Die Stauden Mit Der B├╝schelteilung Multiplizieren

Loading...

Loading...

Die am besten geeignete Vermehrungsmethode f├╝r mehrj├Ąhrige Pflanzen ist die Aufteilung der Klumpen. Es ist auch die einfachste und bekannteste Technik von allen, da sie nicht speziell erfahrbar ist und kein spezielles Werkzeug oder viele Werkzeuge erfordert. Sie k├Ânnen Ihren Freunden entweder Verwerfungen geben, wenn Sie Ihre Stauden teilen, oder sich zu Hause erholen, wenn sie sich f├╝r diese Operation in ihrem Garten eignen.

Wie viele andere Vermehrungstechniken erm├Âglicht es die B├╝schelabteilung, unter G├Ąrtnern zu teilen, Geld zu sparen und Pflanzen zu reproduzieren, von denen bekannt ist, dass sie empfindlich sind und sich durch Samen vermehren.

Wie teilt man einen B├╝schel auf?

W├Ąhlen Sie zun├Ąchst die geeigneten Bedingungen und den richtigen Zeitpunkt, indem Sie sich einerseits gesunden Pflanzen zuwenden und andererseits au├čerhalb von Vegetationsperioden und erheblichem Wachstum vorgehen. Sie werden auf der Br├╝cke sein, im Fr├╝hling, wenn die Vegetation wieder beginnt, oder im Fr├╝hherbst, damit sich der Ausschuss vor der Winterk├Ąlte Wurzeln schlagen kann.

multiplizieren mit der B├╝schelaufteilung

Nehmen Sie keine Ma├čnahmen vor, wenn der Boden trocken ist. Warten Sie, bis der Regen im Fr├╝hling oder Herbst den Boden nass gemacht hat. Heben Sie den B├╝schel mit einem Gabelstapler an, sodass die Seitentriebe freigelegt werden.

Schneiden Sie die Triebe je nach Gr├Â├če des B├╝schels und seiner Beschaffenheit mit einem Messer oder einem flachen Spaten ab, um den Ausschuss in Klumpen von mindestens 10 cm x 10 cm zu entfernen.

Warten Sie nicht und pflanzen Sie diese Abf├Ąlle sofort wieder ein, entweder direkt an Ort und Stelle oder in einzelne T├Âpfe, um sie sp├Ąter wieder einzusetzen oder in der Perspektive, sie an Freunde weiterzugeben. F├╝gen Sie immer gut zersetzten Kompost an der Unterseite des Lochs hinzu. Wasser gro├čz├╝gig, so sollte sich die Ablehnung problemlos entwickeln. In einigen Jahren m├╝ssen Sie es selbst so unterteilen, dass es weiterhin reichlich bl├╝hen kann, denn mit der Zeit stirbt das Herz der Klumpen und bl├╝ht nicht mehr. Es ist notwendig, es in Kompost zu legen.

Pflanzen angepasst an die B├╝schelaufteilung

Stauden eignen sich besonders f├╝r die Tuffedivision, insbesondere f├╝r solche mit einem vernetzten Wurzelsystem. G├Ąnsebl├╝mchen, Nepeta, Schafgarbe, Astern, Taglilie, Rudbeckia, Veronica, Campanula, Hosta, Helianthus, mehrj├Ąhrige Geranie, Loosestrife, Monard...

wie man eine B├╝schelabteilung durchf├╝hrt

Miscanthus-, Stipa-, Molinie- und Bambusgr├Ąser eignen sich nat├╝rlich hervorragend f├╝r die Aufteilung ihrer Klumpen.

Alte Rosen, die in B├╝scheln wachsen, k├Ânnen auch mit der Teilung der Sauger multipliziert werden, auf denen sich neue Triebe entwickeln. Auch die gallischen Rosen und insbesondere die Rugosa-Rosen sind geteilt.

Aromatische Pflanzen wie Oregano, Schnittlauch, Fr├╝hlingszwiebeln, Minze und mehrj├Ąhriges Gem├╝se wie Sauerampfer und Meerrettich sind sehr gut.

Str├Ąucher, die fr├╝hlingsbl├╝hende B├╝schel bilden, wie Hartriegel oder japanisches Korun, k├Ânnen sich auch durch Teilung vermehren. Im Idealfall ist es besser, die Chips in T├Âpfe zu installieren, um die Saison danach zu pflanzen.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden