Der Hamster: Einen Hamster Zu Hause Adoptieren Und Gro├čziehen

Loading...

Loading...

Hamster

Hamster sind haustierfreundlich f├╝r Kinder, da sie weich und leicht zu pflegen sind. Sie geh├Âren zur Familie der Nagetiere, unterscheiden sich aber durch einige Besonderheiten von anderen, wie der Schwanz ist recht kurz, gro├č und kurz und die kleinen Beine und kleinen Ohren.

  • Gr├Â├če: 12 bis 15 cm
  • Gewicht: 120 gr
  • Lebenserwartung: 3 Jahre
  • Schwangerschaftszeit: 22 Tage

Herkunft und Eigenschaften des Hamsters

Hamster wurden urspr├╝nglich in Nord- und S├╝damerika, Asien und Europa gefunden. Im Jahr 1930 sammelte Dr. Aharoni einen wilden weiblichen Goldhamster in Nordsyrien. Dieser Hamster brachte 12 kleine Hamster zur Welt, die domestiziert wurden. Haushamster w├╝rden heute aus dieser Zucht von Dr. Aharoni stammen. 1931 schickte er mehrere Hamster in das Vereinigte K├Ânigreich und 1938 in die Vereinigten Staaten, um sie im Labor zu verwenden. Erst im Jahr 1945 wurden Hamster in den Handel eingef├╝hrt, um ein Teil von Haustieren zu werden, die von Kindern und Erwachsenen geliebt werden.

Hamster sind robust und haben einen etwas k├╝rzeren Schwanz als ihre K├Ârperl├Ąnge. Sie haben sehr kleine Ohren, kurze Beine und breite F├╝├če. Ihr Fell ist dick und lang. Es kann schwarz, grau, wei├č, braun, buff, gelb oder rot sein. Dar├╝ber hinaus sind die unteren K├Ârperteile wei├č mit grauen und schwarzen Nuancen.

Hamster sind nachtaktive Tiere, es ist also besser, ihren K├Ąfig an einem Ort zu platzieren, an dem Sie durch n├Ąchtliche Aktivit├Ąten nicht geweckt werden.

Wie k├╝mmere ich mich um deinen Hamster?

Wenn Sie gerade einen Hamster adoptiert haben, m├╝ssen Sie wahrscheinlich einige Zeit damit verbringen, Ihren neuen Freund kennenzulernen, damit er einladbar wird und Ihnen vertraut. Es ist wichtig anzumerken, dass Sie viel Geduld ben├Âtigen, da es nicht an einem Tag passieren wird, Ihren kleinen Haarball in den H├Ąnden zu halten. Der beste Weg, sich Ihrem neuen Tier zu n├Ąhern, besteht darin, Leckerbissen anzubieten. Legen Sie einen Leckerbissen auf Ihre Handfl├Ąche und legen Sie Ihre Hand in den K├Ąfig, damit sich der Hamster n├Ąhert. Sie m├╝ssen es am Abend tun, wenn der Hamster am aktivsten ist.

Hamster in seinem K├Ąfig

Nach ein paar Tagen k├Ânnen Sie versuchen, Ihren Hamster in die Arme zu nehmen. Wenn er sich unwohl f├╝hlt oder versucht zu bei├čen, legen Sie ihn vorsichtig wieder hin und geben Sie ihm eine Belohnung.

Denken Sie daran, dass Sie einen Hamster niemals w├Ąhrend des Schlafens st├Âren sollten und niemals laute Ger├Ąusche in Ihrer Wohnung machen sollten.

Welches Haus f├╝r seinen Hamster bauen?

Das Wichtigste an dem Hamsterhaus ist, dass es viel Platz zum Laufen braucht. Sie m├╝ssen auch sicherstellen, dass der Boden des Hamsterk├Ąfigs mindestens 4 cm tief ist, da Hamster gerne etwas begraben. Andererseits ist der Kauf von Zedern- oder Kiefernchips keine gute Idee, da einige Hamster eine allergische Reaktion entwickeln k├Ânnen, die zu Atemproblemen f├╝hrt.

Draht- und Kunststoffk├Ąfige sind die beiden beliebtesten Formen von Hamstern. Wenn Sie sich f├╝r einen Drahtk├Ąfig entscheiden, neigt Ihr kleines Tier dazu, ├╝berall hin zu klettern, etwas, das Hamster gerne tun. Es gibt auch viele Modelle von Kunststoffk├Ąfigen auf dem Markt. Diese Hamsterh├Ąuser sind sehr pflegeleicht und bieten Schutz f├╝r Ihr Haustier.

Wenn Sie einen K├Ąfig f├╝r Ihren Hamster einrichten, d├╝rfen Sie das Spielzeug nicht vergessen. Neben dem ├╝blichen Hamsterrad k├Ânnen Sie andere ausw├Ąhlen, wie z. B. h├Âlzerne Kauspielzeuge, die Ihrem Hamster eine lustige Aktivit├Ąt bieten. Ein sehr wichtiges Element in einem Hamsterk├Ąfig besteht auch darin, einen Platz zum Verstecken zu schaffen, insbesondere f├╝r den Schlaf.

Nahrung und Gesundheit: Was Sie ├╝ber den Hamster wissen m├╝ssen

Wildhamster fressen Samen, Getreide und Gr├Ąser sowie einige Insekten. Es ist wichtig, dass inl├Ąndische Hamster eine ├Ąhnliche Ern├Ąhrung haben wie ihre wilden Vetter. Hamster m├Âgen Obst und Gem├╝se, aber Sie m├╝ssen darauf achten, wie viel Sie ihnen geben. Hamster sind kleine Kreaturen und zu viel Obst und Gem├╝se in ihrer Ern├Ąhrung k├Ânnen Durchfall verursachen. Ein kleiner W├╝rfel aus Apfel, Karotte oder Gurke reicht aus. Normalerweise m├Âgen Hamster Karotten, vergessen Sie jedoch nicht, dass sie reich an Zucker sind. Geben Sie Ihrem Haustier also nicht zu viel.

Hamster sind ziemlich schwache Tiere, sie sind so klein, dass Wunden und Krankheiten schnell ernst werden k├Ânnen. Wenn Sie in Ihrem Hamster Anzeichen einer Krankheit feststellen, sollten Sie so bald wie m├Âglich einen Tierarzt konsultieren. Zu den Anzeichen, nach denen Sie Ausschau halten m├╝ssen, geh├Âren Appetitlosigkeit, Inaktivit├Ąt, Pelzfalten, Niesen, Keuchen, Feuchtigkeit um den Schwanz und Durchfall.

Die Reproduktion des Hamsters

Die beste Zeit f├╝r Hamster, Welpen zu bekommen, ist, wenn sie zwischen 10 Wochen und 15 Monaten alt sind. Z├╝chter verwenden Paare mit einem Mann und einer Frau sowie Gruppen von Hamstern mit einem Mann und mehreren Frauen. Schwangerschaften dauern in der Regel 16 bis 22 Tage, abh├Ąngig von der Art des Hamsters. Wenn weibliche Hamster kurz vor der Geburt stehen, k├Ânnen sie aufgeregt und aktiv werden und kleine Blutungen haben. Es ist dann notwendig, sie mit Nestmaterial zu versehen.

Hamsterbabys

M├╝tter und W├╝rfe sollten mindestens 7 Tage nach der Geburt nicht gest├Ârt werden, insbesondere wenn die Mutter noch nie ein Kind zur Welt gebracht hat.

Loading...

Video: 10 Fakten ├╝ber Hamster.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden