Vogelmiere, Verschiedene Unkrautbedeckung

Loading...

Loading...

Sie k├Ânnen H├╝hner sein, wenn Sie auch Ihren Gem├╝segarten bei den H├╝hnern sehen! Wenn dies der Fall ist, entdecken Sie dieses Unkraut vor dem Namen der verschiedenen Pflanzenarten.

Vogelmiere, verschiedene Bodendecker Unkraut

Das unterschiedliche Sterben

Unter dem Gattungsnamen K├╝kengras gibt es Unkr├Ąuter, die gemeinsam klein sind (10 cm) und ziemlich kompakte B├╝schel bilden, die allm├Ąhlich die Bodenoberfl├Ąche erreichen.

Roter Wappen oder Vogelmiere

Die Vogelmiere oder Vogelmiere (Anagallis Arvensis) geh├Ârt zur Familie der Primulaceae: Diese einj├Ąhrige Pflanze w├Ąchst spontan ├╝berall und besonders in Gem├╝seg├Ąrten! Sie erkennen es an seinem schleichenden Habitus, seinen ovalen Bl├Ąttern mit leicht kantigen R├Ąndern und seinen kleinen roten Bl├╝ten. Diese bilden Fr├╝chte, die mit Samen gef├╝llt sind, die an der Ausdehnung dieser Vogelmiere teilnehmen.

Achten Sie darauf, dieses K├╝ken nicht zum Beispiel Ihren Kaninchen zu essen, es w├Ąre giftig.

In der gleichen Familie, Blaukraut (Anagallis arvensis ssp. foemina) w├Ąre eine Form von Rotkichergras, deren Bl├╝ten blau sein w├╝rden. Die zarten H├╝hner oder kleinen H├╝hner (Anagallis Tenella) bl├╝ht rosa und w├Ąchst in sauren B├Âden, Torfmooren.

Wei├če Vogelmiere oder Vogelmiere

Wei├če Vogelmiere (Stellaria media), manchmal auch "stellar" oder "morgeline" genannt, stammt aus der Familie der Caryophyllaceae: auch einj├Ąhrige Pflanze, sehr h├Ąufig in G├Ąrten, Obstplantagen, Kulturfl├Ąchen, Holzkanten, Lichtungen usw. zu finden ein Zeichen daf├╝r, dass der Boden gesund, ausgewogen, fruchtbar und reich ist: Man sagt, die Pflanze sei Bioindikator.

Wei├čkraut oder Vogelmiere (Stellaria media)

Der Hafen der Pflanze kriecht auch mit flexiblen Stielen, die sich ausdehnen, und die Form der Bl├Ątter ├Ąhnelt der der Kichergras. Die ├ähnlichkeit h├Ârt dort auf, weil die Bl├╝ten der Vogelmiere wei├č sind. Z├Ąhlen Sie 5 Bl├╝tenbl├Ątter so stark, dass man den Eindruck hat, dass es 10 gibt, die an einen Stern wie seinen botanischen Namen erinnern. Stellariazeigt es anderswo an. Die Samen, die von diesem K├╝ken produziert werden, sind das Fest der V├Âgel, daher der Name "Kichergras".

Das Kichergras w├Ąchst und bl├╝ht das ganze Jahr ├╝ber: Weder D├╝rre noch Frost erreichen es. Seine kleinen, aber feinen Wurzeln tragen zu seiner Ausdehnung bei, ebenso wie die kleinen Samen, die spontan wieder aufgenommen werden.

Im Gegensatz zu Vogelmiere hat Vogelmiere den Vorteil, essbar zu sein: In Salaten konsumiert, ist sie besonders zart und bietet einen sehr delikaten nussigen Geschmack. Au├čerdem ist es reich an Vitamin C, Magnesium und Kalzium. Die kulinarische Geschichte der wei├čen Vogelmiere ist jedoch in Japan verwurzelt, wo am 7. Januar jedes Jahres f├╝r die Feier der Sieben Kr├Ąuter neben sechs anderen wilden essbaren Kr├Ąutern im Salat der Sieben Kr├Ąuter Platz ist.

Wassermelone

Die Vogelmiere, aquatische Vogelmiere oder Wasserdrossel veronica (Veronica Anagallis-Aquatica) geh├Ârt zur Familie der Plantaginaceae. Sie w├Ąchst nicht im Wasser, sondern in Feuchtgebieten und hat kleine blaue bis violette Bl├╝ten.

Die Vogelmiere (Samolus valerandi L), aus der Familie der Primulaceae, w├Ąchst an feuchten Orten, im Schatten, am Rande von Fl├╝ssen, Gr├Ąben und sogar am Meer auf sandigen oder salzigen B├Âden. Seine Form ist wirklich anders und seine Gr├Â├če ist viel h├Âher.

Wie kann man die Kichergras loswerden?

Schnepfen wachsen und gewinnen schnell an Boden. G├Ąrtner m├Âchten es nicht in ihrem Garten sehen, von dem sie jetzt wissen, dass der Boden von guter Qualit├Ąt ist! Um es herauszuziehen, ist J├Ąten oder Hacken die effektivste Methode, zumal es sehr einfach ist.

blaue Vogelmiere und rote Vogelmiere

Verwenden Sie keine chemischen Unkrautvernichter f├╝r dieses kleine K├╝ken, dessen Wurzeln kaum den Boden ber├╝hren! Nat├╝rlich gibt es genug nat├╝rliche und biologische Rezepte, um zu versuchen, ob die H├╝hner wirklich in Ihren Boden eindringen: kochendes Wasser, Essig, grobes Salz, aber auch der thermische Unkrautm├Ârder, warum nicht.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden