Polygale (Polygala Myrtifolia), Schöne Komplexe Blüten

Polygala hat viele Arten, darunter Stauden und immergrüne Sträucher. Die Blätter sind ledrig, alternierend, gegenüberliegend oder vertikal, linear bis rundlich.

Polygala oder polygonal mit Myrtenblättern

Die Blüten sind sehr interessant: Schmetterlingsblütler, sehr bunt, sie bilden den Terminal oder axillären Cluster mit ihren fünf Kelchblättern (zwei davon mit breiten Flügeln petaloids) und fünf Blütenblätter mit einem Rumpf in fimbriate Ende.

Polygalas sind jetzt umstritten, weil sie im Verdacht stehen, das Bakterium namens "Killeroliver" zu übertragen. Xylella fastidiosa.

  • Familie: Polygalaceae
  • Art: mehrjährige Pflanze
  • Herkunft: Südafrika
  • Farbe: Lila, Lila Lila, Rosa, Blau
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: Frühling
  • Blütezeit: Mai bis August oder bei einigen Arten sogar Frost
  • Höhe: bis zu 2,50 m je nach Art

Idealer Boden und die Exposition gegenüber einer Polygala im Garten

Die Polygala wird eine reiche und frische Erde genießen, unterstützt aber auch trockene Böden. Sonnige Belichtung ist erforderlich.

Datum des Säens, Schneidens und Pflanzens von Polygala

Im Herbst kann die Aussaat von hardy Arten in einem Frühbeet vergossen werden, aber Sie warten, bis die Feder die empfindlichste Spezies bei 15° C mindestens Aussaat.

Krautige Stecklinge können im Juni oder im Sommer halbhölzig gemacht werden.

Die Pflanzung erfolgt vorzugsweise im Frühjahr.

Board of Maintenance und Kultur von Polygala

Polygalas sind einfach und erfordern keine große Pflege. Bei strauchartigen Formen müssen Sie sie alle 4 oder 5 Jahre im Winter stark schneiden, damit sie sich gut entfernen können.

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten von Polygala

Weißfliegen und Blattläuse sind besonders im Gewächshaus für die weniger rustikalen, in Töpfen gezüchteten Polygalas zu befürchten.

Lage und günstige Verbindung von Polygala

Es ist eine Pflanze, die in Töpfen für frostgefährdete Arten gezüchtet wird. Ansonsten kann sich rustikale Polygala im Unterholz oder in Steingärten befinden, in Hecken.

Empfohlene Sorten von Polygala für eine Gartenplantage

Die häufigste Art ist das Myrtenblattpolygon. Polygala Myrtifoliabis zu 2,5 m hoch, gab Blumen von 1 bis 2 cm in der Länge, zu fallen, was ein Strauch ist, ist aber nicht Hardy (5° C). die Polygala myrtifolia 'grandiflora' auch genannt Polygala x Dalmaisiana hat die gleichen Eigenschaften, aber die Blüten sind etwas größer (2 bis 3 cm lang), lila oder magentarosa mit weißem Rumpf.

die Polygala calcarea ist eine sehr winterharte Staude, die nicht mehr als 5 cm hoch ist und von Mai bis Juni dunkelblaue Blüten von nur 1 cm Länge aufweist.

die Polygala Chamaebuxus 15 cm hoch, sehr rustikal, der Blüten von 1 bis 2 cm lang sind rosa mit gelbem Rumpf ist ein kleiner ausladender Strauch zu messen.

Video: .

Teilen Sie Mit Ihren Freunden