Seekiefer (Pinus Pinaster) Oder Barrens Kiefer

Loading...

Loading...

Seekiefer (Pinus pinaster) oder Barrens Kiefer

Die maritime Kiefer ist ein konischer erster Baum, dann abgerundet, der eine sehr gute WinterhĂ€rte (-25° C) aufweist und schnell wĂ€chst. Seine Rinde ist sehr zerklĂŒftet, braun-orange bis violett und die Äste sind braun. Die Äste wachsen horizontal aus dem Stamm, der sich mit dem Baum nach unten wölbt. Die Knospen sind mit reflektierten Skalen verjĂŒngt.

Die immergrĂŒnen Nadeln sind paarweise gruppiert und 10 bis 25 cm lang. Sie sind steif und robust, graugrĂŒn gefĂ€rbt und zeigen nach vorne auf die Zweige.

Zapfen sind eiförmig und lĂ€nglich, 10 bis 20 cm lang: Sie sind zunĂ€chst grĂŒn und verfĂ€rben sich dann, wenn sie reif sind. Sie können viele Jahre auf dem Baum bleiben.

Die Seekiefer unterstĂŒtzt, wie der Name schon sagt, das Rauschen und die starken Winde des Meeres, so dass man es hauptsĂ€chlich am Atlantik wie am Mittelmeer findet. Außerdem trĂ€gt es zur Stabilisierung der DĂŒnen, insbesondere in den Landes, bei, da es den Sandboden unterstĂŒtzt.

  • Familie: Pinaceae
  • Typ: Baum
  • Herkunft: Mittelmeerraum, SĂŒdwesteuropa
  • Farbe: gelbe mĂ€nnliche Blumen und rote weibliche Blumen
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: nein
  • Pflanzen: FrĂŒhling und Herbst
  • BlĂŒtezeit: April-Mai
  • Höhe: bis zu 20 bis 30 m

Idealer Boden und Exposition fĂŒr die Seekiefer

Die Seekiefer mag einen armen Boden, gut entwĂ€ssert, vorzugsweise sauer und humus, aber wenn er trocken ist, wird er auch unterstĂŒtzt. In voller Sonne nimmt die Seekiefer WĂ€rme gut auf.

Datum der Aussaat, Veredelung und Pflanzung der Seekiefer

Im FrĂŒhjahr sĂ€en Sie die Seekiefer unter einem kalten Rahmen, aber Sie werden im Winter zu einer Transplantation ĂŒbergehen.

Board of Maintenance und Kultur der Seekiefer

Wenn Sie die ersten Sommer gut bewĂ€ssern, indem Sie am Fuß jĂ€ten, entwickelt sich die Seekiefer ohne Sorgen.

Ernte, Konservierung und Nutzung von Seekiefer

Seekiefer (Pinus pinaster) oder Barrens Kiefer

Die Ausbeutung der Seekiefer wird vom Schreiner, den Schreinern, insbesondere fĂŒr Parkettböden verwendet, aber auch dieses Holz wird zur Herstellung von Stangen, Verpackungen usw. verwendet.

Mit den Knospen und der Essenz der Nadeln werden auch Hustensirup und Bonbons extrahiert.

Das Harz wurde lange Zeit zur Herstellung von Terpentin verwendet.

Das Ă€therische Öl der Seekiefer ist bekannt fĂŒr seine bakteriziden, antiseptischen, antirheumatischen Eigenschaften, seine vorteilhafte Wirkung, die Inhalation bei Lungenerkrankungen. Seine harntreibende Wirkung macht es auch gegen Harnwegsinfektionen interessant.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten der Seekiefer

Die Prozessionsraupen sind die Obsession der Seekiefer.

Lage und gĂŒnstige Verbindung der Seekiefer

Die maritime Kiefer oder Kiefer der Landes hat die schönste Wirkung in den KĂŒstenregionen, isoliert, aber auch ausgerichtet oder im Vorhang.

Empfohlene Sorten von Seekiefer zum Anpflanzen im Garten

Die typische Art wird normalerweise gepflanzt Pinus Pinaster.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden