Platycodon: Glockenblume Mit Großen Blüten

Loading...

Loading...

1335114866platycodon

Die Platycodon, auch Glockenblume mit großen Blüten genannt ist eine schöne Staude, bekannt für seine dauerhafte und großzügige Blüte.

Zusammenfassend das, was Sie wissen müssen:

Name: Platycodon grandiflorus
Familie: Campanulaceae
Typ: Mehrjährige

Höhe
: 20 bis 60 cm
Belichtung: Sonnig oder halbschattig
Boden: Eher reich und leicht
Blüte: Juni bis September

Plantage des Platycodons:

Die Platycodon stürzt im Frühjahr in einem eher sonnigen obwohl Halbschatten perfekt auf die südlicheren Regionen geeignet.

  • Lieber eine sonnige, aber nicht brennende Situation
  • Der Halbschatten ist dann im Süden vorzuziehen
  • Das Platycodon liebt gut durchlässige Böden
  • Für die Platycodon im Topf Wählen Sie eine Blumenerde für blühende Pflanzen

Vermehrung durch Teilung des Büschels im Frühjahr oder durch Aussaat.

Größe, Pflege des Platycodons:

Entfernen Sie die verblühten Blüten, wenn Sie das Aussehen neuer Blüten stimulieren möchten.

Das Platycodon ist sehr pflegeleicht und erfordert keine besondere Pflege.

Gießen Sie das Platycodon:

Pot ist es notwendig, regelmäßig Wasser, weil der Topf Platycodon schneller als trocknet, wenn es im Boden ist.

Im Boden nach einem arrosagerégulier Einpflanzen fördert das Wachstum, aber es wird weniger notwendig im Laufe der Jahre.

Wissenswertes über das Platycodon:

Schöner Staude aus Asien, bietet Platycodon eine schöne Blüte vor allem im Juli und August.

Leicht zu züchten, hat aber auch den Vorteil, dass es kaltem Wetter und heißem Wetter standhält.

Sehr widerstandsfähig, widersteht es den meisten Krankheiten und lässt sich dadurch sehr leicht wachsen.

Kluger Rat zum Platycodon:

Pfahlsorten mit langen Stielen.

Loading...

Video: Die Glockenblume als Alternative zur Primel.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden