Nandina Domestica: Der Heilige Bambus

Loading...

Loading...

Nandina Domestica - heiliger Bambus

Nandina ist ein Strauch der Schönheit, der fĂŒr sein buntes Laub und seine BlĂŒte im FrĂŒhsommer geschĂ€tzt wird...

Wenig gebraucht, verdient er einen Platz im Garten!

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Nandina domestica
Familie: Berberidaceae
Typ: Strauch

Höhe: 1 bis 2 m
Laub: HartnÀckig
BlĂŒte: Juni-Juli

Belichtung: Sonnig, halbschattig
Boden: Gewöhnlich

Plantage von Nandina domestica:

Pflanzen Sie Ihre Nandina domestica idealerweise im Herbst oder bisim frĂŒhjahr aber das Einfrieren vermeiden.

Wenn du musst Pflanze in der Sonne Vermeiden Sie zu heiße Orte oder bevorzugen Sie ihn a leichter Schatten.

Vermeiden Sie auch zu viel Schatten, der die Laubfarbe verhindert

  • Sonnenschein ist nicht notwendig
  • Er mag frische und humusreiche Böden
  • Schauen Sie sich unsere an Strauch Pflanztipps.

Beachten Sie, dass das Wachstum von Nandina domestica relativ langsam ist.

GrĂ¶ĂŸe und Pflege von Nandina domestica:

Es ist keine GrĂ¶ĂŸe wirklich notwendig.

Wenn du willst das Geweih reduzieren oder umformenSchneiden Sie Ihre Nandinas nach der BlĂŒtezeit.

Wenn deine Nandina gefriert im WinterSie können am Ende des Winters kurz genug fallen, er sollte die Basis verlassen.

BewÀsserung von Nandina domestica:

Nandina domestica vertrĂ€gt DĂŒrre gut.

  • BewĂ€ssern Sie die ersten 2 Jahre nach dem Pflanzen regelmĂ€ĂŸig
  • Wasser regelmĂ€ĂŸig Nandina im Topf, vor allem im sommer
  • Es ist nicht nötig, die Nandina im Boden zu gießen, wenn sie gut installiert ist.

Um ĂŒber Nandina domestica zu wissen:

Die Nandina domestica bringt, wenn sie das GlĂŒck hat, ihre BlĂ€tter im Winter zu behalten, eine bunte und extravagante Note fĂŒr Ihren Garten.

Die weißen BlĂŒten erscheinen im FrĂŒhsommer, sind aber nicht besonders interessant...

Nandina domestica gibt auch Beeren von roter Farbe im SpĂ€therbst und im Winter oft hartnĂ€ckig. Seien Sie vorsichtig, sie sind giftig, weil sie Nandenin enthalten. Alle Teile der Pflanze sind giftig fĂŒr den Menschen, nicht aber fĂŒr Vögel.

Auf der anderen Seite wird Nandina fĂŒr seine verwendet medizinische TugendenBesonders in Asien wegen seiner leichten beruhigenden Wirkung, adstringierend und vorteilhaft fĂŒr verletzte Knochen und Muskeln.

Es ist einfach zu zĂŒchten und zu pflegen und passt sogar in die Topf- oder BehĂ€lterkultur auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon.

Laubdecke Der Fuß des Strauches hĂ€lt etwas Feuchtigkeit aufrecht und verhindert auch das Wachstum von Unkraut, vor allem, wenn es vergossen ist.

Intelligenter Tipp zu Nandina domestica:

Pflanzen Sie Narzissen oder Tulpen am Fuße des Baumes, um schöne winterfarbene Flecken zu schaffen.

Loading...

Video: Heiliger Bambus.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden