Lavendel, Beruhigend Und Duftend

Loading...

Loading...

Lavendel, Strauch, kompakter Strauch, in der Provence allgegenwĂ€rtig, nimmt bei fast dreißig verschiedenen Arten und einigen Dutzend Sorten ab. Wir lieben seine langstieligen Stacheln, mit duftenden röhrenförmigen BlĂŒten, die unsere SchrĂ€nke parfĂŒmieren und einen sehr pflegenden Nektar erzeugen, der auch Bienen gefĂ€llt.

Lavendel, beruhigend und duftend

Der Lavendel, Beruhigungsmittel

Lavandula angustifolia oder Lavandula officinalis oder nochmal Lavandula Vera ist das echter LavendelWenn es wilder oder feiner Lavendel ist, von ĂŒberragender QualitĂ€t. In der Tat wĂ€chst Lavendel spontan auf den KalksteinhĂ€ngen von Spanien nach Kroatien und den Bergen SĂŒdfrankreichs bis nach Algerien... dem Mittelmeerraum im weitesten Sinne. Die Pflanze enthĂ€lt eine aromatische Essenz, besonders reich an Lynalacetat und Linalool. Sie ist im EuropĂ€ischen Arzneibuch eingetragen.

Lavandula Spica oder Lavandula Latifolia ist das Aspik-Lavendel, auch im EuropĂ€ischen Arzneibuch aufgefĂŒhrt. Sein ParfĂŒm ist weniger fein und kampferartig, daher ist es im Allgemeinen fĂŒr die Verwendung in Kosmetika und Seife fĂŒr ParfĂŒmprodukte reserviert, obwohl es sehr effektiv gegen Bisse oder Verbrennungen ist.

Lavandula hybrida oder Lavandula x intermedia ist das Lavendel, eine natĂŒrliche Hybride zwischen den beiden vorhergehenden Arten, echter Lavendel und Lavendelaspik. Es bietet eine bessere ProduktivitĂ€t in Ă€therischen Ölen, von denen seine violetten Felder soweit das Auge in der Provence sehen kann, und trotzdem die medizinischen Tugenden erhalten haben.

Lavandula stoechas ist das Schmetterling Lavendel. Sein Duft ist schwer und kampferhaltig, sein Ă€therisches Öl ist wertvoll gegen seröse Otitis, aber achten Sie auf die Dosierung, da es bei hohen Dosen giftig sein kann.

Der Lavendel wird geerntet und getrocknet, bevor die Blumen vollstĂ€ndig geöffnet sind, um Infusionen herzustellen oder die WĂ€sche zu parfĂŒmieren, wĂ€hrend die Motten von den SchrĂ€nken ferngehalten werden.

Die medizinischen Tugenden des Lavendels

Es sind die beruhigenden und beruhigenden Tugenden, sogar Anxiolytika, von Lavendel, die als Mittel gegen Schlaflosigkeit, Reizbarkeit und depressive Episoden eingesetzt werden.

Verwendung von Àtherischem Lavendelöl

Lavendel wirkt auch anregend und krampflösend: Es erleichtert die Verdauung, indem BlÀhungen evakuiert werden, es behandelt aber auch Asthma, Keuchhusten oder Bronchitis und lindert Rheuma.

Seine antiseptischen Eigenschaften eignen sich auch zur Modifizierung von Bronchialsekreten. DarĂŒber hinaus ist die Ă€ußerliche Anwendung im Bronchialbereich gegen akute Lungenerkrankungen sehr zu empfehlen.

Das Ă€therische Öl von Lavendel ist besonders wirksam als antiseptisches und antibakterielles Mittel bei Juckreiz, Insektenstichen, Wunden, Verbrennungen; Bei der Massage an den SchlĂ€fen werden Kopfschmerzen effektiv gelindert

FĂŒr medizinische Zwecke wird Lavendel in Ihrem Garten geerntet oder in der Apotheke, in der KrĂ€uterheilkunde oder in NaturlĂ€den gekauft. Es wird auf verschiedene Weise prĂ€sentiert und verwendet:

  • Infusion: 4 g getrockneter Lavendel / 150 ml (maximal 3 Tassen pro Tag) zur Infusion von 10 Minuten; 50 g Lavendel, getrocknet in einem Bad zum Entspannen (Badesalz mit Lavendel gibt es auch),
  • Inhalation, bei bronchialen und larynxialen Erkrankungen: Infusion von getrocknetem Lavendel (siehe oben) oder eine SchĂŒssel heißes Wasser mit 1 Tropfen Ă€therischem Lavendelöl,
  • Ă€therisches Öl, lokale Anwendung bei Bissen, Verbrennungen oder um LĂ€use fernzuhalten, an den SchlĂ€fen, um Kopfschmerzen zu beruhigen, Massage, um Muskelschmerzen zu lindern...
  • in Kapseln flĂŒssige Extrakte gemĂ€ĂŸ den Angaben des Apothekers.

Lavendel in der KĂŒche

Lavendelblumen aromatisieren Gerichte, hauptsĂ€chlich Desserts und Sirupe: Lavendeleis oder Lavendelsirup sind zu einem Muss fĂŒr die Wiederherstellung der meisten Gartenveranstaltungen geworden.

Lavendeleis

Achten Sie darauf, dass Ihre Hand nicht zu schwer ist, da der Geruch stark ist. So kann Lavendel Quiche, Pastete, GeflĂŒgel, Shortbread, Pfirsich- oder Aprikosenmarmelade, Apfelmus oder Birnen zĂŒchten.

Lavendelhonig, cremig und weißlich, wenn er kristallisiert, bietet die gleichen medizinischen Vorteile: entzĂŒndungshemmende Atemwege, antiseptisch und heilend. Es ist einer der schönsten Honige.

Lavendel im Haus

Um Ihr HaushaltswĂ€sche zu parfĂŒmieren und Milben und Motten zur Flucht zu zwingen, machen Sie kleine Stoffbeutel, in denen Sie Ihren getrockneten Lavendel sieben werden, und ordnen Sie diese Beutel zwischen Ihren Laken, zwischen Ihren KleiderbĂŒgeln und in Ihrem Regal mit Wollpullovern an.

Die Verwendung von Pflanzen zum Heilen muss durch Absprache mit einem Arzt, Apotheker oder KrĂ€uterarzt erfolgen. Schwangere, Menschen mit chronischen und schweren Erkrankungen oder die Einnahme von Medikamenten sollten einen Arzt konsultieren, bevor die Selbstmedikation zu Nebenwirkungen fĂŒhren kann, einschließlich Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Loading...

Video: Duftende LavendelsÀckchen selber nÀhen - Ideal gegen Motten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden