Wie Ein Möbelstück Wachsen?

Loading...

Loading...

Holzwachs hat mehrere Funktionen. Erneuern Sie es zuerst, wenn es bereits gewachst wurde, und schützen Sie es dann, wenn es sich um neues Holz handelt. Das Wachs verhindert das Austrocknen des Holzes, indem es tief nährt und somit die Bildung von Rissen verhindert.

Ein Möbelstück wachsen zu lassen bedeutet auch, die Pflege zu erleichtern und sicherzustellen, dass die Flecken nicht tief in das Holz eindringen. Das Wachs hilft auch, die Adern des Holzes zu verbessern. Die verschiedenen Schritte, um ein Möbelstück perfekt zu polieren.

Wie ein Möbelstück wachsen?

1. Schritt: die Vorbereitung der Möbel

Keine Frage des Wachsens eines Möbelstücks, das im Voraus nicht gut vorbereitet wurde. In der Tat hat das Wachs nicht die gewünschte Wirkung, wenn das Holz nicht perfekt gereinigt wurde. Ihnen stehen mehrere Lösungen zur Verfügung. Sie können Ihre Möbel mit Sandpapier oder Schleifmaschine von Hand auswählen, bis der Lack oder die Farbe auf dem Holzschrank verschwindet. Entfernen Sie dann die Möbel mit einem Schwamm oder einem feuchten Tuch vom Staub. Das Ablösen kann auch mit bestimmten kommerziell verkauften Produkten erreicht werden. Am Ende dieses Schrittes ist es wichtig, Lücken im Holz mit Holzspachtel zu reparieren.

Wenn Ihre Möbel nur etwas gereinigt werden müssen, können Sie ein mit Aceton getränktes Tuch darauf legen, um den Staub einfach zu entfernen.

2. Schritt: die Wahl des Wachses

Es gibt nicht nur eine Wachsart. Je nach Stil Ihres Möbels und Ihrer Präferenzen entscheiden Sie sich für ein flüssiges Wachs, das Sie mit einem Pinsel auftragen, in die Paste mit einem Tuch verteilen, getönt oder nicht, oder ein selbst hergestelltes Wachs.

Die verschiedenen Wachsarten:

  • Wachsmilch: Es ist ein sehr leichtes Wachs, das für rohe Holzmöbel geeignet ist, lackiert oder lackiert
  • Flüssiges Bienenwachs: Es ist auch ein sehr leichtes Wachs, das sehr gut an den Schutz des Holzes angepasst ist
  • hausgemachtes Wachs: Sie können Ihr eigenes Wachs herstellen, indem Sie 200 ml Terpentin mit 100 g geriebenem Bienenwachs in einer Schüssel mischen, die Sie in eine mit heißem Wasser gefüllte Schüssel geben, um eine Art Paste zu erhalten.

3. Schritt: das Auftragen des Wachses

Tragen Sie eine erste Schicht Wachs auf

Unabhängig von der gewählten Wachsart muss die erste Schicht auf den Möbeln dick sein. Mit einem weichen Tuch in Richtung der Holzfasern auftragen und dabei kreisförmige und 8-förmige Bewegungen ausführen.

Lass es trocknen

Lassen Sie es nach dem ersten Wachsauftrag gut trocknen (mindestens eine Stunde), bis es aushärtet.

Eine zweite Schicht Wachs auftragen

Anders als bei der ersten Wachsschicht tragen Sie die zweite einfach in Richtung der Holzfasern auf, ohne kreisförmige Bewegungen auszuführen und die Form 8. Sie legen auch eine Wachsschicht auf, die weniger dick ist als die erste Schicht.

Hinweis: Sie können eine dritte Schicht Wachs auftragen, um den abschließenden Glanzeffekt zu betonen.

Schwabbelscheibe

Sobald das Wachs trocken ist, nehmen Sie eine Bürste aus Nylon oder Seide und schrubben Sie Ihre Möbel mit Bewegungen vor und zurück. Und schließlich, um maximalen Glanz zu erzielen, dringen Sie mit einem weichen Wolltuch in das Wachs ein.

Loading...

Video: Wachsen von Holz, Wachspolitur, Bienenwachs auftragen und polieren.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden