Orangenbaum Von Mexiko (Choisya Ternata), Ein Wunderschöner Strauch Mit Zitrusduft

Loading...

Loading...

Orangenbaum von Mexiko (Choisya ternata), Strauch des Gartens

Der Orangenbaum von Mexiko ist eine wunderschöne, strauchartige Pflanze mit grĂŒnen BlĂ€ttern, die mit drei BlĂ€ttchen und hĂŒbschen weißen BlĂŒten mit BlĂŒtenblĂ€ttern in Bouquet gruppiert sind. Noch vor der BlĂŒte kann der fast 2 Meter lange Strauch den Garten oder das Tor (und das Tor) schmĂŒcken, dient aber auch als schöne Hecke. Das Auftreten von Blumen markiert den Gipfel der Eleganz des Orangenbaums von Mexiko.

FĂŒr die Aufzeichnung wurde diese Pflanze natĂŒrlich wegen ihres Ursprungs benannt, aber vor allem dank der ZitrusdĂŒfte, die von den Blumen ausgehen. Der Orangenbaum von Mexiko ist leicht an seinen Eigenschaften (BlĂ€tter, BlĂŒten), aber auch an seinem allgemeinen Erscheinungsbild zu erkennen. Es ist in der Tat ein sehr buschiger Strauch und unbestreitbar dekorativ. FĂŒr dekorative Zwecke bietet sich der mexikanische Orangenbaum fĂŒr alle Optionen an: isoliert, in Töpfen, in Bottichen, in Hecken, geschnitten oder geblĂŒht.

  • Familie: Rutaceae
  • Typ: mehrjĂ€hriger Strauch
  • Herkunft: Mittelamerika
  • Farbe der Blume: weiß
  • Höhe: 2 m
  • Aussaat: ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzung: September und Oktober / MĂ€rz und April
  • BlĂŒte: April bis Juni

Boden und ideale Aussetzung, um einen Gartenorangenbaum in Mexiko zu pflanzen

Der Orangenbaum Mexikos passt sich an alle Bodenarten an, wichtig ist, dass der Boden gut entwĂ€ssert ist. Der kalte Wind ist sein Feind Nummer eins. Privilegieren Sie daher die Sonne oder eine halbschattige Situation. Bevorzugen Sie einen Standort im Norden, geschĂŒtzt vor dem Wind.

Pflanzdatum des mexikanischen Orangenbaums

Die Anpflanzung des Orangenbaums von Mexiko erfolgt entweder im Herbst oder im FrĂŒhling.

Pflege- und Anbauempfehlung des Orangenbaums von Mexiko

Die Pflege des Orangenbaums in Mexiko erfordert nichts Besonderes. Gießen Sie es einfach zwei- bis dreimal im Monat. Bitte warten Sie nach der BlĂŒte

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von OrangenbÀumen in Mexiko

Diese Pflanze ist sehr resistent gegen Krankheiten.

Lage und gĂŒnstige Verbindung von OrangenbĂ€umen in Mexiko

Der Orangenbaum von Mexiko hat hĂŒbsche Hecken und kann sehr gut mit niedrigeren Pflanzen wie Flieder in Verbindung gebracht werden. Aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe und GrĂ¶ĂŸe kann der mexikanische Orangenbaum isoliert verwendet werden, in Töpfen auf der Terrasse oder dem Balkon. Diese Anlage bildet auch schöne RĂ€nder und erlaubt den Bau schöner Hecken.

Sorten von OrangenbĂ€umen aus Mexiko empfohlen fĂŒr eine Plantage im Garten

Die Choisya ternata hat mehrere Hybridsorten, deren Choisya ternata MondschlÀfer und die Choisya ternata Sundance.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden