Der Erbsenpinsel: Wie Kann Ich Ihn Loswerden?

Loading...

Loading...

Alle K├Ąfer sind nicht sch├Ądlich, aber der Erbsenbohrer (Bruchus pisorum) oder Erbsenk├Ąfer sind schwer zu beseitigen, auch wenn er nur Erbsen angreift (Pisum sativum). Die Tatsache, dass sie zehn Monopole ist, scheint ihrer F├Ąhigkeit zu schaden, zumal sie lange Zeit unbemerkt in den Augen des G├Ąrtners verbringen kann. Es sollte nicht mit anderen Bruchts verwechselt werden, die sich auf andere spezielle H├╝lsenfr├╝chte konzentrieren: Bohnen, Linsen, Bohnen.

Der Erbsenbrassen, Ausweis

Die Hecke ist ein kleiner, 4 bis 5 mm langer, schwarzbrauner K├Ąfer mit braunroten Flecken auf dem braunen Elytra und 2 charakteristischen schwarzen Flecken am Bauch. Die Eier (etwa 400 auf einmal!) Dass das Weibchen auf den H├╝lsen liegt, ist hellgelb und nur ┬Ż mm lang. Sie schl├╝pfen und werden gelblich-wei├če Larven mit einem braunen, aber beinlosen Kopf von 5-6 mm.

Erbsenbirke (Bruchus pisorum) oder Erbsenk├Ąfer

Die Grube wirbelt zwischen Mai und Anfang Juni um die Gewichte herum und ern├Ąhrt sich nach einigen Tagen von Pollenbl├╝ten und Erbsenbl├Ąttern sowie von Insekten. Die Eier werden auf H├╝lsen gelegt, die fast voll ausgereift sind. Es dauert nur etwa zehn Tage, bis die Larve aus dem Ei schl├╝pft: Sie geht dann in die Schote und bricht in einen Samen. Jeder Samen hat nur einen Klumpen. Sobald sie sich in einer Erbse befindet, beginnt sie mit der H├Ąutung, die etwa 1,5 Monate dauern wird, um die Larve im Endstadium zu bilden. Sie bereitet ein kleines Loch vor, ihre "Ausgangst├╝r", und beginnt ihre Nymphose, die etwa zehn Tage anhalten wird.

Wenn Erwachsene im August Erwachsene werden, werden die Erbsen gesammelt und zur Verwendung in der Trockenzeit oder als Saatgut f├╝r die folgende Saison gelagert. Dies ist der Beginn des Winterschlafs f├╝r den Bienenstock innerhalb der Samen, der bis zum folgenden Fr├╝hling andauern wird. Sie geht dann durch das kleine Loch, das sie vorbereitet hatte, und fliegt auf der Suche nach einem Gem├╝segarten, in dem Erbsen ges├Ąt wurden und der Zyklus sich fortpflanzt...

Wie bek├Ąmpft man die Erbsenb├╝rste?

Der Besen ver├Ąndert unvermeidlich die Qualit├Ąt der Erbsen, die nicht mehr f├╝r den Verzehr von Nahrungsmitteln geeignet sind, und er zerst├Ârt die Keimf├Ąhigkeit der Erbsen f├╝r Saatgut. Es ist daher eine echte Gei├čel f├╝r G├Ąrtner, vor allem, dass diese Insekten leicht unbemerkt passieren. Beachten Sie auch, dass warmes, trockenes Wetter das Wachstum des Bienenstocks beg├╝nstigt.

Erstens ist es ratsam, frische gr├╝ne Erbsen zu konsumieren, bevor die Larven in das Saatgut eingebracht werden. Wenn Sie die Erbsen trocken halten m├Âchten, tun Sie dies nur, wenn Sie w├Ąhrend der Kultivierung keine Insekten beobachtet haben, die ├╝ber den Reihen fliegen. Andernfalls k├Ânnen Sie nur die besiedelten Samen wiederfinden.

Bei Saatgut k├Ânnen Sie nach der Ernte Saatgut zur Aussaat einweichen und alle schwimmenden entfernen (werfen Sie sie nicht auf den Komposthaufen!). Dann m├╝ssen Sie sie gr├╝ndlich trocknen lassen, bevor Sie sie eine Woche im Tiefk├╝hler aufbewahren und anschlie├čend bis zur Aussaat im K├╝hlschrank aufbewahren. Aber es ist besser, gesundes garantiertes Saatgut zu kaufen.

In Bezug auf die Vorbeugung k├Ânnen die auf die F├╝├če der Erbse gespr├╝hten Ausbr├╝che der Regenwurz als Insektenschutzmittel f├╝r K├Ąfer wirken: 30 g getrocknete Bl├╝ten f├╝r 1 Liter Wasser, die man 24 Stunden mazerieren l├Ąsst, bevor sie 20 Minuten lang gekocht werden einen Deckel; Nach dem vollst├Ąndigen Abk├╝hlen wird filtriert und rein gespr├╝ht.

Wenn ein Angriff mit Eiern gefunden wird, ist leider keine Heilung wirksam, auch nicht bei Chemikalien!

(Bildnachweis: ┬ę entomart)

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden