Eine Englische Rose Pflanzen: Der Weg Nach Vorne

Loading...

Loading...

Rose 'Graham Thomas'


'Graham Thomas' ist blumig und stark und eine der gefragtesten englischen Rosen.

Pflanzen Sie einen Rosenbusch: Der Schl├╝ssel zum Erfolg

  • Eine regelm├Ą├čige ├änderung. Englische Rosen m├╝ssen gut ern├Ąhrt werden. Ein D├╝nger "special rose" oder eine organische Erg├Ąnzung zum Zeitpunkt der Regeneration der Vegetation wird eine gute Entwicklung und vor allem eine ├╝ppige Bl├╝te w├Ąhrend der gesamten Saison erm├Âglichen.

  • Eine vorsichtige Plantage. Der Erfolg Ihrer englischen Rosen h├Ąngt von der Pflege der Plantage ab. "Ein Pfennig f├╝r die Pflanze, zwei Pfennige zum Anpflanzen"oft sagen die englisch! Dieser Rat ist dem Brief zu folgen! Graben Sie ein Loch, das gro├č genug ist, und tragen Sie gegebenenfalls Blumenerde und Sand bei, um die Substratqualit├Ąt zu verbessern.

  • Eine sonnige Situation.Vermeiden Sie das Pflanzen eines Rosenstrauchs an schattigen oder halbschattigen Standorten, die die Bl├╝tenqualit├Ąt stark beeintr├Ąchtigen. Englische Rosen brauchen Sonne, denken Sie beim Pflanzen daran.

Rosenplantage

Wie pflanzt man einen Rosenbusch in voller Bl├╝te?

Hier ist der Schritt zum Pflanzen von Rosen. Um einen Rosenbusch im Boden zu installieren, graben Sie ein 40 cm breites und tiefes Loch. Entfernen Sie die Kiesel und Wurzeln, die Sie m├Âglicherweise finden. Boden mit Rosen am Boden verteilen. Entfernen Sie vorsichtig die Scholle, ohne sie zu zerbrechen (Sie haben sie 5 Minuten in einem Eimer Wasser eingeweicht), und setzen Sie den Rosenbusch in den Boden. Achten Sie darauf, dass die Oberfl├Ąche der Scholle genau auf Bodenh├Âhe ist. Bedienen Sie sich mit einem Bambuspfahl ├╝ber dem Loch. Tragen Sie eine gute Erde mit Rosen auf und verdichten Sie dabei leicht. Beenden Sie mit Basten, damit sich die Erde absetzt und mit halb zersetztem Kompost stroht. Planen Sie eine Gie├čsch├╝ssel.

Ausweis:
Lateinischer Name: Rosa x hybridus.
Einheimischer Name: Englische Rosen, englische Rosen.
Kategorie: Rosen.
Familie: Rosaceae.
Herkunft: Gartenbau (Gro├čbritannien durch David Austin).
Abmessungen: zwischen 1 m und 1,5 m je nach Sorte.
Exposition: sonnige und luftige Lage.
Erde: guter Gartenboden, leicht entw├Ąssernd und reichhaltig.
Temperatur: Diese Rosen halten -15┬░ C f├╝r ein paar Tage. In den ersten Kultivierungswochen und in sehr kalten Regionen mulchen Sie leicht.

Die verschiedenen Rosensorten

Das Angebot ist gro├č und der Hobbyg├Ąrtner hat Schwierigkeiten zu navigieren! Nach dem "Pflanzen eines Rosenstrauchs" hilft Ihnen D├ętente Jardin bei der Auswahl der Rosen, die Sie begeistern.

Die Rose 'Die Maiblume'

Die Rose 'Die Maiblume'

ÔÇó 'Die Maiblume ' (Foto oben) bildet einen kleinen Strauch mit rosa Bl├╝ten, resistent gegen Krankheiten. Es ist nie mit Blumen bedeckt, aber seine duftende Bl├╝te breitet sich im Sommer aus.

ÔÇó 'Abraham Darby', eine sch├Âne Vielfalt unter unseren Favoriten, produziert zu Beginn des Sommers eine Vielzahl gro├čer Bl├╝ten in Aprikosenfarbe mit dem fruchtigen Parf├╝m.

ÔÇó 'Graham Thomas', hervorragend, verleiht Rosen einen reinen und intensiven gelben, frischen Duft.

ÔÇó 'Gertrude Jekyll', eine sch├Âne Sorte mit reichem und geschmeidigem Hafen, sehr bl├╝hend. Seine Bl├╝ten von einer sch├Ânen tiefen Rose sind sehr duftend. Es bl├╝ht den ganzen Sommer.

ÔÇó "Der Pilger", (Foto unten) mit hellgelben Doppelbl├╝ten, zitronigem Duft.

Der Rosenbusch 'The Pilgrim'

Rose "der Pilger"

in einer anderen: Entdecken Sie mit Garden Relaxation in wenigen Schritten, wie Sie eine Landschaftsrose wachsen lassen.

Loading...

Video: Pflanzen malen f├╝r Kinder ab 10 Jahren und erwachsene Anf├Ąnger (Lektion 10).

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden