Einfache Rosen

Loading...

Loading...

Einfacher Rosenstrauch

Der Einstieg in die Rosenbuschkultur kann fĂŒr AnfĂ€nger und diejenigen, die Pflege und Behandlung nicht gerne multiplizieren, entmutigend sein.

Wenn dies dein Fall ist, folge diesen Tipps!

WĂ€hlen Sie Sorten resistenter Rosen

In der großen Rosenfamilie sind einige Sorten rustikaler als andere. Dies ist fĂŒr die meisten der Fall botanische Rosen und alt. Die ersten sind nah an Wildrosen, sie sind sehr widerstandsfĂ€hig, haben schöne BlĂŒten und sind im Herbst mit essbaren FrĂŒchten bedeckt. Probiere es aus Rose Gallicazum Beispiel.

die alte Rosen sind Hybriden aus botanischen Sorten wie Gallic Rose, Damast Rose, Centifolia Rose usw. Sie haben die Form eines buschigen Strauches. Ihr Anbau ist sehr einfach, die GrĂ¶ĂŸe Ă€hnelt der eines Strauches. die Schlingpflanzen, die bis zu drei Meter hoch klettern können, sind eine weitere Option.

  • Zu lesen: Krankheiten und Behandlungen von Rosen

Behandeln Sie die Anpflanzung von Rosen

WĂ€hlen Sie QualitĂ€tsrosen, vorzugsweise mit nackten Wurzeln, die Sie wĂ€hrend ihrer Ruheperiode von November bis MĂ€rz pflanzen möchten. Die Behandlung der Plantage ist wichtig, um eine gute Erholung zu fördern. Pflanzen Sie Ihre Rosen in ein tiefes Loch und 40 cm breit, um eine gute Verbreitung der Wurzeln zu ermöglichen. Achten Sie darauf, Steine ​​und Unkraut vom Boden zu entfernen.

Falten Sie vor dem Pflanzen die Wurzeln und die Hölzer der Pflanze auf 30 cm. Praline die Wurzeln in einem Gemisch aus einem Drittel des Bodens, einem Drittel gut zersetzten Komposts und einem Drittel Regenwasser.

Beachten Sie die PflanzabstĂ€nde fĂŒr jede Art (mindestens 80 cm): Rosen brauchen Luft und Sonne, um gut zu wachsen.

  • Zu lesen: Pflanzen Sie die Rosen gut

Behandle Bio-Rosen

organische bestÀndige Rose

Vorbeugende organische Behandlungen helfen, das Ansteckungsrisiko zu begrenzen, indem sie die Pflanzen stÀrken.

Sie sind besonders bei stĂŒrmischem Wetter geeignet, stark und nass, um kryptogamische Erkrankungen wie z Rost, Marsonia oder Echter Mehltau.

SprĂŒhen Sie Ihre Rosen mit einem Brennnessel-Mistaus comfreyaus Pferdeschwanz oder Algenextrakte.

Zu lesen: "Ich habe schöne Rosen ohne Chemikalien!", Serge Lapouge und Brigitte Lapouge-Déjean, Editions Terre Vivante.

Laure Hamann

  • Zu lesen: unsere neuesten artikel ĂŒber rosen
Loading...

Video: einfache Rosen basteln mit Papier.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden