Papyrus, Cyperus: Pflanzen FĂŒr Wasser

Loading...

Loading...

Papyrus Cyperus

Der Papyrus ist eine wunderschöne Pflanze, die sich in einer nassen Umgebung wohlfĂŒhlt, sei es in einem Teich, am Rand eines Flusses oder in einem Wasserbecken.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Cyperus
Familie: Cyperaceae
Typ: MehrjÀhrige

Höhe
0,8 bis 3 m
Belichtung: Sonnig
Boden: Nass

Laub
: HartnÀckig
BlĂŒte: Juni bis August

Der Papyrus ist einfach zu pflegen und muss nur mit den FĂŒĂŸen im Wasser sein.

Papyrus, Cyperus pflanzen:

Papyrus ist eine Pflanze, die in sumpfigen Gebieten heimisch ist und daher stÀndig Wasser benötigt.

Vorzugsweise im frĂŒhjahr. Sie können eine auswĂ€hlen Schimmel spezielle Wasserpflanze.

  • Die Pflanze muss stĂ€ndig in Wasser baden.
  • Es passt sich perfekt an Teiche und Banken an.
  • In Töpfen auf einen BehĂ€lter geben, der immer mit Wasser gefĂŒllt ist.

Möglichkeit der Vervielfachung durch Unterteilung des BĂŒschels im FrĂŒhjahr.

  • Finden Sie unseren Rat mehrjĂ€hrige Teilung.

GrĂ¶ĂŸe und Pflege des Papyrus:

Keine GrĂ¶ĂŸe ist wirklich unerlĂ€sslich, auch wenn der Papyrus die GrĂ¶ĂŸe nicht fĂŒrchtet.

Die trockenen Stiele mĂŒssen jedoch entfernt werden, sobald sie erscheinen, und neue Triebe beginnen wieder.

Papyrus im Topf oder Tablett:

Im FrĂŒhjahr idealerweise in einen grĂ¶ĂŸeren Topf eintopfen. Wenn es nicht jedes Jahr ist, tun Sie es mindestens alle 2 Jahre.

Papyrus im Winter, FrostbestÀndigkeit:

Der Papyrus ist nicht sehr winterhart und vertrÀgt Temperaturen unter -5° C nicht, besonders wenn der Frost lÀnger dauert.

Achten Sie im Tank auf den Frost, der Ihren Papyrus vom ersten Frost an verurteilen kann.

Bringen Sie dann Ihren Papyrus an einen vor Frost geschĂŒtzten Ort.

Über den Papyrus wissen:

Papyrus, Cyperus: Pflanzen fĂŒr Wasser: Pflanzen

Diese wunderschöne Pflanze vontropischen Ursprungs hat mehrere hundert Arten, alle so elegant wie die anderen.

Wir zĂ€hlen eine Vielzahl von BlĂ€ttern, GrĂ¶ĂŸen und Formen fĂŒr diese ungewöhnliche Staude.

Diese Pflanze ist pflegeleicht und muss nur in Wasser gebadet werden, um schnell wachsen zu können.

FĂŒr die Topfkultur und in ZimmerpflanzeEs ist wichtig, den Topfboden in einen BehĂ€lter zu legen, der stĂ€ndig mit Wasser gefĂŒllt ist.

Papyrus und Papier:

Lange fĂŒr die verwendet PapierherstellungVon dort hat diese Form des alten Papiers ihren Namen.

Papyruspapier ist in der Tat eine alte Technik der Papierherstellung, die durch Überlagerung sehr dĂŒnner Streifen aus den Papyrushalmen erhalten wird.

Probleme und Krankheiten des Papyrus:

die GelbfĂ€rbung der BlĂ€tter ist normalerweise auf einen Wassermangel oder eine zu niedrige Temperatur zurĂŒckzufĂŒhren.
Möglicherweise fehlt auch das Licht.

In allen FÀllen Erhöhen Sie die Wasseraufnahmeund wenn er sich in einem Topf befindet, gib ihm das Maximum an Licht.

Im Fall vonBlattlausangrifffolgen Sie unserem Rat Kampf gegen BlattlÀuse.

Kluger Ratschlag ĂŒber Papyrus, Cyperus:

Wenn Sie ein StĂŒck Wasser in Ihrem Garten haben, pflanzen Sie einen Papyrus neben Ihrem Garten Lilieist das Ergebnis großartig.

Loading...

Video: Cyperus, Zypergras.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden