Lorbeerpalme (Prunus Laurocerasus) Oder Kirschlorbeer

Loading...

Loading...

Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) auch Lorbeerpalme, Lorbeer-Mandel oder Lorbeer genannt Trebizond ist ein großer immergrĂŒner Strauch, der wahrscheinlich erklĂ€rt, warum er auch hĂ€ufig gewĂ€hlt wird, um Hecken insbesondere im Bereich von HĂ€usern zu schaffen. Außerdem ist sein Wuchs kompakt und buschig, was sich positiv auf die Hecke auswirkt.

Lorbeerpalme (Prunus laurocerasus) oder Kirschlorbeer

DunkelgrĂŒne, lĂ€ngliche, ledrige, kahlblĂŒtige, glĂ€nzende BlĂ€tter sind 10 bis 15 cm lang und haben einen ausgeprĂ€gten Bittermandelgeruch, wenn sie zerknittert werden. Die BlĂ€tter sind reich an BlausĂ€ure, gewalttĂ€tigem Gift und werden in der Infusion oder zum ParfĂŒmieren der Milchcreme nicht verwendet.

Weiße, duftende BlĂŒten mit einem Durchmesser von 4 bis 8 mm bilden im FrĂŒhling aufrechte BlĂŒtenstĂ€nde von 6 bis 12 cm.

Bei der Reife schwĂ€rzliche FrĂŒchte, ein wenig oval, fleischig und geschmacklos mit einem Durchmesser von nur 1 cm erscheinen spĂ€ter: Sie sind harmlos. Der Samen des Kerns ist jedoch toxisch.

  • Familie: Rosaceae
  • Typ: Strauch
  • Herkunft: Osteuropa, SĂŒdwestasien
  • Farbe: weiße BlĂŒten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Plantage: Oktober bis April
  • BlĂŒtezeit: April-Mai
  • Höhe: bis zu 8 m

Idealer Boden und Belichtung zum Pflanzen einer Palme im Garten

Der Kirschlorbeer benötigt einen tiefen, satten Boden mit vorzugsweise sonniger Belichtung.

Datum des SĂ€ens, Schneidens und Pflanzens von Kirschlorbeer

Die Aussaat erfolgt im Herbst im Freien in Töpfen. Im Juni werden krautige Stecklinge und von Juli bis September halbhohe Stecklinge praktiziert.

Die Bepflanzung erfolgt zwischen Oktober und April mit einem Abstand von 80 cm bis 1 m zwischen den FĂŒĂŸen, wenn eine Hecke angelegt werden soll.

Pflege- und Kulturberatung des Palmlorbeers

Die GrĂ¶ĂŸe erfolgt entweder im FrĂŒhling nach der BlĂŒte oder im Herbst, um die gewĂŒnschte Form zu erhalten und die Pflanze dicht zu halten. Er hat keine Angst vor schweren Höhen.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Kirschlorbeer

Wenn der Boden trocken, kalkhaltig und nicht tief genug ist, kann der Kirschlorbeer von Chlorose (BlattverfÀrbung) betroffen sein.

Dompfaffen, Raupen und BlattlÀuse sind die Feinde von Prunus laurocerasus.

Lorbeerpalme (Prunus laurocerasus) oder Kirschlorbeer

Lage und gĂŒnstige Verbindung des Palmlorbeers

Der Kirschlorbeer ist die Heckenpflanze par excellence.

Empfohlene Sorten von Prunus laurocerasus, um die Hecke zu pflanzen

Es gibt verschiedene Arten unter denen Prunus laurocerasus 'Caucasica' auch Lorbeerpalme genannt und der AnfĂŒhrer von geschnittenen Hecken, Prunus laurocerasus 'Green Carpet' bei ausgebreitem Hafen bis 1 m Höhe, Prunus laurocerasus 'Marmoriertes Weiß' mit weiß marmorierten BlĂ€ttern, Prunus laurocerasus 'Rotundifoli' auch sehr beliebt fĂŒr Hecken, Prunus laurocerasus 'Zabeliana' mit schmalen BlĂ€ttern wie denen der Weide...

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden