Hydroponik: Einfach, Sauber Und Gesund

Loading...

Loading...

Hydroponik

Die Techniken der Hydroponik sind seit der Antike bekannt. Die hÀngenden GÀrten von Babylon verwendeten diese Technik.

Das Wort "Hydroponie" stammt aus den griechischen Wörtern fĂŒr Wasser (Hydro) und Arbeit (Ponos). Seine wörtliche Bedeutung ist: "Lass das Wasser die Arbeit machen". Hydroponik ist einfach eine Ernte ohne Land. Diese Anbaumethode hat sich bewĂ€hrt und liefert alle NĂ€hrstoffe, die fĂŒr das Wachstum der Pflanze notwendig sind.

Traditionell stellt die Erde der Pflanze ihre Elemente zur VerfĂŒgung und unterstĂŒtzt sie. In einem hydroponischen Garten versorgen Sie Ihre Pflanzen mit einer vollstĂ€ndigen NĂ€hrlösung und verwenden ein inertes Wachstumssubstrat zur UnterstĂŒtzung Ihrer Pflanzen.

Viele Vorteile: Der HobbygĂ€rtner, der die Indoor-Kultur gestalten möchte, kennt die vielen Vorteile der Hydroponik-Technik. Es ist eine saubere Pflanze, die das Vorhandensein von Insekten und das Risiko von Krankheiten verringert. Die Pflanzen wachsen schneller, da die gesamte Wachstumsenergie auf das Laub gerichtet ist. Daher ermöglicht die geringe Entwicklung des Wurzelsystems eine viel grĂ¶ĂŸere Konzentration von Pflanzen in einem begrenzten Kulturraum. Die Kontrolle der DĂŒngung ist einfacher und genauer.

Die BewÀsserung arbeitet mit einer Pumpe und kann mit einem ProgrammiergerÀt automatisiert werden. Unmöglichkeit, die Wurzeln zu ertrinken, weil das Substrat dauerhaft abgelassen wird.

Expandierte Tonperlen und Steinwolle (LDR) sind die am hÀufigsten verwendeten Substrate in heutigen aktiven oder passiven hydroponischen Systemen.

Loading...

Video: Gesunde Luft mit Zimmerpflanzen - PolluSan.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden