Jiaogulan (Gynostemma Pentaphyllum) Oder Gras Der Unsterblichkeit

Loading...

Loading...

Jiaogulan (Gynostemma pentaphyllum) oder Gras der Unsterblichkeit

Der Jiaogulan (Gynostemma pentaphyllum), urspr├╝nglich aus China, wird auch als Gras der Unsterblichkeit bezeichnet, aus dem einfachen Grund, dass Mitte der 70er Jahre festgestellt wurde, dass die Bev├Âlkerung einer chinesischen Provinz, die diese Pflanze regelm├Ą├čig konsumierte, infundiert wurde war mehr als 100 Jahre alt als der Rest des Landes... Andere Namen werden auch verwendet: blauer Ingwer oder Tee der Unsterblichkeit.

Es handelt sich um eine aromatische Kletterpflanze der Familie Cucurbitaceae, die wegen der Unterst├╝tzung von -15┬░ C ziemlich winterhart ist und sehr leicht kultiviert werden kann.

Seine halbbest├Ąndigen, fein gezahnten, sehr gerippten Bl├Ątter sind mit 5 Bl├Ąttchen gespickt. Von Fr├╝hjahr bis Oktober bilden sich kleine, unbedeutende wei├če Bl├╝ten in Rispen, bevor sie Beeren weichen, in denen sich die Samen wiederfinden, wenn Sie die Pflanze vermehren wollen. Seine Ranken erlauben es ihm, sich an seinen St├╝tzen festzuhalten.

Jiaogulan wird seit langem in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet, insbesondere zur Stimulierung der nat├╝rlichen Abwehrkr├Ąfte, zur Senkung des Blutdrucks und zur Regulierung des Cholesterinspiegels. Daher neigt Jiaogulan dazu, kardiovaskul├Ąre Ereignisse zu verhindern. Dar├╝ber hinaus haben die Bl├Ątter in Japan sehr beliebte s├╝├čende Eigenschaften. Die an Antioxidantien reichen Jiaogulan-Bl├Ątter enthalten Saponine, die mit denen von Ginseng identisch sind und sehr schwer zu kultivieren sind. Es wird daher zum Aufgie├čen oder Abkochen verwendet, aber wir k├Ânnen die jungen Bl├Ątter auch Salaten hinzuf├╝gen: Sie werden f├╝r ihre leichte Bitterkeit und ihren s├╝├čen Geschmack gesch├Ątzt, der an Lakritze erinnert.

  • Familie: Cucurbitaceae
  • Art: aromatische Staude
  • Herkunft: China
  • Farbe: cremefarbene bis hellgelbe Bl├╝ten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: Fr├╝hling
  • Bl├╝tezeit: M├Ąrz bis Herbst
  • H├Âhe: 3 m und mehr

Idealer Boden und Exposition f├╝r Jiaogulan

Der Jiaogulan w├Ąchst im Windschutz, eher halbschattig, in einem frischen, durchl├Ąssigen Boden.

Datum der Aussaat, des Schneidens und des Pflanzens von Jiaogulan

Die Aussaat erfolgt im Fr├╝hjahr, nachdem das Saatgut eines Tages in Wasser mit Raumtemperatur eingeweicht wurde.

Die Vermehrung kann auch sehr leicht durch St├Ąngelschnitt, Schichtung oder Tuffteilung erfolgen.

Board of Maintenance und Kultur von Jiaogulan

Den Fu├č streicheln, um die Feuchtigkeit im Sommer zu halten und den Stumpf im Winter zu sch├╝tzen. Sch├╝tzen Sie die Pflanze trotz ihrer guten Winterh├Ąrte mit einem ├ťberwinterungsschleier oder verl├Ąsst den Stumpf im Fr├╝hjahr.

Jiaogulan oder Gras der Unsterblichkeit

Ernte, Konservierung und Verwendung von Jiaogulan

Sie k├Ânnen die Bl├Ątter nach Bedarf abschneiden oder zur Verwendung als Infusion oder Abkochung trocknen. Sie werden auch in einem Mesclun von Salaten gegessen.

Krankheiten, Sch├Ądlinge und Parasiten von Jiaogulan

Schnecken und Schnecken sch├Ątzen auch Jiaogulan...

Lage und g├╝nstige Verbindung von Jiaogulan

Es ist eine Pflanze, die gegen eine Unterlage wie Gitter oder Pergola, im Boden an einer Wand oder in einem ausreichend gro├čen Topf gezogen wird.

Empfohlene Sorten von Jiaogulan zum Anpflanzen im Garten

Jiaogulan, das vor kurzem in Kultur eingef├╝hrt wurde, trifft nur die Typusart.

(Maja Dumat Bildnachweis - CC BY 2.0)

Loading...

Video: Bio Jiaogulan Tee Verarbeiten und Zubereiten..

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden