Winter-Gei├čblatt (Lonicera Fragrantissima), Sehr Duftend

Winter Gei├čblatt (Lonicera Fragrantissima) hat sehr duftende Blumen, die im Winter bl├╝hen, was ihn zu einem anderen Interesse f├╝r den Ziergarten macht.

Winter-Gei├čblatt (Lonicera fragrantissama), sehr duftend

Dieser nicht kletternde, sehr verzweigte Strauch mit einer Gr├Â├če von 2 bis 3 Metern bietet eine buschige bis ausbreitende Gewohnheit, wobei eine kupferfarbene Rinde vor dem Peeling grau wird. Es kann fast breiter werden als es gro├č ist.

Die gegen├╝berliegenden Bl├Ątter sind 4 bis 8 cm lang, oval, oben dunkelgr├╝n und r├╝ckseitig blaugr├╝n, mit kurzem Blattstiel. Wenn sie jung sind, ist ihre Kante etwas scharf. Je nach Klima sind sie laubabwerfend oder semi-persistent. Trotzdem ist das Wintergei├čblatt auch ohne Bl├Ątter vollkommen frostbest├Ąndig und sehr winterhart (-30┬░ C).

Von Dezember bis M├Ąrz geben Blumen von maximal 1 cm L├Ąnge, paarweise getragen, cremewei├če, r├Âhrenf├Ârmige, zwei Lippen, ihren Duft aus, der an Jasmin erinnert und sich in den Blattachseln entwickelt. Sie ziehen Bienen an, die in dieser Saison nur wenige Blumen zur Verf├╝gung haben.

Nach der Bl├╝te folgen giftige rote Beeren mit Samen, die V├Âgel gl├╝cklich machen.

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Typ: Strauch
  • Herkunft: China
  • Farbe: cremewei├če Bl├╝ten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: Fr├╝hling oder Herbst
  • Bl├╝tezeit: Dezember bis M├Ąrz
  • H├Âhe: 2 bis 3 m

Idealer Boden und Belichtung f├╝r Wintergei├čblatt

Das Wintergei├čblatt wird in allen Arten von B├Âden, einschlie├člich Kalkstein und armen B├Âden, eher halbschattig kultiviert, aber besonders tief, gut drainiert und vorzugsweise frisch.

Datum der Aussaat, des Schnittens und des Pflanzens des Wintergei├čblattes

Die S├Ąmlinge in T├Âpfen und unter kaltem Rahmen werden aus der Samenernte hergestellt.

Im August werden halbierte Stecklinge als Schichtung erwartet.

Die Plantage ist im Herbst oder Fr├╝hjahr geplant.

Winter Gei├čblatt Pflege und Kulturtipp

Dieses Winter-Gei├čblatt ist anspruchslos, wenn es richtig installiert ist. In den ersten Jahren m├╝ssen Sie es regelm├Ą├čig gie├čen, sp├Ąter wird es der D├╝rre widerstehen, wenn es im Halbschatten liegt.

Seine Gr├Â├če besteht darin, die abgestorbenen oder zu verworrenen ├äste einfach zu entfernen und die im Fr├╝hjahr bl├╝henden ├äste zu halbieren.

Krankheiten, Sch├Ądlinge und Parasiten von Wintergei├čblatt

Winter-Gei├čblatt ist nicht sehr anf├Ąllig f├╝r Krankheiten. Nur Angriffe von schwarzen Blattl├Ąusen k├Ânnen die Entwicklung junger Triebe behindern.

Lage und g├╝nstige Verbindung von Wintergei├čblatt

Das Winter-Gei├čblatt findet seinen Platz im Boden des Geb├╝schmassivs, isoliert, in freier Hecke oder unter Wald und kann auch in einem Tank auf einer Terrasse installiert werden.

Empfohlene Sorten von Winter-Gei├čblatt f├╝r das Pflanzen im Garten

Winter Gei├čblatt hat eine Sorte (Lonicera fragrantissima 'Spring Purple') mit wei├čen Bl├╝ten im Winter, junge violette Triebe, die gr├╝ne Bl├Ątter mit violetten Reflexen hervorrufen.

Die Gattung umfasst etwa 180 Arten von Klettergei├čblatt (Lonicera), immergr├╝nen oder laubartigen Str├Ąuchern, darunter das Gei├čblatt (Lonicera nitida), das Gei├čblattgei├čblatt (Lonicera xylosteum) sowie ein weiteres winterbl├╝hendes Gei├čblatt (Lonicera standishii)ÔÇŽ

Video: .

Teilen Sie Mit Ihren Freunden