Monstera: Bekannt FĂŒr Sein Laub

Loading...

Loading...

monstera

Die Monstera ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen, die ein Zuhause oder eine Wohnung schmĂŒcken.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name : monstera deliciosa, faux Philodendron
Familie: Aracées
Typ: Zimmerpflanze

Höhe: 1 bis 3 m
Belichtung
: Gedimmtes Licht
Boden: Boden

Laub: HartnÀckig

Die Pflege, das Umtopfen, das WÀssern oder die Belichtung sind kleine Gesten, die Ihr Monster noch schöner machen.

Pflanzen, Umtopfen der Monstera:

Ab dem Moment des KaufsWenn der Topf zu klein ist, zögern Sie nicht Repotiere dein Monstera damit es sich richtig entwickeln kann.

Dann jedes Jahr oder höchstens alle 2 Jahre und vorzugsweise im FrĂŒhjahrRepotiere dein Monstera in einem Topf mit etwas grĂ¶ĂŸerem Durchmesser.

  • Die Wurzeln des Monsters fĂŒrchten die ĂŒberschĂŒssiges Wasser.
    Stellen Sie sicher, dass der Topf im Boden gut gebohrt ist.
    Verbesserung der EntwÀsserung auf dem Boden des Topfes ein Kiesbett oderTonbÀlle um den Wasserfluss zu erleichtern.
  • ein guter NĂ€hrboden ist notwendig.
    Wenn die Pflanze im Haus lebt, braucht sie Blumenerde, da sie allein die NÀhrstoffe liefert, die sie benötigt.

GrĂ¶ĂŸe und Pflege der Monstera:

Wenn Ihr Monster zu hoch steigt, ist es durchaus möglich, den Kopf zu schneiden und sogar diesen Teil fĂŒr einen Schnitt zu verwenden.

Diese Pflanze unterstĂŒtzt die GrĂ¶ĂŸe im Allgemeinen und kann je nach Wunsch und Bedarf geschnitten werden, sie wird sogar Ihre Monstera verjĂŒngen.

Wo soll das Monster installiert werden?

Der beste Ort fĂŒr Installiere dein Monstera kann in der NĂ€he eines Fensters sein, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Sie können es sogar fair installieren weg von einer lichtquelle denn das Monster unterstĂŒtzt das gedĂ€mpfte Licht sehr gut.

  • Was er Am meisten fĂŒrchtet es das Übermaß an Sonne weil es darum geht, die Pflanze zu trocknen.
    Höchstens empfÀngt das Monster Licht und höchstens leidet das Laub.
  • Vermeiden Sie unbedingt die NĂ€he einer WĂ€rmequelle wie ein Heizkörper, weil diese Pflanze tropischen Ursprungs Feuchtigkeit braucht.
    Die ideale Temperatur liegt bei etwa 20°.

BewÀsserung der Monstera:

BewĂ€sserung regelmĂ€ĂŸig aber mĂ€ĂŸig ist notwendig.

Das ganze Jahr und vor allem den Sommer Nebel Laub um die Feuchtigkeit der natĂŒrlichen Umgebung wiederherzustellen.

Im FrĂŒhling und Sommer:

Halten Sie die etwas feuchter Blumenerde und stellen Sie sicher, dass der Wasserfluss ordnungsgemĂ€ĂŸ durchgefĂŒhrt wird.

Bringen Sie FlĂŒssigdĂŒnger fĂŒr grĂŒne Pflanzen wĂ€hrend dieser Vegetationsperiode alle 3 bis 4 Wochen mit

  • SprĂŒhen Sie regelmĂ€ĂŸig Laub mit einer Vorliebe Wasser nicht kalkhaltig.

Im Herbst und Winter:

Von November bis MÀrz die BewÀsserung reduzieren, so dass der Boden zwischen 2 BewÀsserungen an der OberflÀche trocken ist.
Stoppen Sie das HinzufĂŒgen von DĂŒnger.

  • Mist das Laube so viel wie möglich, Idealerweise jeden Tag. Verwenden Sie immer eine nicht kalkhaltiges Wasser.

Monstera-Krankheit:

Die hÀufigsten Krankheiten von Zimmerpflanzen sind in gefundenrote Spinne und dieKoschenille.

Um ĂŒber die Monster zu wissen:

Wunderbare Zimmerpflanze, die Monstera ist eine der meistverkauften Zimmerpflanzen, aber auch eine der widerstandsfĂ€higsten und daher einfach zu zĂŒchten.

Es ist unser GlĂŒck dank seiner großen dekorativen Kraft und seines einzigartigen Laubs.

Lesen Sie auch:

  • Wussten Sie, dass Zimmerpflanzen die Luft reinigen?
Loading...

Video: Die Monstera: Pflegeleichte Trendpflanze | MDR Garten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden