Haus Aus Stroh: Konstruktionsprinzip, Vor- Und Nachteile

Loading...

Loading...

Haus aus Stroh: Konstruktionsprinzip, Vor- und Nachteile

Stroh ist eines der umweltfreundlichsten Materialien. Stroh ist natĂŒrlich, erneuerbar, biologisch abbaubar und kann lokal verwendet werden. Verglichen mit seiner guten Energieleistung und BestĂ€ndigkeit ist es auch gĂŒnstig.

Aus all diesen GrĂŒnden kann Stroh als Hauptmaterial fĂŒr den Bau eines ökologischen Hauses verwendet werden. Was ist das Prinzip seiner Konstruktion? Was sind die Vor- und Nachteile eines Strohhauses?

Bauprinzip eines Strohhauses

FĂŒr den Bau eines Strohhauses steht die Wahl des Materials im Vordergrund. Es können Roggen, Weizen oder Trithalme (durch Kreuzung von Weizen und Roggen hergestelltes Getreide) verwendet werden. Da Stroh nur am Ende des Sommers verfĂŒgbar ist, ist es notwendig, lange vor Beginn des Baus eines Strohhauses den Hersteller zu finden, der die Strohballen zur VerfĂŒgung stellt, und mit ihm die genauen BedĂŒrfnisse zu planen. Mit Strohballen werden AußenwĂ€nde, InnenrĂ€ume, DĂ€cher, Dachböden und TrennwĂ€nde gefĂŒllt.

Es gibt verschiedene Techniken, um ein Strohhaus zu bauen. Die erste und Ă€lteste Technik, die "Nebraska" -Technik, besteht darin, die Strohballen gestaffelt wie eine Ziegelmauer aufeinander zu stapeln. Die Strohstiefel sind mit BambusstĂŒcken oder HolzstĂŒcken miteinander verbunden. Diese Technik erfordert keinen bestimmten Rahmen. Es gilt jedoch, kleine FlĂ€chen zu reservieren.

Die am hĂ€ufigsten verwendete Technik fĂŒr den Bau eines Strohhauses ist die des "Holzrahmens". Letzteres wird zuerst mit dem Dach geschaffen, um dem Haus Kraft zu geben. Anschließend werden rechteckige Strohballen mit einer Tiefe von 36 bis 46 cm in SĂ€ulen zwischen Pfosten oder in einem Doppelrahmen eingebettet. FĂŒr die Endbearbeitung können die StrohwĂ€nde mit Erde oder Kalk bedeckt und anschließend mit Naturprodukten bemalt werden.

Die Vorteile des Strohhauses

Ein vernĂŒnftiges Budget

Angesichts des niedrigen Strohpreises (durchschnittlich 2 Euro das BĂŒndel ohne Transport) kann der Bau eines Hauses mit diesem Material mit einem sehr vernĂŒnftigen Budget im Rahmen einer Eigenkonstruktion in Betracht gezogen werden. Durch die Verwendung eines Unternehmens sind die durchschnittlichen Kosten eines Strohhauses mit einer einfachen Architektur den gleichen Kosten wie bei einem herkömmlichen Haus, jedoch sind die Realisierungs- und IsolationsqualitĂ€ten wesentlich höher.

Einfacher und schneller Aufbau

Der Bau eines Strohhauses erfordert weder umfangreiche Baukenntnisse noch besondere Kraft, da die Strohballen nicht sehr schwer sind. Daher ist es einfach, ein eigenes Haus zu bauen und unter anderem Lohnkosten zu vermeiden. Es gibt partizipative Projekte, die zumeist von VerbÀnden organisiert werden und sich im Bau von StrohhÀusern ausbilden.

Stroh, ein Isoliermaterial

Stroh ist ein sehr guter WÀrmeisolator. Durch den Bau Ihres Hauses können Sie die Heizkosten erheblich senken. Sie ist auch eine hervorragende Schallisolierung.

Stroh, ein gesundes Material

Stroh hat die Eigenschaft, keine reizenden Fasern oder toxischen Verbindungen freizusetzen. Die Allergierisiken sind daher fĂŒr die Bewohner eines Strohhauses gleich Null. Auf der anderen Seite lĂ€sst das Stroh die WĂ€nde atmen und reinigen das Haus. Und im Gegensatz zu Heu bricht Stroh nicht zusammen.

Gute FeuerbestÀndigkeit des Strohs

Im Gegensatz zu dem, was man sich vorstellen kann, bietet der Strohhalm eine gute FeuerbestÀndigkeit, vorausgesetzt, die verwendeten Stiefel sind gut verdichtet.

Die Nachteile des Strohhauses

Das Strohhaus muss gegen Feuchtigkeit isoliert sein

Der grĂ¶ĂŸte Nachteil von Stroh ist die Angst vor Feuchtigkeit. WĂ€hrend des Baus eines Strohhauses ist es daher notwendig, das Stroh gut trocken lagern zu können. Bauarbeiten dĂŒrfen nur bei gutem Wetter ohne Regen durchgefĂŒhrt werden. Es ist auch wichtig, Stiftungen zu schaffen, die alle Upwellings vermeiden. Um das Strohhaus vor Feuchtigkeit zu schĂŒtzen, muss ein Dachvorsprung von mindestens 50 cm hergestellt werden.

Noch wenige Designer von StrohhÀusern

Wenn Sie nicht die Seele eines Öko-Bauers fĂŒhlen, ist es leider noch nicht leicht, Unternehmen zu finden, die sich auf den Bau von StrohhĂ€usern spezialisiert haben, selbst wenn sich diese Technik zu entwickeln beginnt.Nur wenige hundert Unternehmen sind "Pro-Straw" zertifiziert (Zertifizierung fĂŒr diese Bauweise). Die vom französischen Straw Construction Network (RFCP) aufgestellten Regeln fĂŒr den Strohbau wurden jedoch kĂŒrzlich von der Construction Quality Agency (CQA) akzeptiert. Diese Regeln sehen vor, dass Stroh zu einem eigenstĂ€ndigen Baustoff wird, wenn es um Routine-Ingenieurarbeiten geht.

Keine finanzielle Hilfe

Das Strohhaus ist das ökologische Zuhause par excellence. Im Gegensatz zu anderen Ausgaben fĂŒr GebĂ€ude und nachhaltige Entwicklung kann diese Bauart jedoch nicht fĂŒr eine staatliche oder lokale staatliche UnterstĂŒtzung in Betracht kommen.

Heute werden in Frankreich immer mehr öffentliche GebÀude gebaut, darunter Schulgruppen aus Stroh, GebÀude mit Strohhalmen usw.

Loading...

Video: Super-Schallschutzverbesserung Holzbalkendecke im Detail.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden