Insekten: Alles N√ľtzlich Im Garten!

Loading...

Loading...

7-Punkt-Marienkäfer

Predator Blattläuse, der Marienkäfer ist der Freund der Gärtner. Es ist bei weitem nicht der einzige, der diese Schädlinge verschlingt!

Interview: Mathieu de Flores, verantwortlich f√ľr die Animation von Spipoll, einem partizipativen wissenschaftlichen Programm, im Office Insectes Environnement - OPIE.

Was sind die Hauptkategorien von Insekten in unseren Gärten?

Es gibt best√§ubende Insekten: Vieles, was wir essen, h√§ngt von ihnen ab. Von den Blumen angezogen, tragen sie den Pollen und befruchten die Blumen, die Obst und Gem√ľse geben. Es gibt r√§uberische Insekten, die andere Insekten fressen; Insektensch√§dlinge, Prim√§rverbraucher von Kulturpflanzen; Ressourceninsekten, die als Nahrung f√ľr andere Arten wie Spatzen oder andere Insekten dienen; und Insekten, die eine Recyclingfunktion erf√ľllen, indem sie organische Substanzen von toten Tieren oder deren Exkrementen fressen.

Cetonia

Wenn Sie große weiße Larven in einem Pflanzgefäß finden, beseitigen Sie sie nicht: Es handelt sich wahrscheinlich um Larven von Ketonen, die an der Herstellung von Blumenerde beteiligt sind; Sobald sie erwachsen sind, werden sie zu bestäubenden Insekten.

Gibt es "schädliche" Insekten?

Wir m√ľssen den Begriff "sch√§dlich" vergessen und uns eher die folgende Frage stellen: Wird dieses Insekt ein Problem mit meinen Ernten sein? Daher m√ľssen wir das richtige Gleichgewicht zwischen den problematischen Insektenpopulationen und denjenigen finden, die den Garten befreien k√∂nnen. Wenn Blattl√§use in einer r√§uberfreien Umgebung und mit ausreichend Nahrung wachsen d√ľrften, w√ľrden sie den Planeten schnell bedecken, da sie eine hohe Fortpflanzungsrate haben; Einige Arten legen bereits befruchtete Eier und sogar eigene Klone ab. Daher ist es wichtig, den Garten nicht auf einen regelm√§√üig gem√§hten Rasen und eine Rose zu beschr√§nken, ohne Raubtiere f√ľr Blattl√§use wie Marienk√§fer...

Blattlaus

Lassen Sie das Feld nicht f√ľr Blattl√§use offen... aber vergessen Sie nicht, dass es keinen Marienk√§fer ohne Blattl√§use gibt!

Wie funktioniert dieses Gleichgewicht und zieht Insekten an?

Es ist wichtig, kleine Umgebungen in Ihrem Garten zu schaffen: ein wildes Gebiet, in dem Sie die spontane Vegetation zum Ausdruck bringen k√∂nnen, ein nicht gem√§htes Gebiet, ein Holzhaufen... wenn Sie sich bei den Wespen langweilen, was der Im Sommer k√∂nnen Sie sich auf den reifen Fr√ľchten, die am Tisch verzehrt werden, ausruhen. M√∂glicherweise sind im Garten nicht gen√ľgend Ressourcen vorhanden, um sie zu ern√§hren: ein wildes Mini-√Ėkosystem zu schaffen wird ihnen erlauben, Nahrung zu finden. Wenn Sie in Ihrem Garten keinen toten Wald oder tote B√§ume haben, ist ein Insektenhotel ein guter Ersatz, wodurch Sie auch Insekten wie Wildbienen beobachten k√∂nnen. Man kann eine Mischung aus hohlen Stielen (nicht mehr als 8 mm nutzbarer Hohlraum) installieren, zum Beispiel in der N√§he eines Obstbaums, der nach S√ľden / S√ľdosten ausgerichtet ist, um Osmies anzuziehen.

Einzelbienen

Wildbienen in der Nähe eines Obstgartens zu gewinnen, sichert die Bestäubung von hoher Qualität.

Sind nicht besiedelte Insekten wie Fliegen oder Wespen im Garten n√ľtzlich?

Es gibt eine sehr große Anzahl von Fliegenarten, die verschiedene Rollen haben: erstens entwickeln sie sich im Boden, im verfallenden Holz oder in toten Tieren; Als Erwachsene werden sie eine wichtige Rolle bei der Bestäubung spielen.

Fliegen Sie mit metallischen Reflexionen

Fliegen nehmen auch an der Bestäubung teil.

Dar√ľber hinaus fressen eine Reihe von Passerinen wie Meisen Fliegen: Sie nehmen einen wichtigen Platz in der Nahrungskette ein.

Schwebfliegen

Die √ľberwinternden Schwebfliegen und Federn, zwei h√ľbsche Fliegen "verkleidet" Wespen fressen, im Zustand von Larven, Blattl√§usen, wie Marienk√§fern.

Wenn die Wespen ein Nest im Garten bauen und es weit genug vom Haus oder einem Spielbereich f√ľr Kinder entfernt ist, sollten Sie dieses Nest am besten aufbewahren: Die Larven fressen Fleisch Insekten und Erwachsene best√§uben. So l√§hmen einzelne Wespen ihre Beute und legen sich darauf, um ihre Larven zu ern√§hren. Ein Nest von 1000 Wespen, Zehntausende von Insekten werden im Garten verschlungen.

Wespennest

Ein Wespennest weit genug vom Haus entfernt sollte nicht systematisch beseitigt werden.

Beteilige dich an wissenschaftlicher Forschung!

Ein Garten, eine Kamera und etwas Zeit? Beteiligen Sie sich an Spipoll, Photographic Follow-up von POLLinator Insects, einem auf Initiative des Naturhistorischen Museums und des Amtes f√ľr Insekten und deren Umfeld (OPIE) gegr√ľndeten partizipativen wissenschaftlichen Projekts. Das Prinzip? Jeder Teilnehmer wird aufgefordert, 20 Minuten lang alle Insekten zu fotografieren, die auf einer definierten Blume auftauchen. Alle diese fotografischen Daten erm√∂glichen eine r√§umliche Analyse der Best√§uber-Netzwerke in Frankreich zu einer Zeit, in der best√§ubende Arten wie Wildbienen zunehmend durch den Klimawandel, die Verst√§dterung oder die Versch√§rfung des Klimawandels bedroht sind. Landwirtschaft. Willst du anfangen? Die Spipoll bietet Ihnen Online-Tutorials.

Loading...

Video: Vom Wert der Insekten im Garten - Einstein vom 19. Mai 2016.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden