Japanischer Pachysander (Pachysandra Terminalis) Schattenabdeckung

Loading...

Loading...

Der japanische Pachyssandre (Pachysandra terminalis) ist eine sukkulente mehrj├Ąhrige Bodendecke mit immergr├╝nem Laub, die langsam aber sicher w├Ąchst, das hei├čt, dass sie einen sehr homogenen Teppich bilden wird, der es erm├Âglicht, einen kahlen Boden vor allem zu maskieren. wenn es feucht und feucht ist.

Japanischer Pachysander (Pachysandra terminalis) Schattenabdeckung

Pachysandra terminalis hat eine ausgezeichnete Widerstandsf├Ąhigkeit. Es wird einige Jahre dauern, um eine Bodendecke zu schaffen, die diesen Namen verdient (mindestens 3 Jahre), aber trotz der Rhizome, die das Aufsp├╝ren von Spuren bewirken, wird sie niemals invasiv sein.

Die gr├╝nen, fleischigen Stiele ├Ąhneln den Rhizomen. Am Ende kurzer, kahler Zweige werden die Bl├Ątter in B├╝scheln gesammelt, oboviert, dunkelgr├╝n, gl├Ąnzend, grob gez├Ąhnt und 5 bis 10 cm lang.

Im Mai oder Juni bilden sich 2-3 cm lange Ohren aus kleinen unisexuellen, apetalartigen, wei├čen (m├Ąnnlichen) oder gr├╝nlichen (weiblichen) wei├čen Bl├╝ten. Die Bl├╝tenst├Ąnde sind nicht au├čergew├Âhnlich, vor allem die immergr├╝nen Bl├Ątter machen den Reiz dieses Bodendecks aus.

  • Familie: Buxaceae
  • Art: mehrj├Ąhrige Pflanze
  • Herkunft: Japan, China
  • Farbe: wei├če Bl├╝ten, gr├╝nliches Wei├č
  • Aussaat: nein
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: Fr├╝hling oder Herbst
  • Bl├╝tezeit: Mai und Juni
  • H├Âhe: 20 bis 30 cm

Idealer Boden und Exposition f├╝r Pachysandra terminalis

Pachysandra terminalis w├Ąchst im Schatten oder Schatten, jedoch nicht in direktem Sonnenlicht in einem frischen, feuchten Boden.

Datum der Pflanzung und Pflanzung von Pachysandra terminalis

Zwischen September und April werden Sie Pachysandra terminalis pflanzen.

Seine Vermehrung erfolgt entweder durch die Aufteilung der ├Ąltesten B├╝schel im Fr├╝hjahr oder durch Stauden im Juni.

Pflege- und Kulturberatung von Pachysandra terminalis

Im trockenen Sommer reichlich Wasser geben. Der Anbau von Pachysandra terminalis erfordert nichts Besonderes au├čer der Entfernung von getrockneten Zweigen, falls erforderlich.

Krankheiten, Sch├Ądlinge und Parasiten von Pachysandra terminalis

Schnecken lieben die Bl├Ątter von Pachysandra terminalis.

Lage und g├╝nstige Verbindung von Pachysandra terminalis

Es ist eine Pflanze, die in Bodendecker, Unterholz, an schattigen H├Ąngen, an Kanten, an T├Âpfen w├Ąchst.

Empfohlene Sorten von Pachysandra zum Anpflanzen im Garten

Es gibt insgesamt 4 Arten. Der japanische Pachyssandre (Pachysandra terminalis) ist am bekanntesten auch mit seinen Sorten wie Pachysandra beendet 'gr├╝nen Teppich' (15cm), kompakter mit fein gezahnten Bl├Ąttern, Pachysandra terminalis 'Variegata' (15cm) mit margierten wei├čen Bl├Ąttern und noch langsamerem Wachstum...

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden