Bichon Havanais, Ein Hund Voller Charme

Loading...

Loading...

Der Charme der Havaneser ist nicht mehr zu beweisen. Das Aussehen dieses kleinen Hundes, der mit langen, seidigen Haaren bedeckt ist, ist knackig. Mit einem lebhaften und lebhaften Temperament ist der Havaneser, der als Vergn├╝gungshund eingestuft ist, das perfekte Haustier, zumal er eine gro├če Zuneigung zu seinen Herren hat.

Bichon Havanais, ein Hund voller Charme

  • Gr├Â├če: 23 cm bis 27 cm
  • Gewicht: 4 kg bis 6 kg
  • Haar: lang
  • Farbe: Wei├č, Kitz, Schwarz oder Braun
  • Lebenserwartung: 15 Jahre
  • Schwangerschaftsdauer: 60 Tage

Beschreibung und Eigenschaften des Havanesers

Der Havaneser ist klein und hat wenig Beine. Es ist besonders erkennbar aufgrund seiner langen und reichlichen Haare, leicht gewellt, mit weicher Textur.

Der Ausdruck seines "kleinen geschlagenen Hundes" ist eines seiner Merkmale, das durch die herabfallenden Ohren an den Wangen betont wird und mit Fransen bedeckt ist. Seine mandelf├Ârmigen Augen sind immer dunkel und seine Stirn ist breit.

Der Havaneser tr├Ągt seinen Schwanz, ebenfalls mit langen Haaren bedeckt, auf dem R├╝cken angehoben und aufgerollt.

Der Havaneser ist klein, niedrigbeinig

Herkunft von Havaneser

Wie der Name schon sagt, kommt der Havaneser aus Kuba. Tats├Ąchlich wurde es in dieser Region von italienischen und spanischen Seefahrern implantiert. Der eigentliche Ursprung der Havaneser w├Ąre eher die Suche nach dem Mittelmeerbecken.

Es ist eine der vier repr├Ąsentativen Rassen von Bichons mit dem Malteser Bichon, dem Bichon Bolognese und dem Bichon Frise.

Der Havaneser ist seit Mitte der 1960er Jahre als Rasse anerkannt und insbesondere in Europa ein seltener Hund.

Charakter und Verhalten der Havaneser - F├╝r wen?

Der Havaneser ist der verspielte und dynamische Hund par excellence. Sehr spielerisch sch├Ątzt er besonders die Anwesenheit von Kindern, mit denen er sehr geduldig ist. Hinter seiner Lebendigkeit und seiner gl├╝cklichen Laune steht auch ein liebevoller und f├╝rsorglicher kleiner Hund, der ihn zu einem perfekten Haustier macht.

Der Havaneser ist auch ein sehr guter Alarmhund, weil er auf die Ann├Ąherung von Menschen au├čerhalb seiner Familie bellt.

Wenn er von jungen Jahren an mit anderen Genossen zusammenlebt, wird der Havaneser sehr gesellig sein. Seine Ausbildung ist im Allgemeinen einfach.

Der Havaneser ist der verspielte und dynamische Hund par excellence

Wie man sich um Ihren Havanese Bichon k├╝mmert: seine Bed├╝rfnisse

Der Havaneser ist eher wie ein Innenhund. Er hat Angst vor der K├Ąlte und Feuchtigkeit, die gesch├╝tzt werden muss. Auf der Wartungsseite ben├Âtigt dieser Hund trotz seines ├╝ppigen Kleides keine besondere Pflege, au├čer einmal t├Ągliches B├╝rsten, um den Glanz seiner Haare aufrechtzuerhalten. Er verliert nicht viel von seinen Haaren.

Es ist kein Hund, der viel k├Ârperliche Bewegung braucht. Um sich wohl zu f├╝hlen, muss der Havaneser jeden Tag laufen. Er ist der gl├╝cklichste Hund von dem Moment an, in dem er seinen Herren nahe steht.

Das Essen der Havaneser

Der Havaneser passt sich an alle Arten von Lebensmitteln an. Es muss jedoch zun├Ąchst leicht sein, um gesund zu bleiben, da es nicht viel essen muss.

Die Gesundheit der Havaneser

Die Gesundheit der Havaneser wirft keine besonderen Probleme auf. Wie bei den meisten kleinen Hunden m├╝ssen jedoch die f├╝r Luxationen neigenden Kniescheiben und die Z├Ąhne ├╝berwacht werden, um die Ablagerung von Zahnstein zu vermeiden.

Preis eines Havaneser Welpen

Der Preis eines Havaneser Welpen h├Ąngt vom Geschlecht, dem Stammbaum der Eltern, der Konformit├Ąt mit den Rassestandards usw. ab.

  • Preis eines m├Ąnnlichen Havaneses Bichon: 800 bis 2.500 ÔéČ
  • Preis eines weiblichen Havaneser Bichon: 800 bis 1 800 ÔéČ
Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden