La Linotte MĂ©lodieuse, Vogel Mit Extravaganten Farben Im Sommer

Loading...

Loading...

La Linotte melodieuse ist Teil der Ordnung Passeriformes und Familie Fringillidae, Spatzen klein bis mittelgroß, etwas kleiner als der Spatz. Es gibt sieben Unterarten von Melodious Linnet. Es ist ein hĂŒbscher Vogel, der bei Ankunft der schönen Jahreszeit und zur Zeit der Brautzeit flamboyante Farben annimmt.

Linnet melodious, Vogel mit extravaganten Farben im Sommer

Wie erkennt man ein melodisches Linnet?

Im Winter ist das Linnet melodious von einer braunen Farbe, die ziemlich stumpf und diskret ist. Wenn der FrĂŒhling kommt, werden Mauser und ihre Körper, besonders ihre Stirnen und Busen, knallrot. Wir können auch die melodiöse Linotte mit ihrem kleinen konischen Schnabel erkennen. Ihr Flug ist wie alle Fringillidae schnell und unregelmĂ€ĂŸig.

Schreien und Singen des melodischen Linnet

Das Zwitschern der melodischen Linotte ist sehr abwechslungsreich, sehr musikalisch und sehr melodisch, daher auch der Name. Es besteht aus gepfiffenen Notizen. Sein Lied besteht aus Phrasen und Flötennoten.

Der Lebensraum des melodischen Linnet

La Linotte mĂ©lodieuse besucht hauptsĂ€chlich halboffene Orte, an denen BĂŒsche und StrĂ€ucher wie in Ebenen, Heiden, Lichtungen, Obstplantagen oder Parks und GĂ€rten zu finden sind. Dieser Vogel kann auch in bergigen oder KĂŒstengebieten gefunden werden. Es lebt normalerweise in kleinen Kolonien von etwa zehn Vögeln, besonders nach der Brutzeit. Gruppen von melodischen Linots bewegen sich regelmĂ€ĂŸig von einem Punkt, an dem sie ihre Speisen und GetrĂ€nke zum anderen finden. Nur diese Vögel aus Nordeuropa wandern ab Ende der Sommersaison ab Oktober in wĂ€rmere Regionen. Die melodischen Linnets in SĂŒdeuropa sind sesshaft.

La Linotte mélodieuse besucht hauptsÀchlich halboffene PlÀtze

Essen des Linnets melodisch

Das melodiöse Linnet ist hauptsĂ€chlich körnig. Sie isst Samen von Kulturpflanzen oder Wildpflanzen und Blumen. Sie mag besonders Löwenzahn, Rapssamen oder Wildsauerklee. Es kann sich aber auch im Sommer von Insekten, kleinen Schnecken sowie FrĂŒchten und Knospen ernĂ€hren. Sie fĂ€ngt ihr Essen meistens auf dem Boden und hĂŒpft. Oft werden Banden melodischer Linnetze gesehen, die sich auf Feldern mit Samen ernĂ€hren.

Reproduktion des melodischen Linnet

Das melodiöse Linnet hat mehrere Eier pro Jahr. Durchschnittlich eines von fĂŒnf Eiern Ende April, dann ein anderes im Juni. Dieser Vogel ist berĂŒhmt fĂŒr den Bau von Nestern vor allem fĂŒr Raubtiere. Der Flug von Eiern ist sehr verbreitet. Und wie es die Natur gut tut, kann die Linnet-Melodieuse bis Ende Juli "Ersatz-Eier" haben. Das weibliche Melodious Linnet brĂŒtet vierzehn Tage lang nur seine Eier. Nach der Geburt fĂŒttern beide Eltern die Welpen, die das Nest nach 14 Tagen verlassen.

Ist melodisches Linnet nĂŒtzlich oder schĂ€dlich fĂŒr den Garten?

Das melodische Linnet besucht selten GĂ€rten, außer denen, die sich auf dem Land befinden, wo es prĂ€senter ist. In der Stadt findet sie leichter Schutz in den Parks und GĂ€rten, in denen sie ihr Essen einnimmt. GĂ€rtner mĂŒssen jedoch ihre Samen zum Zeitpunkt der Pflanzung vor Pflanzen oder Blumen schĂŒtzen, wenn sie nicht möchten, dass sie die Mahlzeiten aus melodiösen Linnets zusammenstellen.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden