Orangenbaum: Schöne Orangen Haben

Loading...

Loading...

Orangenbaum

Der Orangenbaum hat unsere GĂ€rten seit Jahrhunderten verzaubert und seine Kultur ist relativ einfach.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: ZitrusgewÀchs sinensis
Familie: Rutaceae
Typ: Obstbaum

Höhe
: 5 bis 10 m
Boden : Gut durchlÀssig, sandig und reich
Belichtung: Sonnig

Laub: HartnÀckig
BlĂŒte: April bis Juli
Ernte: November bis MĂ€rz

  • Gesundheit: Nutzen und Tugenden des Orangenbaums

Das Pflanzen, die Pflege und die GrĂ¶ĂŸe des Orangenbaums sind so viele Aktionen, dass Sie schöne Orangen haben und Krankheiten vermeiden können. (Foto © Foto 5000)

Wenn es sich bei Ihrer Suche um den Orangenbaum handelt, klicken Sie hier>

Anpflanzen und Umtopfen des Orangenbaums:

In unseren Breitengraden können wir den Orangenbaum nur dann in der Erde wachsen, wenn das Klima es erlaubt, dh wenn es im Winter nicht friert. Überall sonst ist es ratsam, den Orangenbaum zu kultivieren, um ihn im Winter zu schĂŒtzen.

Pflanzen im Boden:

Der Orangenbaum kann sein auf offenem Boden gepflanzt Nur in Regionen, die im Winter frostfrei sind.

  • Bevorzugen Sie einen sonnigen, windgeschĂŒtzten Ort.
  • Eine Mischung aus Gartenerde und Kompost ist beim Pflanzen unerlĂ€sslich.
  • Stellen Sie sicher, dass der Boden reichhaltig und gut entwĂ€ssert ist. Durch Zugabe von DĂŒnger zur Pflanzung werden Erholung und Wachstum gefördert.
  • Im ersten Jahr nach dem Pflanzen gut wĂ€ssern

Orangenbaum im Topf:

Orangenbaum: schöne Orangen haben: orangen

© Aania

In Regionen mit kalten Wintern ist es notwendig pflanzen Sie den Orangenbaum in einen großen BehĂ€lter.

Im Winter wird es in einem sehr hellen Raum aufgestellt und die Temperatur wird im Winter nicht unter 5/6° fallen.

Ab dem FrĂŒhling können Sie es wieder herausnehmen und den Rest des Jahres im Freien verbringen.

Umtopfen des Orangenbaums:

Verwenden Sie beim Pflanzen oder Umtopfen eine Mischung aus Blumenerde (etwa 1/2) und kalkhaltigem Oberboden (1/2).

Umtopfen erfolgt ab vorzugsweise im FrĂŒhjahrNach der Ernte von FrĂŒchten oder am Ende des Sommers vor der BlĂŒte.

Finden Sie alle unsere Tipps fĂŒr eine Topforange gut zĂŒchten

Einen Orangenbaum gut gießen:

Das Gießen der Orange ist besonders in Töpfen wichtig, da sie dazu neigt, viel schneller auszutrocknen.

  • Der Orangenbaum fĂŒrchtet vor Wasser.
  • Es ist daher notwendig, bei Hitze regelmĂ€ĂŸig, aber begrenzt zu wĂ€ssern.
  • Gießen Sie lieber abends, damit das Wasser nicht zu schnell verdunstet.

GrĂ¶ĂŸe, Pflege des Orangenbaums:

Die FrĂŒchte wachsen nur an den Trieben des Jahres, am Ende des Winters, im Monat Februar oder MĂ€rz, muss man sie beschneiden.

  • Entfernen Sie die nach innen gewachsenen Hölzer fĂŒr maximales Licht sowie die sich ĂŒberschneidenden.
  • Sie können das Geweih auch ausgleichen, um ihm eine schöne Form zu geben. Begrenzen Sie sich einfach.

Schöne Orangen haben:Um schöne Orangen zu haben, bringen Sie eine spezieller ZitrusdĂŒnger wĂ€hrend der Wachstumsphase.

Wissenswertes ĂŒber den Orangenbaum:

Orangenbaum: schöne Orangen haben: haben

© Foto 5000

Die OrangenbĂ€ume wurden von den Königen Frankreichs sehr geschĂ€tzt und fĂŒhrten dazu, dass meistens schöne Orangerien in den GĂ€rten der Burgen gebaut wurden.

Ihre sehr hohe Helligkeit und die relativ milden Temperaturen im Winter machten es zu einem idealen Naturschutzgebiet fĂŒr diese kleinen BĂ€ume.

Sie sind heute mehr und mehr begehrt und werden von den meisten Gartencentern zum Verkauf angeboten.

ZitrusfrĂŒchte sind sehr berĂŒhmt schönes grĂŒnes Laubund ihre weißen und duftenden BlĂŒten machen ihn zu einem sehr schönen dekorativen Baum.

Die FrĂŒchte verleihen diesem Aspekt eine extra exotische Dimension, Sie werden zufrieden sein!

Parasiten und Krankheiten des Orangenbaums:

Wie die meisten ZitrusfrĂŒchte kann der Orangenbaum Opfer eines Pilzbefalls werden, aber auch Parasiten, die schnell behandelt werden mĂŒssen.

Monilia: Orangen verfaulen am Orangenbaum
Das Cochineal: ein weißlicher Haufen dringt in das Laub ein
BlattlĂ€use: BlĂ€tter krĂ€useln sich und fallen schließlich

Kluger Tipp zum Orangenbaum:

SchĂŒtzen Sie sie im Winter gut und schĂŒtzen Sie sie im Sommer vor Wind, um die bestmögliche Fruchtbildung zu fördern!

Um auch auf dem Orangenbaum zu lesen:

ZitrusfrĂŒchte im Fokus: BewĂ€sserungsgrĂ¶ĂŸe... Kultur und Pflege des Zitronenbaums
Anbau und Pflege von Clementine Anbau und Pflege von Pampelmuse, dem Pampelmusenbaum

Loading...

Video: Orangenbaum durch Stecklinge vermehren.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden