Wie Lege Ich Ein Wallpaper?

Loading...

Loading...

Die Tapete ist in Sachen Dekoration wieder stark und bietet vielfĂ€ltige Möglichkeiten zur Anpassung an alle Stile. Außerdem ist die Installation nicht kompliziert, wenn Sie die richtige AusrĂŒstung haben und wir den Prozess Schritt fĂŒr Schritt verfolgen.

Wie lege ich ein Wallpaper?

Die notwendige AusrĂŒstung

Malen kann ein Kinderspiel sein, wenn Sie das richtige Material zur Hand haben. Du brauchst:

  • einen Meter
  • ein bleistift
  • eine Wasserwaage
  • eine Schere
  • ein FrĂ€ser
  • eine Regel
  • ein Eimer
  • eine Plastikplane
  • Abdeckband
  • eine Tischdecke
  • eine Malpinsel
  • ein kleber geeignet fĂŒr tapeten
  • ein Roulette-Rad
  • ein Marmormesser
  • ein Schwamm

Schritt 1: Bereiten Sie das StĂŒck vor

Leeren Sie den Raum, in dem die Tapete platziert werden soll, oder schĂŒtzen Sie die Möbel. Decken Sie den Boden mit einer Plastikfolie ab, die mit Klebeband gehalten wird. Mit diesem Klebeband schĂŒtzen Sie auch Sockelleisten, Deckenwinkel, Fenster- und TĂŒrumrandungen.

Schalten Sie die Stromversorgung aus und entfernen Sie die GehÀuse von Steckdosen und Schaltern.

Schritt 2: Medienvorbereitung

Dieser Schritt darf nicht vernachlĂ€ssigt werden. Der TrĂ€ger muss sauber, trocken und glatt sein. Die Garantie einer guten Verlegung der Tapete hĂ€ngt in hohem Maße von der QualitĂ€t der StĂŒtzen ab.

Entfernen Sie alte Farbe von den WĂ€nden mit einem Abbeizmittel, wenn es sich um Tapeten handelt, auslaugen und spĂŒlen, wenn es sich um matte Farbe handelt, oder schleifen Sie leicht, wenn dies der Fall ist ist eine glĂ€nzende oder satinierte Farbe.

FĂŒllen Sie alle Löcher und Risse mit einem Gips und einem Gipsmesser. Trocknen lassen und die Teile geschlossen schleifen.

Tragen Sie 24 Stunden im Voraus eine Putzunterlage auf neuen oder porösen WĂ€nden auf, um die UntergrĂŒnde zu schĂŒtzen und die Tapete spĂ€ter leichter abzunehmen.

Schritt 3: Kleber vorbereiten

Verwenden Sie einen fĂŒr die Art der zu verwendenden Tapete geeigneten Klebstoff: einen Tapetenkleber, wenn es sich um eine klassische Tapete handelt, einen speziellen Vinylkleber fĂŒr Vinyltapeten. Gießen Sie in den vom Hersteller empfohlenen Mengen Wasser bei Raumtemperatur in einen Eimer. Dann langsam und allmĂ€hlich unter stĂ€ndigem RĂŒhren den Inhalt der Klebstoffpackung in den Eimer gießen. Die Bildung von Klumpen muss vermieden werden. Beachten Sie die angegebene Pausenzeit und rĂŒhren Sie die Mischung krĂ€ftig um. Es ist ratsam, den Leim vorherzusehen und so vorzubereiten, dass er fĂŒr das Aufbringen der Tapete bereit ist.

Schritt 4: Schneiden Sie die Tapetenstreifen aus

Rollen Sie eine Rolle Tapete auf dem Tisch ab, um gepolstert zu werden. Messen Sie die Höhe der zu bedeckenden Wand und legen Sie sie auf die RĂŒckseite des zu verlegenden Wandpapiers, indem Sie zwischen 5 und 10 cm hinzufĂŒgen, um Schnitte an der Ober- und Unterseite der Wand zu erwarten. Falten Sie diesen Teil der Tapete wieder auf sich selbst und markieren Sie die Falte. Schneiden Sie die Schere mit einer Schere oder einem Cutter und einem Lineal aus. Sie können mehrere Teile im Voraus schneiden, ohne dabei zu vergessen, sie oben in der Reihenfolge ihrer Installation zu nummerieren.

Stellen Sie sicher, dass fĂŒr die Hintergrundbilder mit Verbindung die neuen Motive ĂŒbereinstimmen. Vermeiden Sie in diesem Fall, die Streifen vorabzuschneiden, um Unstimmigkeiten zu vermeiden.

Schritt 5: Anbringen von Benchmarks an der Wand

Tragen Sie die Breite der Tapete oben an der Wand von der Kante aus mit einem Meter. Tragen Sie kleine, regelmĂ€ĂŸige Markierungen (alle 30 cm) ĂŒber die gesamte Wandhöhe und ĂŒberprĂŒfen Sie deren Ausrichtung mit einer Wasserwaage. Diese Markierungen bilden die Verlegelinie der ersten Tapete.

Schritt 6: Tapetenstreifen verlegen

FĂŒgen Sie die RĂŒckseite des Garns mit dem LeimbĂŒrste auf die durch die Legelinie definierte FlĂ€che ein, wobei die Kanten und Ecken hervorgehoben werden.

Den ersten Rand der Tapete an der Wand anbringen, mindestens 2,5 cm oben und unten lassen und mit den zuvor an der Wand gezeichneten Markierungen ausrichten. Schieben Sie die gesamte OberflÀche des Lé von der Mitte aus in Richtung der Kanten und Enden sowie in den Winkel der Decke und der Wand, um die Bildung von Luftblasen mit dem Messer zu vermeiden. Falls erforderlich, ziehen Sie den Lé vorsichtig ab, um eventuell gebildete Luftblasen zu entfernen, und ersetzen Sie ihn.

Schneiden Sie den Schneider in einer einzigen Geste sauber aus, um die OberflĂ€che zu verbessern. Die ĂŒberstehende Tapete oben und unten an der Wand hilft Ihnen dabei, mit dem Messer zu reiben.Diese Schnitte sind einfacher, wenn Sie die Tapete zuerst an den oberen und unteren Ecken leicht schneiden. Seien Sie vorsichtig, das mit Klebstoff befeuchtete Papier ist sehr zerbrechlich!

Platzieren Sie die zweite Kante an Bord der ersten und machen Sie oben und unten die gleichen Schnitte. Rollen Sie den Caster ĂŒber die Verbindung der beiden Streifen.

Messen Sie fĂŒr die Installation des letzten LĂ© den Abstand zwischen dem zuletzt verlegten und dem Winkel der Wand. Schneiden Sie den Faden auf dieser Breite ab, indem Sie 5 cm hinzufĂŒgen. FĂŒhren Sie es wie die anderen StĂŒcke aus und schneiden Sie den Überstand mit dem Messer in die Ecke, wobei Sie mit dem Messer eine Marmorierung vornehmen.

ÜberschĂŒssigen Kleber mit einem feuchten Schwamm entfernen.

Die schwierigen Einschnitte

Der Durchgang von Rohren

An den Ecken der WÀnde des Raumes können Pfeifen vorhanden sein. Um Tapeten auf diese schwer zugÀnglichen Bereiche aufzubringen, kleben Sie die Wand an, legen Sie die Tapete an den Rand des vorherigen und schneiden Sie das Papier mit der Schere an den Rohren ab. Schieben Sie dann die geschnittene Tapete hinter das Rohr und reiben Sie sie danach.

Steckdosen und Schalter

Legen Sie die Tapete ĂŒber die Steckdosen und Schalter. Schneiden Sie das Papier mit einer Schere ab, beachten Sie deren Abmessungen und zeichnen Sie ein Kreuz. Schneiden Sie die so entstandenen 4 Dreiecke mit der Schere und lassen Sie einige Millimeter Tapete. Schieben Sie das ĂŒberschĂŒssige Papier in die Unterseite des Schalters oder Steckers und ersetzen Sie die KĂ€sten.

Loading...

Video: Windows 10 Tipp: Desktop Hintergrund und Sperrbildschirm Wallpaper Àndern.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden