So WĂ€hlen Sie Einen Freistehenden Pool: Tipps, Modelle Und Kosten

Loading...

Loading...

Der freistehende Pool ist einer der oberirdisch genannten Pools, dh er ist nicht im Boden vergraben. Dies ist eine Variante des aufblasbaren Pools. FĂŒr diese Art von Schwimmbecken sind in den meisten FĂ€llen keine Erdarbeiten oder Grabungen von außen oder Baugenehmigungen oder vorherige Genehmigungen erforderlich.

Es ist auch das billigste der Pools. Aus all diesen GrĂŒnden ist der freistehende Pool die einfachste Lösung, um an sonnigen Tagen das Schwimmen zu genießen. Unsere Tipps zur Wahl Ihres freistehenden Pools.

So wÀhlen Sie einen freistehenden Pool: Tipps, Modelle und Kosten

Der freistehende Pool: Wozu?

Der freistehende Pool ist, wenn er am einfachsten zu installieren ist, hinsichtlich seiner Struktur nicht der widerstandsfĂ€higste. Es ist eigentlich ein PVC- oder Polyestersack, der mit Wasser gefĂŒllt ist. Trotzdem eignet sich dieser Pool fĂŒr Kinder und Wasserspiele mit der Familie. Je nach GrĂ¶ĂŸe, bis zu 5 Meter Durchmesser fĂŒr runde freistehende Pools, 15 Meter fĂŒr rechteckige und maximale Höhe von 1,60 Metern, können mehrere BadegĂ€ste gleichzeitig untergebracht werden.

Der freistehende Pool ist eine gute Lösung zum Entspannen, KĂŒhlen und Spielen im Wasser. Er ist jedoch nicht fĂŒr Personen gedacht, die einen Pool zum Schwimmen oder Schwimmen suchen.

Diese Art von Schwimmbecken unterliegt nicht den Sicherheitsanforderungen (Zaun, Alarm usw.) wie andere Schwimmbeckenmodelle, aber natĂŒrlich ist die Überwachung, insbesondere von kleinen Kindern, unerlĂ€sslich.

Wo kann man einen freistehenden Pool in seinem Garten installieren?

Wenn der freistehende Pool sehr einfach zu installieren ist und kompakt ist, sollte er seine Position nicht vernachlĂ€ssigen. Das Land, auf dem es aufgestellt wird, muss in der Tat flach, glatt, stabil und ohne TrĂŒmmer sein, um seine Langlebigkeit zu gewĂ€hrleisten. Ideal ist es, eine Sandschicht unter seine Position zu legen und sie mit einer Bodenmatte zu bedecken.

Denken Sie auch daran, Ihren Pool in der NĂ€he einer Wasserquelle zu installieren, die das BefĂŒllen mit einem Gartenschlauch erleichtert, sowie in der NĂ€he einer externen Steckdose, um das Filtersystem anzuschließen.

Der Raum, den Sie in Ihrem Garten haben, bestimmt die GrĂ¶ĂŸe Ihres freistehenden Pools. Vergessen Sie nicht, diesem Bereich Platz zu geben, um eine Leiter zu installieren, um leicht um Ihren Pool herumzirkulieren zu können oder um LiegestĂŒhle oder andere Elemente zu platzieren, die die Benutzung Ihres Pools angenehm machen.

Solange Ihr freistehender Pool weniger als 20 m2 und die Höhe seiner WÀnde 1 Meter betrÀgt, unterliegt er nicht den Planungsvorschriften. Ein Schwimmbad mit mehr als 10 m3 FlÀche, das lÀnger als drei Monate in Betrieb bleiben soll, muss jedoch zuvor beim Rathaus Ihres Hauses angemeldet werden.

Die verschiedenen Modelle von freistehenden Pools

Der freistehende Pool besteht aus einem Flansch, der aufgeblasen werden muss, und einem Liner aus PVC oder Polyester. Dann fĂŒllen Sie den Pool mit Wasser bis zu seiner Blutwurst. Es ist der Druck des letzteren auf die WĂ€nde des Beckens, der den Pool stabilisiert. Wenn die Badesaison endet, muss nur das Wasser abgelassen und der freistehende Pool abgelassen werden. Zu zerbrechlich und nicht wetterfest genug, ist letzterer nicht dazu gedacht, im Winter draußen zu bleiben.

Diese Art von Schwimmbecken, normalerweise rund, oval oder rechteckig, ist fĂŒr die ganze Familie geeignet, vor allem fĂŒr kleine Kinder, da ihre Tiefe geringer ist, von 80 cm bis 160 cm. Es wird meistens als Bausatz angeboten, der das notwendige Zubehör fĂŒr die Installation und Verwendung bereitstellt (Schutztuch fĂŒr Boden, Leiter, Filtersystem usw.).

Es gibt zwei große Modelle fĂŒr freistehende Pools:

Der unverstÀrkte freistehende Pool

Sie ist klein und besteht aus einem aufblasbaren Ring, der die Oberseite der WĂ€nde umgibt. Der Druck des Wassers, das den Pool fĂŒllen wird, reicht aus, um die Struktur des Pools zu straffen und zu versteifen.

Der verstÀrkte freistehende Pool

Es funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie das freitragende Becken mit Oberflansch, außer dass die Struktur aufgrund ihres grĂ¶ĂŸeren Volumens außen verstĂ€rkt wird, dank MetallverstĂ€rkungen, die es den WĂ€nden des Beckens ermöglichen, den von ihnen erzeugten Bewegungen zu widerstehen badende Der verstĂ€rkte freistehende Pool wird fĂŒr eine intensive Nutzung empfohlen. In Schlauchform oder im Kit prĂ€sentiert, ist es auch bestĂ€ndiger in der Zeit.

Wie viel kostet ein freistehender Pool?

Die Preise fĂŒr freistehende Pools liegen je nach GrĂ¶ĂŸe, Form und Zubehör zwischen 30 Euro fĂŒr kleinere und mehr als 6.000 Euro fĂŒr die grĂ¶ĂŸten und widerstandsfĂ€higsten. Eine sehr breite Preisspanne, mit der jeder seinen idealen freistehenden Pool finden kann.

Loading...

Video: Der eigene Pool: Home-Pools im Test | Galileo | ProSieben.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden