Wie Können Sie Ihre Katze Intelligent Und Effektiv Bestrafen?

Loading...

Loading...

Wir h√∂ren oft, dass eine Katze nicht erzogen ist... Wenn sie jedoch die Grenzen √ľberschreitet, kann es notwendig sein, sie zu beschimpfen, damit sie nicht erneut auftritt. Wie reagieren Sie, wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze einen Fehler gemacht hat, oder wenn Sie ihn dabei erwischen? Lohnt es sich, ihn zu bestrafen, und wie?

Bestrafung durch Gewalt ist nat√ľrlich v√∂llig verboten, zumal Ihrem Tier in Bezug auf die Ausbildung nichts gebracht wird. Um eine Katze effektiv zu tadeln, m√ľssen Sie kl√ľger sein als er! Hier sind einige Tipps f√ľr gute Reflexe.

Wie können Sie Ihre Katze intelligent und effektiv bestrafen?

Sollten wir seine Katze bestrafen?

Wenn das Wort "Bestrafung" eine negative Bedeutung hat, sind manchmal R√ľgen erforderlich. Die Katze kann durch Nachahmung lernen, wie es bei ihrer Mutter der Fall ist. Es sind daher vor allem die Belohnungen, die dazu beitragen werden, seine Ausbildung zu verbessern. Bevor Sie eine Katze f√ľr ihre schlechten Taten bestrafen, m√ľssen Sie die Guten ermutigen, und sie muss fr√ľh beginnen. Wenn sich zum Beispiel ein K√§tzchen in seinem Wurf befindet, z√∂gern Sie nicht, es zu streicheln, und gratulieren Sie ihm, um ihm zu zeigen, dass es ihm gut geht.

Wenn er im Haus ist, frage ihn warum. Eine Katze ist nicht zum Vergn√ľgen dreckig und hat immer einen Grund, ihre Bettw√§sche nicht zu benutzen, besonders wenn sie zu schmutzig ist oder an einem Ort platziert wird, der ihm nicht passt. Auf der anderen Seite m√ľssen Sie f√ľr einen gro√üen Unsinn wie Diebstahl einen Weg finden, um ihn verst√§ndlich zu machen, dass Sie seine Haltung nicht m√∂gen, und Strategien und Verhaltensweisen zu ergreifen, um ihn davon abzubringen.

Nie klopfen oder schreien

Die Subtilit√§t ist unerl√§sslich, um eine Katze zu bestrafen, ohne sie zu traumatisieren. Sie sollten Ihre Katze niemals durch direkten Kontakt bestrafen, insbesondere nicht mit der Hand. Wenn man laut um ihn schreit, ist es auch nicht effektiv, weil er diese aggressive Haltung nicht versteht und keine Verbindung zu seinen Handlungen herstellen kann. Das Anheben des Tones reicht oft aus, um die Dummheit zu unterbrechen. Denken Sie daran, dass eine Katze niemals in b√∂ser Absicht handelt und dass sie die von Ihnen als verboten betrachteten Handlungen f√ľr normal h√§lt.

Auf der anderen Seite besteht ein h√§ufiger Fehler bei K√§tzchen darin, sie daran zu gew√∂hnen, mit ihren H√§nden zu spielen: Auf diese Weise geben Sie ihnen die Erlaubnis, zu bei√üen und zu zerkratzen. Die H√§nde m√ľssen mit Sanftheit und wohlwollender und legitimer Autorit√§t verbunden sein und nicht mit einem Gegenstand des Kampfes oder Spiels. Wenn Sie damit spielen m√∂chten, verwenden Sie Spielzeug wie eine Schnur, eine Kappe, einen Papierball...

Wie schimpft er mit seiner Katze?

Ihn in eine Situation des Unbehagens zu bringen oder ihn kurz zu erschrecken, sind die besten Optionen, um eine Katze zu bestrafen. Wenn Sie ihn dabei erwischen, ist es durchaus m√∂glich, seine Katze mit einem festen "NEIN" zu schimpfen, indem Sie den Ton der Stimme anheben. Ein weiteres wichtiges Element ist, dass die Strafen zur richtigen Zeit verh√§ngt werden m√ľssen: Wenige Minuten sp√§ter wird er es bereits vergessen haben und nicht in der Lage sein, die Verbindung zwischen dem Verweis und dem, was er getan hat, herzustellen. Wenn also eine Katze irgendwo pinkelt, ist es ziemlich steril, die Nase in die Nase zu stecken, weil sie bereits bestanden hat. Die einzige M√∂glichkeit, ihn effektiv zu bestrafen, besteht darin, ihn auf frischer Tat ertappt zu haben, sogar zu verstecken und im Moment des unerw√ľnschten Verhaltens auf ihn zu fallen, wenn m√∂glich in den ersten Sekunden.

Unter den wirksamen Strafen kann man in die Hände klopfen oder ihn mit einem "Pschhh!" Erschrecken.

Einige Bestrafungsideen

Es ist leicht, eine Katze mit Ger√§uschen zu erschrecken: Sie zerkn√ľllt eine Plastikt√ľte, schmatzt ein Handtuch, klatscht in die H√§nde usw. Es ist auch m√∂glich, ein ungef√§hrliches Objekt, z. B. einen kleinen Ball, zu werfen und mit einem "NEIN" oder einem "Pschitt!" Zu begleiten. Die Wasserstrahl- oder Luftstrahltechnik ist eine andere effektive M√∂glichkeit, eine Wasserpistole oder eine Fahrradpumpe zu verwenden. Wann immer Sie Ihre Katze auf die Stelle nehmen, erneuern Sie die Bestrafung, und Sie werden sehen, dass sie das verwendete Objekt schnell erkennt und wegl√§uft! Um mehr Effizienz zu erreichen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn √ľberraschen und "aufstehen", um den Verweis zu verst√§rken. Seien Sie konstant und warten Sie, bis die Wiederholung wirksam wird. Und wenn der Schaden bereits angerichtet ist, kann die vollst√§ndige Ignorierung ihrer Katze sie verstehen lassen, dass Sie w√ľtend sind.

Abschreckende Methoden

Wie oben erw√§hnt, hat eine Bestrafung nach dem Eingriff keine Auswirkungen auf Ihre Katze. Daher k√∂nnen Sie das Problem dauerhaft l√∂sen, indem Sie abschreckende Methoden verwenden.Die hausgemachten Katzenabwehrmittel auf der Basis von Essig, Zitrone oder √§therischen √Ėlen bewahren Ihr Zuhause, ohne dass Sie dazu Bestrafungen vornehmen m√ľssen. Wenn Ihre Katze ein Dieb ist, ist es am besten, wenn Sie keine Nahrung herumliegen lassen. Wenn er die Schr√§nke √∂ffnet, finden Sie einen Weg, um die T√ľren zu blockieren usw. Sie k√∂nnen ihn auch daran hindern, sich auf den Tisch zu setzen, indem Sie ihn mit einer ruhigen, aber festen Geste herunterkommen lassen, bis er m√ľde wird.

Loading...

Video: Ex-CIA Agent: ‚ÄěJetzt ist die Zeit f√ľr Mut und Wahrheit!‚Äú (Vortrag) | 07.01.2018 | kla.tv/11729.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden