Es Ist Sommer, Ich Schneide Alles Ab...

Loading...

Loading...

Stecklinge

Lassen Sie Ihre Stecklinge vor allem nicht in der Sonne liegen. Installieren Sie sie im Schatten und tragen Sie möglicherweise eine PlastiktĂŒte, die ihnen die Feuchtigkeit gibt, die sie zum Wurzeln benötigen.

ichEs gibt tausend GrĂŒnde, die StrĂ€ucher zu fĂ€llen, darunter folgende:

  • Um eine Pflanze zu behalten, an die man angeschlossen ist,
  • Leicht winterfest machen Fuchsien und Pelargonien, Stecklinge mit geringem Fußabdruck,
  • ein Ă€lteres Subjekt verjĂŒngen,
  • Multiplizieren Sie die Anzahl der SĂ€mlinge, um eine Hecke oder eine Hecke zu bilden.
  • Reproduzieren Sie sich eine Pflanze, die wir gerne anbieten oder austauschen.

In allen FĂ€llen ist das Verfahren das gleiche: Sie haben das Recht, Filiale auf der rechten Seite der BĂŒhne zu wĂ€hlen, setzen Sie es in den optimalen Bedingungen fĂŒr das blanke Holz produzieren Wurzeln... Es ist nicht so kompliziert!

Wussten Sie schon?

Um Sie mit Stecklingen vertraut zu machen, wĂ€hlen Sie Hortensien: Sie gehören zu den am einfachsten zu schneidenden BĂŒschen. Sie können Ende August beginnen und den gesamten Monat September fortsetzen. Selbst wenn Sie nicht sehr talentiert sind, liegen Ihre Erfolgschancen bei etwa 90%. Schöne Punktzahl in der Perspektive!

Alles, was Sie wissen mĂŒssen, um die Regeln einzuhalten

1. Erkennen Sie semi-august wood

Dieser Begriff bezieht sich auf den Zustand eines Zweigs des Jahres, in dem Moment, in dem sein noch grĂŒnes Gewebe starr wird und zu Holz wird. Diese Änderung findet am Ende des Sommers statt (daher der Name), wenn die Tage kĂŒrzer werden und die Temperaturen sinken. Durch die Verholzung lagert das Werk Reserven und bereitet sich auf den Winter vor. In diesem Moment sind auch die Gewebe der Zweige am besten geeignet, Wurzeln zu geben. Das Ende des Sommers ist daher die beste Zeit zum Ende.

2. Zweige vorbereiten

Wie bekomme ich schöne Zweige?

  • Kein DĂŒnger ab Ende Juli mitbringen. Dies wĂŒrde das Wachstum von "grĂŒnen" Geweben verursachen, die vor dem ersten Gefrieren keine Zeit zum AushĂ€rten hĂ€tten.
  • Nicht nach Juli-August beschneiden, denn dies fĂŒhrt zur Entwicklung neuer Triebe.
  • Nicht ĂŒber Wasser StrĂ€ucher, Lassen Sie sie auch nicht trocknen: zu viel Wasser schwĂ€cht die Pflanzen, etwa Wassermangel, und das Schnittgut kann sich nicht erholen.

3. Bereiten Sie die idealen Stecklinge vor

Idealer Schnitt

Eigenschaften eines guten Schnitts:

  • Holz verholzt am Fuß der Stecklinge
  • Semi-August Holz in der Mitte der Stecklinge
  • BlĂ€tter halbieren
  • Holz immer noch grĂŒn an der Spitze des Ausschnitts
  • Zwei Knospen

4. Verwenden Sie die Hormone des Stecklings...

Pflanzen scheiden auf natĂŒrliche Weise Pflanzenhormone aus, die als Auxine bezeichnet werden und an der Wurzelbildung beteiligt sind. Die Verwendung synthetischer Hormone in der NĂ€he natĂŒrlicher Hormone kann die Genesung beschleunigen und AusfĂ€lle reduzieren. Tauchen Sie die Basis der Stecklinge in das Pulver. SchĂŒtteln, um ĂŒberschĂŒssiges Pulver zu entfernen. Die Basis jedes Zuschnitts sollte mit einer gleichmĂ€ĂŸigen Pulverschicht ĂŒberzogen sein. Die Stecklinge wurzeln auf der gesamten OberflĂ€che des Stampfens. Machen Sie mit dem Bleistift ein Loch in die Blumenerde, bevor Sie den Schnitt pflanzen, um das Pulver nicht zu verlieren.

Unsere Tipps zum Erfolg

SchneidausrĂŒstung

  • WĂ€sche Desinfizieren Sie die Töpfe und Schachteln sowie die Klingen, mit denen Sie Äste nehmen, sorgfĂ€ltig und möglicherweise desinfiziert.
  • wĂ€hlen vorzugsweise Zweige, die nicht geblĂŒht haben.
  • nehmen FrĂŒh am Morgen Zweige, wenn die Pflanzen die ganze Nacht trinken konnten.
  • Schnitt Nur was Sie sofort ertragen können.
  • Verwendung spezielle Stecklinge und Setzlinge, die sich durch ihre SterilitĂ€t, Leichtigkeit und gute Drainage auszeichnen.
  • installieren Stecklinge an einem geschĂŒtzten Ort, warm aber ohne Übermaß und wo es keine großen Temperaturschwankungen gibt.
  • halten Maximale Feuchtigkeit um das Laub herum, die Stecklinge mit einem Plastikbeutel abdecken.

Die Stufen der Stecklinge

Stufen der Stecklinge

1. Nehmen Sie einen Zweig des Jahres etwa fĂŒnfzehn Zentimeter gegen Ende August. Auf diesem Ast mĂŒssen Sie den Übergang zwischen "grĂŒnem" und "braunem" Holz sehen. Der Schnitt muss mindestens zwei Knospenpaare enthalten (hier drei), sei gesund, ohne Krankheitsspuren. Wenn die BlĂ€tter groß und dĂŒnn sind (was hier nicht der Fall ist), können sie halbiert werden, um die Transpiration der Pflanze zu reduzieren. Löschen Sie die unteren BlĂ€tter, indem man sie mit dem Nagel einklemmt, ohne die in der Achselhöhle befindlichen Knospen zu beschĂ€digen.

2. Beschneiden Sie die Basis der Zweige abgewinkelt (mit einer sehr scharfen Klinge, Transplantat, Skalpell...), um die KontaktflĂ€che zu vergrĂ¶ĂŸern, bevor die Basis in frisches Hormonpulver eingetaucht wird (neu gekauft und geöffnet).

3. Vorlöcher machen vor dem Einsetzen der Stecklinge, um das Hormonpulver nicht durch Pressen der Stecklinge in die Blumenerde zu entfernen. Achten Sie auf die QualitÀt: Bevorzugen Sie einen speziellen Blumenerde-Steckling und -Setzlinge.

4. Sie können mehrere Stecklinge in denselben Topf pflanzen (3 oder 4 in einem Topf mit 15 cm Durchmesser). Die Erfahrung zeigt, dass die Stecklinge an den Seiten eines Terracotta-Topfes schneller und besser aufnehmen als die in der Mitte. Der Grund ist sicherlich eine bessere BelĂŒftung des Bodens.

Die 10 besten StrÀucher, die diesen Sommer geschnitten werden

Buddleia
Schneiden: Zweige noch grĂŒn oder halb vorgebeugt, mit oder ohne Ferse, 10-12 cm.
Anmerkungen: Schneiden Sie die HÀlfte der BlÀtter ab, um die Evapotranspiration zu reduzieren.

Fuchsie
Schneiden: semi-augured Äste.
Kommentare: Stecklinge, um die Pflanze ĂŒber den Winter hinaus zu erhalten.

Stachelbeere mit Blumen
Schneiden: semi-augured Äste.
Kommentare : sehr schnell wurzeln.

Hortensie
Schneiden: semi-augured Äste.
Kommentar: einer der einfachsten, auch ohne Hormone.

Oleander
Schneiden: Zweige von 10-15 cm.
Kommentar: Wurzel auch im Wasser.

WĂŒrze
Schneiden: gealterte Zweige.
Kommentare: Die Zweige schneiden sich zwischen Juli und November.

Rosmarin
Schneiden: semi-augured Äste.
Kommentare: Alle 3 oder 4 Jahre schneiden, da Rosmarin eine kurze Haltbarkeit haben kann.

Rosenstrauch
Stecklinge: Zweige noch grĂŒn oder halb vorgebeugt.
Kommentar: Wir können auch Rosenstiele schneiden, die in BlumenstrĂ€ußen gekauft werden, sofern sie Augen enthalten.

Skimmia
Schneiden: semi-augured Äste.
Kommentare: im August sammeln.

Schneebeere
Stecklinge: Teilweise erhobene Äste im Juli.
Kommentare: Stecklinge sehr einfach und schnell (weniger als ein Monat).

Loading...

Video: Der Sommerschnitt beim Apfel leicht gemacht - Obstbäume im Sommer schneiden.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden