Tuberöses Gess (Lathyrus Tuberosus) Oder Kastanie

Loading...

Loading...

Tuberöses Gess (Lathyrus tuberosus) oder Kastanie

Tuberöser Pesse- oder Kastanienboden trĂ€gt je nach Region auch viele andere Namen wie Erdquaste, Erbse, niederlĂ€ndische MĂ€use oder MĂ€use. Diese Kletterpflanze ist Teil des alten oder vergessenen GemĂŒses der großen Familie der Fabaceae, die seit dem 17. Jahrhundert in Europa spontan auf den Straßen und auf den Feldern gewachsen ist. das macht das GlĂŒck der Köche und Gastronomen.

Der Stamm kann 1,5 m hoch werden, ist aber oft 60 bis 90 cm groß, hat lanzettliche BlĂ€tter, ein ovales 4 cm langes Blatt, das zwei BlĂ€ttchen hat und in der Spitze mit Ranken endet.

Die hellrosa oder violetten PapilionblĂŒten sind etwa 1,5 cm groß und sind nach 3 bis 5 parfĂŒmiert. Die braunen Schoten sind etwa 3 cm lang und enthalten eckige dunkelbraune Samen. Samen, die PhytinsĂ€ure enthalten, werden nicht zum Verzehr empfohlen, da sie Vergiftungen verursachen können.

Die Knollen sind 3 bis 5 cm lang, sie sind schwarz und eiförmig wie die Maus (!). Sobald sie geschĂ€lt sind, ist das Fleisch weiß. Die schlechte Ausbeute an Tuberose-Pasteten erklĂ€rt, warum der Anbau zugunsten von Kartoffeln aufgegeben wurde. Heute ist es eine Ausnahme!

  • Familie: Fabaceae
  • Art: mehrjĂ€hrige Pflanze
  • Herkunft: Europa und Asien
  • Farbe: rosa BlĂŒten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: FrĂŒhling
  • BlĂŒtezeit: Juni bis August
  • Höhe: bis zu 1,5

Idealer Boden und Exposition fĂŒr Tuberose Erbsen

Die Kastanie wÀchst in voller Sonne in trockenem Boden, vorzugsweise Ton-Kalkstein oder Lehm, gut entwÀssert.

Datum der Aussaat, des Schnittens und der Pflanzung von Tuberose

Im FrĂŒhling sĂ€hen Sie die Tuberosesamen in 4 bis 5 Samen alle 50 cm. Es ist auch möglich, gekeimte Knollen im Abstand von 50 cm in einer Tiefe von 10 cm zu pflanzen.

Board of Maintenance und Anbau der Kastanie

Bine und Unkraut regelmĂ€ĂŸig. Stoppeln wĂ€hrend des Wachstums, um die Knollenbildung in der NĂ€he der BodenoberflĂ€che zu fördern. Gießen Sie nicht zu viel. Fein mit Kompost und Stroh Ihre FĂŒĂŸe.

Seien Sie geduldig, denn die Entwicklung großer Knollen wird mehrere Jahre dauern.

Ernte, Konservierung und Verwendung von Tuberoserbsen

Die Ernte erfolgt nach Bedarf das ganze Jahr ĂŒber, außer wenn der Boden gefroren ist.

Die Kastanien werden 1 Stunde in Wasser gekocht und dann als PĂŒrierteller verwendet.

FrĂŒher wurde es von Schotten verwendet, die Whisky brauchten, um aus Knollen Alkohol herzustellen.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten der Kastanie

Es sind keine spezifischen SchÀdlinge bekannt.

Lage und gĂŒnstige Verbindung der Kastanie

Es ist eine Pflanze, die zum Beispiel am Rand eines GemĂŒsegartens entlang eines Zauns wĂ€chst.

Empfohlene Sorten von Tuberoserbsen zum Anpflanzen im Garten

Es werden nur die Arten der Tuberoserbse angebaut.

Nicht zu verwechseln mit gewöhnlicher Erbse, quadratischer Erbse oder spanischer Linse (Lathyrus sativus), die mehrjĂ€hrige Erbse (Lathyrus latifolius) und Erbsen (Lathyrus odoratus)


Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden