Kriechender Plumbago (Ceratostigma Plumbaginoides) Oder KriechzÀhne

Loading...

Loading...

Ceratostigma sind je nach Art krautige Stauden oder laubwechselnde oder immergrĂŒne Sub-StrĂ€ucher. Am wenigsten vorsichtig sind die Straucharten, die es schaffen, die Basis zu verlassen, wenn der Frost sie leiden lĂ€sst.

Kriechender Plumbago (Ceratostigma plumbaginoides) oder KriechzÀhne

Die kleinen, ovalen BlĂ€tter nehmen im Herbst schöne Farbtöne an und reichen von Rot bis Bronze. Sie sind laubwechselnd fĂŒr die mehrjĂ€hrige Rhizomatose Ceratostigma plumbaginoides, die -15° C standhĂ€lt, mit ihren rötlichen Stielen.

Seine fĂŒnflappigen blauen BlĂŒten mit purpurrotem Hals und Kelch sind in BĂŒscheln gebĂŒndelt und blĂŒhen im SpĂ€tsommer von August bis Oktober, wenn es nicht zu kalt ist.

Dieses schleichende Plumbago kann invasiv werden, wenn es nach Belieben wachsen darf.

  • Familie: Plumbaginaceae
  • Art: mehrjĂ€hrige Pflanze
  • Herkunft: westlich von China
  • Farbe: blaue BlĂŒten
  • Aussaat: nein
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: FrĂŒhling
  • BlĂŒtezeit: August bis Oktober
  • Höhe: 40 cm bis 1 m

Idealer Boden und Exposition fĂŒr Ceratostigma

Ceratostigma wird in voller Sonne, in Hitze, in leichtem, kĂŒhlem und vor allem in durchlĂ€ssigem Boden gezĂŒchtet. Abgesehen von diesem letzten Hinweis ist die Beschaffenheit des Bodens nicht sehr hoch.

Datum der Teilung und Pflanzung von Ceratostigma

Im FrĂŒhjahr und Herbst kommen krautige und halbholzige Stecklinge vor. Es ist auch möglich, wĂ€hrend dieser beiden Spielzeiten Release zu nehmen.

Wenn Sie sie in Töpfen kaufen, werden Sie im FrĂŒhjahr Ceratostigma pflanzen.

Pflege- und Kulturrat von Ceratostigma

Die Bepflanzung erfolgt mit einer Geschwindigkeit von 3 bis 5 Fuß / mÂČ. Den Boden gut ausstopfen. Entfernen Sie nach der BlĂŒte die verblichenen StĂ€ngel und schneiden Sie sie im MĂ€rz zurĂŒck.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Ceratostigma

Mehltau kann sich auf Ceratostigma niederlassen.

Lage und gĂŒnstige Verbindung von Ceratostigma

Die Ceratostigma wird am Rande, in Massiven, an einer Böschung oder in einem Topf kultiviert, indem die sonnigen und geschĂŒtzten Expositionen bevorzugt werden oder beispielsweise an einer warmen Wand.

Empfohlene Sorten von Ceratostigma zum Anpflanzen im Garten

Es gibt etwa 8 Arten, die am hĂ€ufigsten anzutreffenden Arten Ceratostigma plumbaginoides Das ist mit seinen 40 cm Höhe perfekt an die BordĂŒren angepasst.

Ceratostigma willmottianum ist eine strauchartige Art, die zwischen 50 cm und 1 m groß ist und BlĂŒten von intensivem Blau ĂŒber dem Laub von Juli bis zum Frost blĂŒht. Im Herbst sind die BlĂ€tter mit goldenen Farben geschmĂŒckt und der Strauch wird den Winter problemlos ĂŒberstehen, da er KĂ€lte als DĂŒrre trotzt. als Ceratostigma minus (1m) Ceratostigma willmottianum ist besser in der Hecke oder buschig als in der Grenze.

Ceratostigma griffithii (1 m) ist weniger winterhart (-5° C), es muss im Winter in einem kalten GewĂ€chshaus oder auf einer Veranda bleiben, um vor Frost geschĂŒtzt zu werden...

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden