Wie Kann Man Ohne Pestizide Jäten?

Loading...

Loading...

wie man ohne Pestizide jäten kann

Mit der Glyphosat-Verbotsdebatte glauben einige, dass es nicht m√∂glich ist, Gem√ľse oder Getreide ohne Herbizid-Chemikalien anzubauen. Das ist v√∂llig falsch... vorausgesetzt, Sie lernen, "ohne" zu tun, indem Sie den Willen haben, die guten Wege des Unkrauts auf √∂kologische Weise und ohne Pestizide zu entdecken.

Warum muss man jäten?

Wenn unsere Plantagen Licht, Wasser und Bodennahrung mit Unkraut teilen sollen, haben sie offensichtlich weniger und leiden mehr. Unkraut sollte also nicht mit Getreide konkurrieren d√ľrfen, zumal Quackgrass oft ein sehr dichtes Wurzelsystem hat.

Unkraut, obwohl nicht alles schlechte, beg√ľnstigt immer noch die Entwicklung von Pilzkrankheiten und verschiedener F√§ulnis durch die Aufrechterhaltung einer Feuchtigkeit am Fu√ü der Pflanzen, und sie sind Vektoren sch√§dlicher Krankheiten und Sch√§dlinge, die die Pflanzen erreichen.

Das Unkraut wird spontan wiederbelebt, und die Invasion ist manchmal schnell, was Ihrem Garten das Bild eines verlassenen Gartens gibt, was nicht sehr ästhetisch ist. Ganz zu schweigen davon, dass bestimmte Pflanzen, die giftig oder sehr allergen (Ambrosia, Datura, Belladonna...) sind, Boden gewinnen und Ihr Leben vergiften können.

Techniken zur Vermeidung von Unkraut

Beim Mulchen, das aus dem Abdecken des Bodens mit pflanzlichen, mineralischen oder manchmal plastischen oder textilen organischen Stoffen besteht, wird eine Erosion und Austrocknung des Bodens vermieden, die blo√ü geblieben w√§re. Es isoliert, bringt Humus, sch√ľtzt die im Boden lebende Mikrofauna, aber auch das Mulchen behindert das Keimen von Unkraut und schr√§nkt die Entwicklung derjenigen ein, die ohnehin steigen w√ľrden. Dar√ľber hinaus k√∂nnen diejenigen, die trotz allem auftauchen, sehr leicht entfernt werden, wodurch das J√§ten schnell und einfach erledigt wird.

nat√ľrliches J√§ten von Hand

Gr√ľnd√ľnger verlassen das Land nicht wie das Mulchen, sie verhindern die Entwicklung von Unkraut, das durch den Anbau von Gr√ľnd√ľnger erstickt wird, und befruchten den Boden am Ende des Wachstumszyklus, da sie begraben sind in der Erde Zum Beispiel kann Wicken Quackgrass ersticken, w√§hrend Ackerbohne kein Bollwerk gegen Unkraut ist.

Es ist am besten, das Land nicht zur√ľckzugeben, da durch das Graben Unkrautsamen auf die Oberfl√§che sprie√üen, die nicht gekeimt h√§tten, wenn sie tief im Boden geblieben w√§ren. Es ist besser, eine Grelinette oder ein Biofork zu verwenden.

Im Ziergarten pflanzen Sie Ihre Stauden oder einjährigen Pflanzen ziemlich dicht und mästen zum Beispiel einen Mulchmäher: Sie lassen dem Unkraut keinen Platz, um sich zu entwickeln. Anschließend erfordert das Blumenmassiv wenig Pflege im Vergleich zu einer Rasenfläche, die regelmäßig gemäht wird.

Wie nat√ľrlich und leicht j√§ten?

Sie k√∂nnen kleine Entgitterteile in abgelegenen Ecken des Gartens aufbewahren, Sie werden die Biodiversit√§t sch√ľtzen, aber um eine recht saubere Umgebung in der unmittelbaren Umgebung zu erhalten, verschieben Sie die Unkrautjagd nicht auf: Intervenieren Sie, wenn die Unkrautwurzeln wenig sind entwickelt, bei trockenem Wetter mit einem Feuchtgebiet. Erneuern Sie die Operation regelm√§√üig, besonders f√ľr Stauden, denn wenn Sie nicht alle Wurzeln gerissen haben, werden neue Triebe abgegeben. Andererseits wird ein j√§hrlicher Unkrautschnitt an der Basis nicht fortgesetzt.

Die bevorzugten Werkzeuge f√ľr das J√§ten sind abh√§ngig davon, ob es sich um eine Gasse, ein Massiv, um den Abstand zwischen Reihen oder Staudenb√ľschel handelt: die Hacke, der Rechen (zum Schieben oder Ziehen), die Hacke, der Schaber, das J√§thakenmesser, der Zwei-Zinken-J√§ger, der Thermo-J√§ger... Sie passen Ihr Werkzeug an den zu j√§tenden Platz an.

Und dann k√∂nnen Sie unter den Sachen der Gro√ümutter das Rezept von nat√ľrlichem und biologischem Weedkiller mit Wasser, Essig und Salz testen oder das Kochwasser der Kartoffeln verwenden!

Der Jätenplan

Quackgrass, mehrjähriges Unkraut

Unter den Unkrautpflanzen sind die Stauden die h√§rtesten, sie ben√∂tigen das Hundertfache der Arbeit an dem Handwerk, um es zu √ľberwinden, aber um es Ihnen leichter zu machen, respektieren Sie die Entwicklungsstufen, die dazu beitragen, dass Sie Unkraut entwurzeln wird wertvoll sein.

  • Also, Tr√§nennesseln Anfang August und Ende September: Nach 3 Jahren sollten Sie fertig sein.
  • Die Distel muss vor Anfang August abgerissen werden, bevor sie mit Samen aufgeht.
  • Brombeeren und andere Rebsorten werden idealerweise in der zweiten Junih√§lfte f√ľr 3 Jahre ausgerissen.
  • Um Quackgrass, Rumex oder Schachtelhalm loszuwerden, muss man ihn im Juli und August zwei Jahre hintereinander ausgraben.

Allmählich wird das Jäten einfacher und einfacher.

Loading...

Video: R√ľckenschonend Unkraut j√§ten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden