Ein Phormium Immer Oben, Im Topf Oder Im Boden

Loading...

Loading...

Lila Phormien in einem Massiv

Purpurrotes Phormium in einem Massiv.

Die Vielfalt der Phormien

Es gibt zwei wilde Arten von Phormiumvon unterschiedlichem Aussehen. Die erste und hĂ€ufigste ist Phormium Tenaxder Große Neuseeland Flachs. Seine BlĂ€tter können bis zu 12 cm breit und 2 m hoch sein: es ist ein Riese! Im Handel finden Sie hĂ€ufiger seine Formen Purpur (Purpurea) oder Variegata (Variegata). Die Purpurform ist krĂ€ftiger als die Wildform. Das Gegenteil gilt fĂŒr die bunte Vielfalt. Diese Pflanze wĂ€chst auf natĂŒrliche Weise am Meer und ist deshalb eine der widerstandsfĂ€higsten Pflanzen gegen SprĂŒhen, Wind und Salz. Es hĂ€lt bis zu -12° C im Boden, etwas weniger im Topf.

Berg Phormium

die Berg Phormium, P. cookianumist eine kleinere Pflanze. Seine BlĂ€tter sind etwas weniger breit und vor allem gut zu einem Hafenbrunnen. Es sind vor allem seine vielfĂ€ltigen Gartenbauformen, vor allem die Zebrasorten Rosa und Rot, wie keine andere Pflanze. Das Berg-Phormium hat viele fast schwarze BlĂ€tter hervorgebracht, die glĂ€nzend und sehr witterungsbestĂ€ndig sind. Gartengestalter lieben es! Es gibt schließlich Zwergsorten, die 50 cm nicht ĂŒberschreiten. Wenn die Wildform von Bergphormium ziemlich kĂ€ltebestĂ€ndig ist (bis -14° C), sind die dekorativeren Formen weniger fest. In Töpfen mĂŒssen diese Formen zuerst ausgewĂ€hlt werden, da sie attraktiver und kĂ€lteresistenter sind als die Töpfe Phormium Tenax und seine Sorten.

Wie man Neuseeland Flachs pflanzt und pflegt?

Neuseeland Flachswas auch immer die sorte mag, mag frischer Boden. Sobald es gut installiert ist, widersteht es einer vorĂŒbergehenden DĂŒrre. Er hat keine Angst, sich im Winter mehrere Tage hintereinander in einem Boden und einem Feuchtgebiet aufzuhalten. In Ă€hnlicher Weise kann es wachsen, ohne von der vollen Sonne zu profitieren, insbesondere von bunten bunten Sorten. WĂ€hlen Sie einen geeigneten Standort, an dem es wachsen kann. Nach 5 Jahren ist ein BĂŒschel oft mehr als einen Meter breit! Die Bepflanzung erfolgt wie bei jeder anderen Pflanze in einem Loch, das doppelt so breit ist wie der Wurzelballen. Setzen Sie einen Mulch, Mineral oder Bio, um den Fuß kĂŒhl zu halten, wĂ€hrend das Motiv neue Wurzeln bildet.

In einem anderen Register: Entdecken Sie unsere Auswahl der widerstandsfÀhigsten exotischen Pflanzen.

Stumpfheit von PhormiumblÀttern

Die trockenen BlÀtter der Pflanze punktieren.

Bei der Installation von neuseelĂ€ndischem Flachs mĂŒssen nur verwelkte BlĂ€tter gereinigt und mit einem scharfen Meißel bĂŒndig geschnitten werden. Schneiden Sie die getrockneten BlĂ€tter 1 cm ĂŒber dem gesunden Teil ab. Schneiden Sie nicht ins GrĂŒn: Das Blatt wĂŒrde noch schneller welken.

Multiplikation: einfach aber manchmal physisch

Multiplikation von Phormium

Um ein Phormium zu vervielfachen, besteht die beste Lösung darin, es zu teilen. Am Stadtrand junge Triebe nehmen, die BlÀtter halbieren und einzeln oder in den Boden pflanzen.

Die alten BĂŒschel tragen oft diese Art von Ablehnung, besonders in Töpfen. Im Boden kann die Teilung sehr physisch sein, weil man mit dem Spaten den Stumpf einschneiden muss und das Phormium eine sehr harte Pflanze ist! Die Aussaat von Phormium, wenn Sie das GlĂŒck haben, Samen von einer blĂŒhenden Pflanze geerntet zu haben, braucht Zeit, ist aber nicht schwierig. Vorzugsweise im FrĂŒhjahr, aber immer mit frischem Saatgut.

Welchen DĂŒnger gibt man einem Phormium?

DĂŒngung von Phormium: DĂŒngemittelversorgung

In Töpfen braucht Phormium DĂŒnger. Auf offenem GelĂ€nde ist er mit einer guten BewĂ€sserung zufrieden.

Phormium ist eine eher gierige Pflanze, vor allem in Töpfen, und muss daher regelmĂ€ĂŸig gedĂŒngt werden. Bring ihm einen stickstoffreichen DĂŒnger wie einen grĂŒner PflanzendĂŒnger, wenn Sie es im Topf anbauen. Geben Sie ihm in Bio-Version einen organischen DĂŒnger fĂŒr Heckenpflanzen. Im Boden braucht Phormium keinen DĂŒnger, es sei denn der Boden und der Boden sind sehr arm. Denken Sie jedoch daran, dass Wasser das beste DĂŒngemittel fĂŒr ein Phormium ist, wodurch es schöner und blĂ€ttriger wird.

Eine Pflanze, die Faser hat!

Phormium Maori Chief im Topf

Phormium Maori Chief im Topf. Neuseeland-Flachs mit buntem Laub.

Wir könnten das sagen Phormium ist eine Pflanze, die Links schafft. Sein Spitzname "New Zealand Linen" wurde ihm von Captain Cook gegeben, als er Vertreter der Maori sah, die in flachsĂ€hnlichem Stoff aus Phormium gekleidet waren. Der Spitzname von neuseelĂ€ndischem Flachs wurde geboren.Die Maori kultivierten sogar mehrere Sorten, abhĂ€ngig von der HĂ€rte der Faser und ihrer Festigkeit. Diese Pflanze hĂ€tte ein großes Potenzial fĂŒr Textilien, aber ihre Domestizierung fĂŒr eine Großkultur ist immer gescheitert. Wer, wenn wir eines Tages keine neuseelĂ€ndische Leinenkleidung tragen werden?

  • Nursery RouĂ© - Kindergarten / GĂ€rtner - Mehr Details

Loading...

Video: Dachrinne abdichten und reparieren.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden