Birnbaum: Einer Der Könige Des Obstgartens

Loading...

Loading...

Birnbaum

Der Birnbaum ist einer der hÀufigsten ObstbÀume in unseren ObstgÀrten.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Pyrus cummunis
Familie: Rosaceae
Typ: Baum obst~~POS=TRUNC

Höhe
: 5 bis 15 m
Sol: gewöhnlich
Belichtung: Sonnig

Laub
: CaducFeature: Langes Leben

  • Gesundheit: Nutzen und Tugenden von Birnen

Die GrĂ¶ĂŸe, die Bepflanzung sind alle Instandhaltungsmaßnahmen, die die Birnenernte verbessern. (© Fototermin)

Birnenplantage:

Dieser Obstbaum wird wie die meisten BÀume bevorzugt gepflanzt im Herbst Bewurzelung vor dem Winter fördern.

Wenn du pflanzen willst im FrĂŒhling oder Sommer, planen Sie eine regelmĂ€ĂŸigere BewĂ€sserung, besonders am Anfang.

  • Der Birnbaum mag gut entwĂ€sserte LĂ€nder.
  • Er braucht Sonne, um zu wachsen.
  • Die HinzufĂŒgung einer Änderung der Plantage wie Dung und Algen verbessert die Regeneration und das Wachstum Ihres Birnbaums.
  • Finden Sie unsere Tipps Pflanzung.

GrĂ¶ĂŸe und Pflege des Birnbaums:

Sobald die Birne an Ort und Stelle ist, ist sie ganz leicht zu pflegen, und nur die BekÀmpfung von Pilzen erfordert besondere Sorgfalt (siehe Abschnitt Krankheiten).

Aber um das Auftreten von schönen und vielen Birnen zu stimulieren, ist es wichtig, ein zu ĂŒben FruchtgrĂ¶ĂŸe vor Wiederaufnahme der Vegetation.

  • Eine jĂ€hrliche GrĂ¶ĂŸe sorgt fĂŒr eine bessere Birnenernte.
  • Finden Sie auch verschiedene Schritte in der GrĂ¶ĂŸe eines Birnbaums.

Ernte und Konservierung von Birnen:

Wann Birnen ernten? Hier ist eine hÀufige Frage, weil es manchmal schwierig ist, den besten Moment zu bestimmen.

Sie mĂŒssen wissen, dass Sie nicht mĂŒssen Warten Sie nicht, bis sie fallen um sie zu ernten.

Dann wenn du Machen Sie eine 1/4 Drehung mit dem Schwanz und sie kommen ohne Zwang, also wissen Sie, dass es der ist gute Zeit, um die Birnen zu ernten.

Sobald die Birnen gepflĂŒckt sind, mĂŒssen sie in den besten Bedingungen gehalten werden, um sie so lange wie möglich zu halten.

  1. Finden Sie unseren Artikel zum Thema Birnenkonservierung

Krankheiten, die den Birnbaum betreffen:

Der Birnbaum neigt, wie die meisten ObstbĂ€ume, zu einigen hĂ€ufigen Krankheiten, einschließlich Pilzen.

Eine der hÀufigsten Birnenkrankheiten ist Apfelschorf.

Birnenschorf:

Wenn ein Angriff am Ende des Zyklus auftritt, ist der Schaden oft begrenzt und es gibt einfach eine Farbe der Birnen. Die Ernte wird dann nicht gefÀhrdet, sondern die Birnenkonservierung ist weniger gut.

Wenn der Schorf jedoch zu Beginn der Saison auftritt, wird eine Behandlung empfohlen, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Ein frĂŒher Angriff kann die Bildung von Birnen und damit die Ernte einschrĂ€nken.

  • RegelmĂ€ĂŸige Behandlung mit Brennnesselmist, sobald sich die Knospen gebildet haben, verhindert KrĂ€tze.
  • Ein Spray, das auf Bordeaux-Mischung basiert, kann auch die Entwicklung von Schorf verlangsamen.
  • Es gibt wirksame Anti-Schorf-Fungizide (prĂ€ventiv oder kurativ), die jedoch angewendet werden sollten, wenn die Krankheit bereits in die Birne eingedrungen ist.
  • Vermeiden Sie die Behandlung einige Wochen vor der Ernte.
  • Sammeln Sie am Ende der Saison alle BlĂ€tter und zerstören Sie sie, um zu verhindern, dass KrĂ€tze in Ihrem Garten in den Winterschlaf fĂ€llt.
  • Finden Sie unsere Blatt zur Behandlung von Schorf.

BirnenfÀule, Monilyosis:

Ein weiteres hÀufiges PhÀnomen im Birnbaum, der FruchtfÀule, aus dem Namen von Monilia. Dieser Pilz kann erhebliche SchÀden verursachen, die am besten als vorbeugendes Mittel vermieden werden.

  • Die gleichen Behandlungen wie bei Schorf sind erforderlich.
  • Das Abkochen des Schachtelhalms wirkt sich auch sehr positiv auf die Monilia aus.
  • Finden Sie unsere Faltblatt fĂŒr FruchtfĂ€ule, monilia.

Insekten und Parasiten: BlattlÀuse, Mealybugs...

Wenn du das findest BlÀtter Ihrer Birne krÀuseln sich und werden klebrigEs ist wahrscheinlich BlattlÀuse oder MÀusen.

  • So geht's Kampf gegen BlattlĂ€use.
  • So geht's kĂ€mpfe gegen mealybugs.
  • Installieren Sie Pheromonfallen im Baum
  • Ein Streifen Klebstoff um den Stamm verhindert, dass sich viele Insekten im Baum und auf den BlĂ€ttern ansiedeln.

Zusammenfassend:

  • Echter Mehltau: weißer Filz auf den BlĂ€ttern.
  • Monilia: Birnen verfaulen an der Birne
  • Fischwickler oder Obstwurm: Braune Flecken auf BlĂ€ttern und FrĂŒchten.
  • Apfelschorf: braune Flecken auf FrĂŒchten und BlĂ€ttern.
  • Rust : braune orange Pustel unter den BlĂ€ttern.
  • BlattlĂ€use: BlĂ€tter krĂ€useln sich und verlieren ihre ursprĂŒngliche Farbe.

Wissenswertes ĂŒber den Birnbaum:

Birnbaum

Der Birnbaum, berĂŒhmt fĂŒr seinen sehr langes Leben (manchmal fast 200 Jahre alt), ist ein in Europa und Asien heimischer Baum.
Sie ist im Allgemeinen durchschnittlich groß, kann aber in einigen FĂ€llen etwa fĂŒnfzehn Meter betragen.

Die Birne blĂŒht im April und schenkt schön kleine weiße BlĂŒten manchmal rosa, dass Bienen im FrĂŒhling lieben.

Es kann in freier Wildbahn, in unseren GĂ€rten oder in der Birnenproduktion gefunden werden.

Kluger Rat zum Birnbaum:

fleur_poirier

Beim Pflanzen Stroh den Fuß des Baumes um es vor dem Einfrieren zu schĂŒtzen.

Erneuern Sie diese Operation jedes Jahr, Sie vermeiden das Wachstum von Unkraut und die Verwendung schĂ€dlicher Produkte fĂŒr Ihre Birnen...!

Loading...

Video: GartenPavillon im Hotel KothmĂŒhle.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden