Balsamit Oder Minzschwanz: Vorteile Und Tugenden

Balsamit Oder Minzschwanz: Vorteile Und Tugenden

Balsamit (T anacetum balsamita), auch Minzhahn genannt, ist eine krautige mehrjährige rhizomatöse Sorte, die ein dichtes und breites Bündel bildet, das in Europa und Kleinasien heimisch ist. Es gibt einen Duft, der dem von Minze sehr ähnlich ist. In der Kräutermedizin werden die Blätter dieser aromatischen Pflanze wegen ihrer verdauungsfördernden, harntreibenden und heilenden Eigenschaften verwendet.

Gummi (Ficus Elastica), Eine Beliebte Zimmerpflanze

Gummi (Ficus Elastica), Eine Beliebte Zimmerpflanze

Ficus elastica, allgemein bekannt als Kautschuk, ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen mit hervorragender Widerstandsfähigkeit, großer Größe und leichtem Schnitt. Wenn es jedoch in allen Innenräumen, allen Büroräumen und allen Aufenthalten zu einer bestimmten Zeit war, ist dies heute kein richtiger Trend mehr.

Guzmania (Guzmania), Hauspflanze Cousin Von Ananas

Guzmania (Guzmania), Hauspflanze Cousin Von Ananas

Guzmania ist eine Zimmerpflanze der Bromelienfamilie, die wegen ihrer immergrünen Blätter und ihrer bemerkenswerten Blüte sehr geschätzt wird. Ihr Lebenszyklus liegt zwischen drei und fünf Jahren. Die zarten und hartnäckigen Blätter sind in einer Rosette angeordnet. Akzentuiert mit Brillanz entspricht ihre Farbe normalerweise einem durchgehenden Grün.

Livistona (Livistona Rotundifolia), Innenfächerpalme

Livistona (Livistona Rotundifolia), Innenfächerpalme

In Frankreich wird Livistona in einem Gewächshaus oder in einer Zimmerpflanze angebaut, da ihre natürliche Umgebung aus Flussufern und Sümpfen besteht, in den feuchten Wäldern der heißen Regionen Asiens und Australiens. Diese Palme hat einen einzigen Stiel, der dornige Blattstiele trägt, an deren Ende sich Blätter bilden, die Fächer bilden.

Winter-Geißblatt (Lonicera Fragrantissima), Sehr Duftend

Winter-Geißblatt (Lonicera Fragrantissima), Sehr Duftend

Das Wintergeißblatt (Lonicera fragrantissima) hat sehr wohlriechende Blüten, die im Winter blühen, weshalb es auch für den Ziergarten interessant ist. Dieser nicht kletternde, sehr verzweigte Strauch mit einer Größe von 2 bis 3 Metern bietet eine buschige bis ausbreitende Gewohnheit, wobei eine kupferfarbene Rinde vor dem Peeling grau wird.

Rutabaga: Vorteile Und Tugenden

Rutabaga: Vorteile Und Tugenden

Rutabaga oder Brassica napobrassica gehört zur Familie der Brassicaceae (früher Cruciferae), wie Blumenkohl, Radieschen und andere Kohlarten. Wenn sein Fleisch weiß ist, wird dieses Gemüse auch Kohlrübe genannt. Die Pflanze liebt kaltes und feuchtes Klima und kann 30 bis 40 cm erreichen. So können wir dieses für unsere Gesundheit gesunde Gemüse im Herbst und Winter genießen.

Symphorin (Symphoricarpos), Weiße Beerenbeere

Symphorin (Symphoricarpos), Weiße Beerenbeere

Der Sinforin ist ein Strauch mit laubwechselnden, rustikalen und buschigen Blättern. Die Blätter sind einfach und entgegengesetzt. Weiße oder rosafarbene Blüten in Büscheln, Trauben, Spitzen oder Solitären sind reich an Nektar und ziehen Bienen an. Aber es sind die kleinen Beeren, die sie im Nachhinein in Fülle geben, die das Interesse des Strauches wecken: Sie sehen aus wie Süßigkeiten, rund oder eiförmig, von weißer Farbe, aber auch rosa, dunkelblau oder violett und den ganzen Winter beständig.

Tamaya (Begonia Maculata) Oder Bambusbegonie

Tamaya (Begonia Maculata) Oder Bambusbegonie

Diese Hybridbegonie ist Teil der bambusförmigen Begonie, das heißt, es handelt sich um eine mehrjährige Rhizom-Staude, deren Stängel regelmäßig beabstandete, ausbauchende Knoten mit asymmetrischen, mehr oder mehr mit Silber bespritzten Blättern aufweisen weniger oval, aber spitz am Ende. Begonia maculata wird auch "tamaya" genannt, ist aber meistens eine Kreuzung mehrerer Begonienarten.

Baquois (Pandanus) Oder Vaquois, Bakoua, Vacoa

Baquois (Pandanus) Oder Vaquois, Bakoua, Vacoa

Pandanus ist ein immergrüner zweihäusiger Baum, der oft als Zimmerpflanze eingestuft wird, da er ein Minimum von 13° C benötigt, was leicht als in den tropischen Regionen Südostasiens und den östlichen Inseln heimisch zu erklären ist. pazifischen Raum. In Europa wird Pandanus hauptsächlich als Zimmerpflanze oder Veranda angebaut.

Bromelia (Bromelia), Die Pflanze, Die Nach Ihrer Blüte Stirbt

Bromelia (Bromelia), Die Pflanze, Die Nach Ihrer Blüte Stirbt

Die Bromelie umfasst etwa fünfzig Arten, die in Kolonien in den Wäldern Südamerikas, Mittelamerikas und Westindiens leben. Bei uns können sie nur in Innenräumen oder im Gewächshaus wachsen, da sie mindestens 15° C benötigen. Sie sind mehrjährige Pflanzen, die als parthenokarpisch bezeichnet werden, sie blühen nur einmal, bilden jedoch eine Ablehnung, die sie vermehren kann.

Madagaskar-Jasmin (Stephanotis) Mit Berauschendem Parfüm

Madagaskar-Jasmin (Stephanotis) Mit Berauschendem Parfüm

Madagaskar-Jasmin bildet eine beständige Liane, die in den Tropen, im Unterholz, in Asien, Afrika und auf Madagaskar wächst. Auf dem holzigen Stängel befinden sich ovale, elliptische, glänzende, ledrige, etwas dicke, dunkelgrüne Blätter von 8 bis 15 cm Länge. Die weißen Blüten sind sehr wohlriechend, sie haben ein wachsartiges Aussehen und haben fünf Lappen, die sich um das röhrenförmige Herz erstrecken.

Pépéromia (Peperomia), Blindenstock

Pépéromia (Peperomia), Blindenstock

Peperomien stammen aus den tropischen und subtropischen Regionen des gesamten Planeten, auch in Wüstengebieten, und werden deshalb in unseren europäischen Breiten in Innenräumen oder im Gewächshaus gezüchtet. Sie sind immergrüne Stauden, manchmal saftig, die einen Büschel, eine Rosette bilden oder eine kriechende Angewohnheit haben, deren Wurzelsystem schlecht entwickelt ist.