Sämling Im Poquet: Erklärungen Und Technik

Loading...

Loading...

Sämling im Poquet

Topfsaat ist eine von mehreren Möglichkeiten, im Werk zu pflanzen, mit Reihensaat und Rundsaat. Alle sind sehr einfach und gelten für Pflanzen (Gemüse und Blumen), die das Umpflanzen nicht unterstützen. Da jedoch das Aufkommen zufälliger sein kann, setzen wir am Anfang mehr Samen, auch wenn es später noch geklärt werden muss.

Welche Arten werden in Gruben ausgesät?

Dies sind die großen Samen, die normalerweise in Bohnen gesät werden: Bohnen, Erbsen, Mais, Bohnen, Kürbis, Kapuzinerkressen, Ipomea, Erbsen...

Die Aussaattechnik

Sie müssen eine Linie zeichnen, um sicherzustellen, dass Ihr Rang gerade ist. Dann werden Sie Löcher (Taschen) mit einer Tiefe von etwa zehn Zentimetern herstellen und eine gute Menge Wasser einfüllen. Dann werden Sie je nach Art auf dieser feuchten Erde 2 bis 5 Samen ablagern. Sie werden mit etwas Erde bedecken (nicht alles, was Sie entfernt haben): Es muss immer bedacht werden, dass die Samen doppelt so dick sind.

In Bezug auf den Abstand der Taschen hängt es von der Höhe der Pflanze ab: Im Allgemeinen halten wir einen Abstand zwischen jedem halben Durchmesser des Durchmessers, den die Pflanze reifen wird, dh sie nimmt Platz ein 30 cm für Bohnen und Bohnen, 40 bis 50 cm für das Klettern von Blumen, 80 cm für Kürbisgewächse.

Du wirst mit feiner Erde bedecken, du wirst dich stapeln und du wirst kein Wasser geben. Einige raten sogar davon ab, bis zum Auflaufen zu gießen, wenn Sie die Erde vor dem Ablegen der Samen reichlich bewässert haben!

Wenn Sämlinge wachsen, halten Sie nur zwei davon - die kräftigsten -, damit sie richtig wachsen können. Für grüne Bohnen und Hülsenfrüchte im Allgemeinen ist es jedoch besser, sie alle aufzubewahren.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden