Wie Pflege Ich Deinen H├╝hnerstall?

Loading...

Loading...

Ein gepflegtes H├╝hnerstall ist ein gesundes H├╝hnerstall, ein Garant f├╝r Gesundheit und Langlebigkeit Ihrer H├╝hner. Regelm├Ą├čige Reinigung und Geruchsvermeidung bek├Ąmpfen Krankheiten, die durch Bakterien und Parasiten verursacht werden. Tats├Ąchlich ist die schlechte Hygiene im H├╝hnerstall die Hauptursache f├╝r Infektionskrankheiten, die oft schwerwiegend sind und das Leben ihrer kleinen Bewohner gef├Ąhrden k├Ânnen.

Wie pflege ich deinen H├╝hnerstall?

H├╝hnerstallwartung: die wichtigen Punkte

Zun├Ąchst einmal m├╝ssen Sie alle Ger├Ąte, die von Ihren H├╝hnern verwendet werden, mehrmals w├Âchentlich reinigen: Futtertr├Âge, Wassertr├Âge, Nistk├Ąsten und Nistk├Ąsten. Es ist wichtig, das Innere des H├╝hnerstalles vor dem Eindringen von Wasser zu sch├╝tzen, da Feuchtigkeit auch f├╝r die Entwicklung von Pilzen und Schimmelpilzen verantwortlich ist, die viele Krankheiten verursachen k├Ânnen.

Eine gute Bel├╝ftung und regelm├Ą├čige ├ťberwachung des Dachzustandes des H├╝hnerstalles sind unerl├Ąsslich, um ein Auslaufen und Feuchtigkeitsansammlungen zu verhindern. Vergewissern Sie sich jede Woche, die Bettw├Ąsche ganz oder teilweise zu erneuern und den H├╝hnerkot auf den Nistk├Ąsten und Nestlingen zu kratzen. Zwei Hauptreinigungen pro Jahr, fr├╝her Winter und Fr├╝hlingBei der Desinfektion muss eine weitere Einschr├Ąnkung beachtet werden, um alle m├Âglicherweise im H├╝hnerstall vorhandenen Bakterien, Parasiten und Sch├Ądlinge zu beseitigen.

Wie oft putzen Sie Ihr H├╝hnerstall?

Die H├Ąufigkeit der Unterbringung des H├╝hnerstalles h├Ąngt von der Anzahl der V├Âgel ab, aber f├╝r eine kleine Familienzucht (bis zu etwa 6 Hennen) ist eine w├Âchentliche Reinigung ein guter Durchschnitt. Bei Feedern und Tr├Ąnken h├Ąngt die H├Ąufigkeit von ihrem Verschmutzungszustand ab. Daher wird empfohlen, sie mehrmals w├Âchentlich alle zwei bis drei Tage zu ├╝berpr├╝fen. Je gr├Â├čer die Herde ist, desto schneller wird das H├╝hnerstall schmutziger, vor allem wenn es klein ist. Manchmal ist eine t├Ągliche Kontrolle besonders im Winter erforderlich, da H├╝hner weniger Zeit im Freien verbringen.

Ohne t├Ąglich eine vollst├Ąndige Reinigung durchf├╝hren zu m├╝ssen, ist es daher erforderlich, das Wasser bei Verschmutzung zumindest zu wechseln und die Exkremente der Einstreu zu entfernen. Feeder sollten mindestens einmal pro Woche geleert, desinfiziert und getrocknet werden. Durch regelm├Ą├čiges Eingreifen mit kleinen Eingriffen wird auf diese Weise die Ansammlung von Schmutz vermieden und die Verbreitung von Bakterien begrenzt, die sich bei hei├čem Wetter sehr schnell vermehren k├Ânnen. Dies erleichtert auch die Reinigung alle 6 Monate.

Einige Tipps, die das Reinigen des H├╝hnerstall erleichtern

Es gibt mehrere Tipps, um Ihr H├╝hnerstall leichter zu reinigen. Erstens verhindert die Verwendung von Sand unter Streuuntergrund, dass die Exkremente auf dem Boden des H├╝hnerstalls haften bleiben. Dieser Trick hat den Vorteil, wirtschaftlich zu sein, da Sand billig ist. Au├čerdem ist es f├╝r H├╝hner vorteilhaft, da es Mineralien und Schalenfragmente mit vielen Tugenden enth├Ąlt. Eine effektive Einstreu kann durch die absorbierenden Eigenschaften von Sand entwickelt werden, auf dem Stroh oder S├Ągemehl installiert ist.

Eine andere interessante Technik ist der Einbau von Planken unter den Sitzstangen, die als M├╝llsammler verwendet werden: Es reicht aus, den H├╝hnerstall w├Ąhrend der Reinigung zu verlassen und die Exkremente zu entfernen, bevor sie ersetzt werden. Nach dem gleichen Prinzip erleichtert die Befestigung entfernbarer Sitzstangen die Reinigung au├čerhalb des H├╝hnerstalls. Schlie├člich empfehlen wir die Verwendung von wei├čem Essig als Reinigungsmittel, das zu geringeren Kosten Ger├╝che desinfizieren und bek├Ąmpfen kann, w├Ąhrend es f├╝r die Gesundheit Ihrer H├╝hner v├Âllig ungef├Ąhrlich ist.

Gr├╝ndliche Reinigung des H├╝hnerstalls: Wie gehen Sie vor?

Diese gro├čartige halbj├Ąhrliche Reinigung muss durch Vakuum erfolgen. Nachdem Sie Ihre H├╝hner in einen Stift oder Garten gebracht haben, leeren Sie den H├╝hnerstall vollst├Ąndig und entfernen Sie alle Zubeh├Ârteile. Reinigen Sie den Innenraum mit einem Hochdruckreiniger (Typ K├Ąrcher) und betonen Sie die Zwischenr├Ąume zwischen Brettern und Scharnieren. Kratzen Sie dann das ganze Haus mit einer harten B├╝rste, einer schwarzen Seife oder Essig ab in etwas Wasser verd├╝nnt.

Nach dem Trocknen k├Ânnen Sie Spr├╝hdesinfektionsmittel in den Zwischenr├Ąumen, T├╝ren und Riegeln verwenden. Machen Sie dasselbe f├╝r alle Zubeh├Ârteile und trocknen Sie sie vor dem H├╝hnerstall, bevor Sie sie wieder einsetzen. Zum Schluss sollten Sie ein sauberes Bettzeug haben und einige Stunden Luft lassen, bevor Sie die H├╝hner zur├╝ckstellen.Machen Sie diesen Kriechgang vor jedem Winter und jedes Fr├╝hjahr f├╝r maximale Effizienz gegen Bakterien und Parasiten. Denken Sie daran, schmutzigen M├╝ll als D├╝nger f├╝r Ihren Garten aufzubewahren!

Loading...

Video: Der Selbstversorger-H├╝hnerstall.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden