Im Winter K├╝mmern Sie Sich Um Ihren Garten

Loading...

Loading...

Wintergarten arbeitet

Dieser Herbst war besonders angenehm dank optimalem Sonnenschein, milden Temperaturen und keinem Wind: ideal f├╝r unseren Wintergarten.

Zwischen November und M├Ąrz atmet der G├Ąrtner ein wenig und entwirft zu Hause warm die Aktionen des kommenden Fr├╝hlings. Der direkte Kontakt zum Garten ist jedoch unerl├Ąsslich. Zumal es immer wieder Aufgaben gibt, um sein Outdoor zu pflegen und zu entwickeln. Hier sind die Tipps des Landschaftsg├Ąrtners Pierre Geeraerts.

Heben Sie im Winter die Bl├Ątter und das Stroh auf

Hier sind die kahlen B├Ąume: Sammle alle B├Ąume ein tote Bl├Ątter bis zum letzten, um einen sauberen Garten zu haben und die Ansammlung von organischem Material zu vermeiden. Kompostiere sie oder benutze sie als Mulchenggf. Auswahl derjenigen, die nicht zu stark angef├╝llt sind, abh├Ąngig vom Wetter. Mulchen sch├╝tzt den Boden und bereichert ihn (sehen Sie, wie der Waldboden niemals kahl ist). Stroh, Rinde, Kies, Puzzolana, Schiefer, gewebte Plane (Wasser durchlassen): Dem G├Ąrtner wird eine gro├če Auswahl geboten.

Generell s├Ąubern Sie auch die Betten, Zierteiche, Gartenzubeh├Âr...

Winter die zerbrechlichsten Pflanzen

Wenn es notwendig ist, in einem kalten Gew├Ąchshaus oder sogar in Innenr├Ąumen die fragilsten und exotischsten Pflanzen oder eine besondere Gr├Â├če als Wolke zu finden, k├Ânnen Sie das hartn├Ąckigste gegen das Wetter zulassen, wenn letzteres nachsichtig ist. Bereiten Sie einfach die ├ťberwinterungssegel und andere Schutzvorrichtungen vor, um sie bei sinkenden Temperaturen abzudecken.

Lesen Sie auch: Pflanzenschutz im Winter

Pflanzen, s├Ąen, genie├čen!

Im Gem├╝segarten kann Wintergem├╝se wie Salatedie Kohl, Lauch, Pastinak und Topinambur sollen geerntet und verkostet werden.

Denken Sie auch an Ihren K├╝chenplan f├╝r einen neuen Zyklus, indem Sie eine Fruchtfolge einstellen.

Die S├Ąmlinge k├Ânnen unter Deckung eingesetzt werden. Wenn es im Januar nicht einfriert, k├Ânnen Sie sogar einige pflanzen Rosen, B├Ąume und Str├Ąucher veraltet, wie auch einige Obst und Stauden (au├čer Einj├Ąhrigen), und nutzen Sie die Gelegenheit, um die Erde herum etwas zu graben, um sie auszusenden. Beginnen Sie mit der Vorbereitung der Sommerzwiebeln.

Gr├Â├če (oder nicht) im Winter

Im Allgemeinen ist es wichtig, Frost zu beschneiden. Zu Beginn des Winters ist es manchmal noch m├Âglich, die st├Ąrksten Pflanzen, wie z Kletterei, Rosenb├╝sche und Stauden, die im Fr├╝hherbst sch├Ân blieben.

Auf der anderen Seite m├╝ssen die meisten sommerbl├╝henden Pflanzen etwas halten, was man als "kleinen Pullover" bezeichnen k├Ânnte, um der K├Ąlte zu widerstehen: Ber├╝hren Sie die Blumen nicht mehr.Hortensien noch zu Gr├Ąser und zum Beispiel die Gr├Â├če der Str├Ąucher eher am Ende des Winters.

Denken Sie auch daran, dass auf der Fruchtseite die Steinb├Ąume "in gr├╝n" schnitzen, w├Ąhrend die mit Pips schnitzen, wenn sie mehr Bl├Ątter haben.

Entwicklungsarbeit: Fr├╝hlingsziel!

Um 100% des Gartens zu genie├čen, wenn die Natur erwacht, ist es ratsam, im Winter gr├Â├čere Entwicklungsarbeiten durchzuf├╝hren, immer wenn die Zeit es zul├Ąsst: Erneuerung einer Gasse, Vorbereitung des Gel├Ąndes f├╝r eine Wiese, eine Hecke, eine terrasse, ein teich... Achten Sie schlie├člich auch auf die Gesundheit von Gefl├╝gel und andere kleine Bewohner Ihres Gartens, indem Sie sie mit Wasser und geeigneten Lebensmitteln versorgen, w├Ąhrend sie einen Schutz f├╝r die k├Ąltesten N├Ąchte bilden. Sie werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie auch im zeitigen Fr├╝hjahr an Ihrer Seite stehen!

Website: //paysagiste-geeraerts.fr/

Claire Lelong-Lehoang

Loading...

Video: Laufenten im Garten - auch im Winter..

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden