Kultivierungsblatt: Minze

Loading...

Loading...

Minze

Der Boden

Geben Sie der Minze einen leichten und gut durchlĂ€ssigen Boden, frisch, aber niemals matschig. FĂŒr eine Topfpflanze ist es auch notwendig, einen Boden zu entwĂ€ssern, der niemals austrocknet.

Die Kultur

Im FrĂŒhjahr Töpfe kaufen oder Stecklinge abholen. Halten Sie sie auf der Fensterbank im Licht, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Sie können auch Minze im Boden wachsen lassenDa es invasiv ist, pflanzen Sie jeden Fuß in einen großen bodenlosen Topf, der in Bodenhöhe begraben ist. Sie werden die Erweiterung der Wurzeln beherrschen.

Schneiden Sie regelmĂ€ĂŸig die Stiele, um neues Wachstum zu fördern. Schließen Sie die Pflanzen am Ende des Sommers zu Boden und bringen Sie einen stickstoffreichen DĂŒnger mit, um die Produktion neuer BlĂ€tter im Herbst zu erleichtern. Teilen Sie den Eintopf im Herbst.

Die Ernte

Verbrauchen Sie die frisch gepflĂŒckten StrĂ€nge, um all ihre Aromen zu genießen.

Erhaltung

Sie können einen Strauß Minze frisch gepflĂŒckt fĂŒr ein oder zwei Tage in einem Glas Wasser aufbewahren. Sie können auch Minze in EiswĂŒrfelschalen einfrieren und diese EiswĂŒrfel im Sommer sogar in Wasser oder Eistee servieren. Es ist gut und schön.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden