Knusprige Palme Mit Geräuchertem Lachs Und Lauch

Loading...

Loading...

gesalzener Palmsalat-Lauch

Hier ist eine schöne Variation des berühmten süßen Palmenrezepts mit gesalzener Palme und Crispy mit geräuchertem Lachs und Lauch.

Ideal als Aperitif.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Blätterteig
  • 1 Weiß von Lauch
  • 100 g geräucherter Lachs
  • 20 g Butter
  • 1 Ei

Knusprige Palme mit geräuchertem Lachs und Lauch

Wärmen Sie den Ofen auf 200° C (th.7) vor.

- Lauch waschen und fein hacken.

- Schneiden Sie den Lachs in Stücke.

- In einer Pfanne die Butter schmelzen und den Lauch braten, bis das Wasser verdampft ist. Kühlen Sie ab und fügen Sie den geräucherten Lachs hinzu.

- Den Blätterteig ausrollen, eine Schicht der Lauch / Lachs-Mischung auf der Oberfläche verteilen. Rollen Sie den Teig auf beiden Seiten, bis sie sich treffen.

Drücken Sie leicht, damit sie zusammengelötet werden.

Den geschlagenen Eierteig mit einer Bürste bestreichen. Legen Sie 5 Minuten in den Gefrierschrank.

- In dünne Scheiben schneiden und auf Backblech mit Pergamentpapier verteilen. Backen und 15 bis 20 Minuten kochen. Die Handflächen müssen golden sein.

- Um zu schmecken!

B.A.ba des Küchenchefs

- Eine schöne Variation des berühmten Sonntagsrezeptes. Wenn Sie Letzteres herstellen möchten, verlassen Sie den Lauch und den geräucherten Lachs: Sobald Sie den Teig ausgebreitet haben, bürsten Sie ihn mit geschmolzener Butter ein, bestreuen Sie ihn mit Puderzucker und rollen Sie ihn ab.

- Dieses Rezept kann mit Chorizo ​​und getrockneten Tomaten, getrockneten Tomaten und grünen Oliven hergestellt werden.

- Ebenso können Sie die Präsentation variieren und diese Palmen in eine einfache Rolle umwandeln.

Mit Eigelb oder Ei bräunen?

- Um mit Eigelb zu bräunen, verdünnen Sie es mit etwas Wasser und bürsten Sie mit einer Bürste die Oberfläche zu braun.

- Um mit Ei zu bräunen, Omelette einschlagen und bürsten.

Fügen Sie je nach Zubereitungsart (salzig oder süß) eine Prise Salz oder Zucker hinzu.

Worte aus der Küche

Scheibe: In dünne Scheiben schneiden.

Rezept: T. Bryone, Foto: C. Herlédan

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden