
Familie: Caryophyllaceae
Typ: Mehrj├Ąhrige

H├Âhe
: 15 bis 30 cm
Belichtung: Sonnig
Boden: Normal, Kalkstein, auch trocken trocken
Bl├╝te: Mai bis September

Pflanzen des kriechenden Gypsophila:

In einen Eimer vorzugsweise pflanzen im Herbstaber auch im fr├╝hjahr au├čerhalb der Gefrierzeiten.

  • F├╝gen Sie beim Pflanzen etwas Erde in den Garten Ihres Gartens ein.
  • Am Anfang reichlich gie├čen.

Pflege des kriechenden Gypsophila:

Gypsophila ist eine sehr pflegeleichte Pflanze, die keine Pflege ben├Âtigt und gro├čz├╝gig entwickelt.

Entfernen Sie die verblassten Bl├╝ten nach Belieben.

  • Balance der allgemeinen Form im Herbst

Wissenswertes ├╝ber den kriechenden Gypsophila:

Diese Staude sieht aus wie ein Bodendecker oder buschig und verzaubert mit seinen sch├Ânen wei├čen Bl├╝ten.

In Fels, Mauer oder in der Mitte von Platten findet es schnell seinen Platz und wird Sie durch seine gro├čz├╝gige Bl├╝te verf├╝hren.

Kluger Ratschlag zum Gypsophila:

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie pflanzen gen├╝gend Platz zu haben, weil die Pflanze schnell ausbreiten k├Ânnen und nehmen Platz.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden