Der Hauptherbst Arbeitet Im Garten

Loading...

Loading...

September ist da, die Nachtfrische beginnt sich zu f├╝hlen, die Tage sind kurz, der Nebel erscheint: Der Herbst, diese Zeit des Jahres, die sich zwischen dem 21. September und dem 21. Dezember ausbreitet, wird nicht l├Ąnger warten Obst pfl├╝cken beginnt. Sie k├Ânnen in Kartons oder Kisten an einem vor Licht und K├Ąlte gesch├╝tzten Ort aufbewahrt werden.

Herbst im Garten

Reinige den Obstgarten im Herbst

Wenn die Ernte beendet ist, s├Ąubern Sie Ihren Obstgarten, sammeln Sie abgestorbene Bl├Ątter und verfaulende Fr├╝chte und kompostieren Sie sie, sofern keine Krankheiten auftreten. Bringen Sie das Ausd├╝nnen und Entfernen von Totholz zu gro├čen B├Ąumen und sch├╝tzen Sie j├╝ngere Kaninchen beim Toasten. Vergessen Sie nicht, den Boden um die gewaltigen Str├Ąucher zu hacken und die K├Ąlteempfindlichen zu mulchen. Wenn Sie Obst anpflanzen m├Âchten, warten Sie nicht auf den Frost und denken Sie daran, dass in Saint Catherine alles Holz Wurzeln schl├Ągt!

Beenden Sie die Herbsternte im Gem├╝segarten

Die Ernte von bestimmten Gem├╝sen wie bestimmten K├╝rbisgew├Ąchsen beginnt ebenfalls im September. Das Sammeln ist abgeschlossen, f├╝r die Lagerung vorbereiten. Frieren Sie diejenigen ein, die bereit sind, sie frisch zu halten, und halten Sie die Vitamine. Wenn die letzten gesammelt werden, schneiden Sie die Kr├Ąuter auf dem Boden ab und reinigen Sie den Boden f├╝r die n├Ąchste Saison.

Ernte der K├╝rbisse im Herbst

Erwarten Sie die bevorstehende Bl├╝te im Herbst

Was die Blumen angeht, ist es Zeit, die zu pfl├╝cken, die getrocknet werden k├Ânnen. Sie k├Ânnen sch├Âne Blumenstr├Ąu├če f├╝r sp├Ąter machen. Ihre Topfpflanzen bed├╝rfen besonderer Pflege. Verst├Ąrken Sie sie, indem Sie dem Wasser beim D├╝ngen etwas D├╝nger hinzuf├╝gen. Die weniger widerstandsf├Ąhigen werden vor den ersten Fr├Âsten ersetzt. Denken Sie daran, sie mit trockenen Bl├Ąttern zu sch├╝tzen, indem Sie sicherstellen, dass sie atmen k├Ânnen. Eine gr├╝ndliche Reinigung ist notwendig, damit der Garten seine Sch├Ânheit so lange wie m├Âglich beh├Ąlt. K├╝mmern Sie sich um die Aussaat im Winter.

Bei Rosenb├╝schen sind diese am besten auf gut vorbereiteten B├Âden und werden normalerweise sehr tief gepflanzt. Ihre Wartung muss dauerhaft erfolgen. F├╝r Zwiebelpflanzen ist es jetzt an der Zeit, sie zu pflanzen. Die Zwiebeln des Sommers werden getrocknet und konserviert. Pflegen Sie Ihre Hecken, schneiden Sie sie.

Gras s├Ąen im Herbst

Sie k├Ânnen Kompost herstellen, indem Sie die entfernten Teile m├Ąhen und schleifen. Dies ist die beste Zeit, um Gras zu s├Ąen, wenn Sie es wollen. Ihr Rasen darf auf keinen Fall vernachl├Ąssigt werden. M├Ąhen ist vor schlechtem Wetter notwendig, tote Bl├Ątter reinigen. Wenn es sich in einem schlechten Zustand befindet, ist es besser, einen weiteren Rasen anzubauen, aber wenn der Boden noch hei├č ist und der Regen ausreicht.

tote Bl├Ątter auf dem Rasen harken

Pflegen Sie den Teich und die Nistk├Ąsten im Herbst

Geben Sie Ihrem Wassergarten etwas Zeit. Denken Sie besonders an Fische. Sie brauchen ein Nahrungserg├Ąnzungsmittel, um den Winter verbringen zu k├Ânnen. Ein feinmaschiges Netz ist unerl├Ąsslich, um tote Bl├Ątter zu sammeln, bevor sie durch Zersetzung im Wasser Fische t├Âten. K├╝mmern Sie sich um Seerosen, damit diese Ihren Teich nicht befallen.

Vergessen Sie auch nicht die V├Âgel. ├ťberpr├╝fen Sie ihre Futterautomaten, reinigen Sie die Nistk├Ąsten, f├╝llen Sie Fette und Samen ein, um sie bis November zu f├╝ttern. Das Ziel dieser Herbstarbeit ist es, Ihnen dabei zu helfen, die Sch├Ânheit der Natur vor schlechtem Wetter optimal zu nutzen und vor allem der harten Winterzeit zu begegnen.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden