Wie Kann Ich Einen Apfelbaum Pflanzen?

Loading...

Loading...

Okuliermesser

Hinter dem Garten Ihrer Großmutter wurde ein Apfelbaum mit erlesenen FrĂŒchten aufgestellt, und Sie möchten dasselbe zu Hause haben? Die einzige Lösung ist eine Transplantation. Sie haben die Wahl zwischen den Transplantaten des abgelösten Auges (im Wappen mit ruhendem Auge, bei Englisch, einfach oder kompliziert) oder den Transplantaten abgelöster Äste (in Inkrustation, im einfachen Schlitz, in der Krone). Vor allem mĂŒssen Sie den geeigneten Wurzelstock auswĂ€hlen und eine Transplantation bereitstellen.

WĂ€hlen Sie den Apfelbaum-Wurzelstock

Der Wurzelstock des Apfelbaums muss nach Ihrem Klima und Ihrem Land, aber auch nach der Art des gepfropften Apfelbaums ausgewÀhlt werden. Zum Beispiel:

  • der Apfelbaumfrank, der ziemlich standardisiert ist und fĂŒr halben und hohen Stammapfel geeignet ist,
  • der MM106 fĂŒr mittelgroße ApfelbĂ€ume, er gibt schnell FrĂŒchte,
  • MM 111 fĂŒr kurze Stiele und nicht kalkhaltige Böden
  • EM26 fĂŒr Spalierformen.

Wenn Sie anfangen, können Sie mehrere Unterlagen kaufen, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.

Das Wappenschild

Dieses Transplantatpflaster wird im August durchgefĂŒhrt, so dass es "ruhend" ist, da der Saft weniger vorhanden ist und die als Transplantat verwendeten Zweige zum Zeitpunkt der Transplantation geschnitten werden.

Es wird praktiziert, wie der KirschblĂŒten-Transplantat bereits in einem anderen Ordner erlĂ€utert wird.

Der englische Graft, einfach oder kompliziert im FrĂŒhjahr

Das englische Transplantat wird im FrĂŒhling oder Herbst undeutlich gemacht, wobei die im Winter geschnittenen Transplantate kĂŒhl gehalten werden. Wurzelstock und Transplantat sollten immer den gleichen Durchmesser haben, etwa 8 mm bis 1 cm.

Schneiden Sie den Wurzelstock fĂŒr die einfache englische Graft ca. 15 cm vom Boden ab. Schneiden Sie auch das Transplantat, das ein Auge haben wird, in SchrĂ€gstellung und stimmen Sie die beiden Teile ĂŒberein, die abgeschrĂ€gt werden, indem Sie sie mit Bast ausbinden, um sie miteinander zu verkleben. Chew.

Die komplizierte englische Pfropfung wird auf die gleiche Weise durchgefĂŒhrt, mit der Ausnahme, dass man anstelle des einfachen AbschrĂ€gens den Wurzelstock in der Mitte der AbschrĂ€gung schneidet und man in der Mitte der AbschrĂ€gung des Transplantats auch eine kleine Zunge behĂ€lt, die sich darin einbetten wird die Spalte des Wurzelstockes.

Einfacher oder doppelter Spalttransplantat

Dies ist die Ă€lteste Technik des Pfropfens, aber die am wenigsten Ă€sthetische, weil sie grobe Perlen auf dem Baum hinterlĂ€sst. Die einfache Spaltung des Apfelbaums erfolgt am Ende des Winters, wenn der Baum ruht. Sie mĂŒssen die Transplantatzweige zu der Zeit der WintergrĂ¶ĂŸe entfernt haben, die Sie in Ihrem Keller kĂŒhl aufbewahrt haben.

Starten Sie den Wurzelstock 1,5 bis 2 m hoch, je nachdem, ob es sich um einen Hochstamm oder einen Halbstiel handelt. Mit einer Serpette geteilt, der Stamm auf einer Höhe von ca. 8-10 cm. Legen Sie eine "Scheibe" ein, um den Schlitz offen zu halten. Nehmen Sie ein Implantat mit 3 Augen: Schneiden Sie 1 cm ĂŒber dem höchsten Auge leicht schrĂ€g und schneiden Sie unter dem untersten Auge zwei abgeschrĂ€gte Gesichter von etwa 3 cm LĂ€nge. Erneuern Sie den Vorgang mit einem anderen Plugin. Setzen Sie sie anstelle des "Keils" an einer Kante in den Schlitz ein, und stellen Sie sicher, dass das Auge des Bodens nach außen gerichtet ist. Sie haben eine Doppelschlitztransplantation. Das einfache geschlitzte Implantat besteht aus der Herstellung nur eines Implantats, das etwas schrĂ€g in den Schlitz eingefĂŒhrt wird.

Ligatur mit Bast und Kauen, so dass alle Wunden bedeckt sind. Wenn beide Plugins in Anspruch nehmen, behalten Sie nur eines fĂŒr Ihren Baum, um einen Stamm zu haben.

Das Graft Inlay

Das verkrustete Transplantat nĂ€hert sich dem gespaltenen Transplantat. Es wird am Apfelbaum im MĂ€rz oder April durchgefĂŒhrt, wenn der Saft steigt, mit im Winter geschnittenen Zweigen, die in einem kĂŒhlen Keller aufbewahrt werden.

Es wird als Graft-Inlay aus Kirschbaum praktiziert, dessen ErklÀrungen in einer anderen Datei erscheinen.

Die Kronenimplantation

Die Kronentransplantation wird Ende April durchgefĂŒhrt, wenn die Vegetation wieder aufgenommen wird. Dazu werden Transplantate verwendet, die im Winter entnommen und in einem kĂŒhlen Keller oder in einer im Norden exponierten Sanduhr aufbewahrt werden.

Schneiden Sie den Wurzelstock in einer Höhe von etwa 1 m ab. Schneiden Sie ein Transplantat mit einer LÀnge von 3 oder 4 Augen aus und halten Sie sich 5 cm unter dem letzten Auge. Sie schneiden diese 5 cm Fase ab. Schneiden Sie die Rinde des Wurzelstockes auf eine Höhe von 5-6 cm. Ziehen Sie die Graft-Facette hinein.

Machen Sie 3 Kerben, um 3 Transplantate einzusetzen, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen. Ligatur mit Raffia und Kitt auftragen.

UnabhÀngig von der Erfolgsrate Ihrer Transplantate behalten Sie nur eine Transplantation.

Bei all Ihren Transplantaten mĂŒssen Sie die Transplantate der Vögel schĂŒtzen, die Barsche gerne verwenden und sie brechen.So können Sie einen Ast an den Wurzelstock hĂ€ngen, so dass seine Äste das Transplantat schĂŒtzen.

Loading...

Video: Apfelbaum aus Kern selber ziehen – Samen vom Apfel richtig einpflanzen - ANLEITUNG.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden