Praktischer Hinweis: Radieschen

Loading...

Loading...

Rettichernte

Welcher Boden fĂĽr Radieschen?

• Kennen Sie das Geheimnis erfolgreicher Radieschen? Eine schnelle und reibungslose Kultur. Dafür ist es unerlässlich, dass sie einen lockeren Boden haben, klumpig nach Belieben, leicht und dennoch etwas feucht (ein wenig Erde muss bei Berührung an den Fingern haften)
der Boden). Daher ist die Bodenvorbereitung von größter Bedeutung.
• Lösen Sie sich ca. 20 cm tief. Sie müssen nicht graben, Sie können die Grelinette verwenden, dieses Instrument mit 3, 4 oder 5 großen Zähnen und zwei Griffen, die den Griff gerade halten.

Der Anbau von Radieschen

• Aussaat ab Mitte Februar, zu Beginn unter Deckung (Segel zwingen, Fahrwerk). Geben Sie den Radieschen ab Mai einen nicht zu heißen Standort oder sogar einen Halbschatten. Ab Juli ist es besser, die Aussaat zu beenden, da die Radieschen die Hitze nicht mögen. Sie setzen die Aussaat ab September fort.
• Verdünnen Sie sich, wenn sich Blätter anfassen (schwächere Pflanzen zuerst entfernen). Am Ende hinterlassen Sie alle 3 cm eine Wurzel (Abstand von zwei Fingern in der Breite).
• Wasser regelmäßig.

Die richtigen Sorten von Rettich

Runder roter Rixe-Rettich

"Red Round Raxe". Diese runde und rote Sorte ist leicht zu züchten und sät von März bis August. Knuspriger Rettich mit sehr angenehmem, leicht stechendem Geschmack. Es hat den Vorteil, langsam zu graben.

Rettich 'Easter Rose'

'Easter Rose'. Neben seinem besonderen Aussehen mit seiner feinen konischen Wurzel hat dieser Rettich ein festes und süßes Fruchtfleisch von sehr guter Geschmacksqualität. Es wird 5 Wochen nach der Aussaat geerntet.

Rettich 'Expo'

Expo. Diese Gewinnung von Vilmorin widersteht Hitze gut: Es gräbt nicht schnell und wird nicht pikant. Es ist auch gegen Mehltau resistent. Ein weiterer Vorteil: Nach der Ernte ist das Laub an der Wurzel.

Radieschen zur richtigen Zeit ernten

Beginnen Sie mit dem Ernten Ihrer langen Radieschen, wenn sie 4 cm messen, und die Runden, wenn sie den Durchmesser einer Münze von 20 Cent erreichen. Natürlich können Sie sie ein wenig später ernten, aber sie können scharf und letztendlich viel weniger zart werden. Wenn sie zu lange im Boden bleiben oder wenn ihnen das Wasser ausgeht, produzieren sie verschiedene Schwefelverbindungen: Raphonol, Sevénol und Tocophénol. Aber machen wir ein Glück, diese Verbindungen regen den Appetit an!

Das Wesentliche an Rettich

  • So bald wie möglich aussäen, möglicherweise unter einem Mini-Gewächshaus oder Rahmen, damit Ihre Radieschen der groĂźen Hitze entgehen, die sie scharf macht. Legen Sie sich auf die platzenden Knospen der Pflaumenbäume, um Ihre Sämlinge zu starten.
  • Achten Sie auf das GieĂźen: weder zu viel Wasser noch zu wenig! Und keine Stöße!

logo-reg.png

In der KĂĽche mit Regal

  • Samtiger Rettich mit Safran und Schellfisch

Loading...

Video: Der Selbstversorgergarten im März.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden